Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube

Schweiz U15

Kadergröße: 0

Durchschnittsalter: 0,0

Legionäre: -

Konföderation: UEFA

FIFA-Weltrangliste: 12. Platz

Schweiz U15

Kader von Schweiz U15

Jahr auswählen
Kein Kader

Trainer im Jahr 2020

  • Yves Débonnaire
    Alter : 63 Jahre   Schweiz
    Amtsantritt : 01.07.2017
    Amtsaustritt : -
    -

Daten & Fakten

Offizieller Vereinsname: Schweiz U15
Anschrift: Worbstrasse 48
3074 Muri bei Bern
Schweiz
Tel: +41 31 950 81 11
Fax: +41 31 950 81 81
Homepage:
Gründung: 07.04.1895
Mitglieder: 290.000
Der Schweizerische Fussballverband (SFV) ist die Dachorganisation der Schweizer Fussballvereine. Er wurde 1895 gegründet und ist eine der bedeutendsten Sportorganisationen des Landes mit 1'500 Vereine, 14'500 Männer- und Frauenteams sowie über 290'000 Aktivspieler- und spielerinnen. Sitz des Verbandes ist das Haus des Schweizer Fussballs in Muri bei Bern. Zentralpräsident ist seit dem 13. Juni 2009 der frühere Generalsekretär Peter Gilliéron, seine Vorgänger Marcel Mathier und Ralph Zloczower sind Ehrenpräsidenten. Der SFV nimmt seine Aufgaben zusammen mit den drei Abteilungen Swiss Football League (SFL), Erste Liga (EL) und Amateur Liga (AL) wahr. Die drei Abteilungen des SFV besitzen eigene Rechtspersönlichkeit und eigene, von ihnen selbst eingesetzte Organe. Die Klubs gehören jener Abteilung an, in und mit der sie gemäss Wettspielreglement mit ihrer 1. Mannschaft die Meisterschaft bestreiten. Die Klubs der SFL gehören dem Nicht-Amateurfussball an. Die Klubs der EL und AL sind Teil des Amateurfussballs. Auf der Stufe des Amateurfussballs gliedert sich der SFV in 13 Regionalverbände.