Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Sa., 19.11.2016
Borussia Mönchengladbach
Forum Bor. M'gladbach
11. Tabellenplatz  
1.FC Köln
1.FC Köln Forum
6. Tabellenplatz  
Daten
Borussia Mönchengladbach   1.FC Köln
André Schubert A. Schubert Trainer P. Stöger Peter Stöger
299,60 Mio. € Gesamtmarktwert 80,05 Mio. €
25,8 ø-Alter 25,6
Weitersagen
11. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1.FC Köln
15.11.2016 - 17:05 Uhr
  Umfrage
  % Stimmen
Sieg! Bökelberg? Wohl eher Bökelhügel, wah?
 35,7  20
Remis! Auch gut! Prost an den Niederrhein!
 30,4  17
Verdammte Ponies! Ein Gewehr, gebt mir ein Gewehr...........
 33,9  19
Gesamt: 56

Die Umfrage ist abgelaufen.

Herzlich willkommen, zum größten Derby der Welt:

VFL BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH-1.FC KÖLN
Sa. 19.11.2016
um 15:30 Uhr
---------------------------------------------------------------------
Haltet euch bitte an die Regeln! Sticheln gerne, keine Provos!!!
---------------------------------------------------------------------
http://www.transfermarkt.de/11-spieltag-saison-2016-17/thread/forum/26/thread_id/183903/post_id/598493

•     •     •

Hier könnte Ihre Werbung stehen!


Dieser Beitrag wurde zuletzt von Klattius am 16.11.2016 um 09:09 Uhr bearbeitet
Zeige Ergebnisse 1-20 von 278.
Liebe Geißböcke und Geißböckinnen,

das Frankfurt-Spiel wieder verdaut? Klaro! 11.11. ist vorbei, Karneval eingeläutet und nun steht die Derby-Woche an!

Wieder ein Härtetest, was unsere neue Stabilität angeht. Diese Niederlage in Hessen sollte uns nicht umwerfen. Wir stehen immer noch glänzend da, mit einem exzellenten Vorsprung auf die bösen Plätze. Und 4 Punkten, auf die untere Hälfte! Alles gut!

Was natürlich heftig ist, ist die Verletzung von Horn. Aber wir haben gute Leute, in der 2. Reihe, die nun die Chance haben, sich zu bewähren. Und angesichts des Gegners, können Kessler oder Müller gleich zeigen, was sie können.

Denn es wartet niemand geringeres, als unsere Freunde und Lieblingsrivalen, vom Niederrhein, zu denen wir doch in den letzten Jahren beeindruckt auf sahen. Sicherlich ist die Borussia, vom Papier her, was Namen und Marktwerte angeht, immer noch einen Schritt voraus. Aber es knirscht im Gebälk. Alleine der Blick auf die Tabelle lässt schon einiges erahnen. Nur 10 erzielte Tore, ohne Raffael ist Gladbach harmlos. Auch die neuformierte Abwehr ist nicht ganz dicht, wenn man das mal so formulieren darf. Sicher gab es personelle Umbrüche. Ich war ja ein "Fan"von Stranzl, der mMn. einen großen Anteil, am Aufstieg der Gladbacher hatte. Kramer merkte das in LEV. Er wird wohl nie wieder so stark werden, wie in der Zeit, als er von Stranzl dirigiert wurde. Und natürlich ging mit Xhaka ein ordentliches Stück Qualität verloren. Trotz alledem hat man einen guten Kader.

Aber anscheinend ist der gute Eberl in die Interimsfalle getappt. Tja, was tun, wenn der "Übergangs-Schubert" in der Nachfolge von Favre zunächst mal alles gewinnt? Richtig! Man ernennt ihn zum Chef. Wer würde es Eberl vorwerfen. Schubert würde ewig über dem neuen Coach schweben und immer wieder würden Teile der Fans Schubert fordern. Also musste er quasi den Schubert befördern. Aber auch er war von Beginn an von Zweifeln begleitet. Er konnte sein Image nicht wesentlich verändern. Und einfach den Anti-Favre geben, die Spieler mit allerlei Freiheiten und Verantwortung auszustatten, klappt offensichtlich nicht!

Besonders auffällig, der Bökelberg bleibt eine Festung, in der es noch keine Niederlage setzte. Auswärts reichte es nur zu einem erbärmlichen Pünktchen. Ich wage die Behauptung, dass nun bis Weihnachten Schicksalswochen für Schubert anstehen. Überwintert man international? Ist wohl eher sekundär! Aber gelingt es, sich wieder in die obere Hälfte zu arbeiten und noch einmal aufzuholen? Zum 6., derzeit uns, sind es 6 Punkte, zur CL-Quali bereits 8.

Wollen wir doch mal sehen, ob unsere Jungs den Spannungsbogen, der Borussen, ein wenig weiter dehnen können. Es dürfte ein interessantes Spielchen werden!

Gehen wir die Ponies ärgern.

Mein Tipp:

Wie einst US-Stürmer Winnetou sagte:" Das größte Glück der Pferde liegt mit dem Rücken auf der Erde!" Und da Geißböcke seltenst auf dem Rücken liegen, werden wir den Bökelberg einnehmen. Die Null steht auch ohne Horn! Und Mo wird auf Entzug sein. 0:2 für den ruhmreichen FC!

Attacke Hennes! Nehmen wir den Bökelberg!!!!

COME ON FC!!!!!!!!!!

•     •     •

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Sa. 19.11.2016
um 15:30 Uhr

Ich hoffe die Jungs stellen sich einen Wecker um nicht wieder die ersten Minuten zu verschlafen.

•     •     •

FC

Wisła Kraków

Córdoba - El Tren - JC15
Der Bökelberg war nicht immer eine Festung, der Nordpark ist es in den letzten Jahren geworden, lieber @rhinemike. zwinker

•     •     •

Premier League (13): 1931, 1933, 1934, 1935, 1938, 1948, 1953, 1971, 1989, 1991, 1998, 2002, 2004
• • •
FA Cup (13): 1930, 1936, 1950, 1971, 1979, 1993, 1998, 2002, 2003, 2005, 2014, 2015, 2017
• • •
Seaman – Dixon, Adams, Campbell, Cole – Ljungberg, Vieira, Fàbregas, Pirès – Henry, Bergkamp
• • •
Leno – Bellerín, Sokratis, Koscielny, Monreal – Torreira, Xhaka, Guendouzi – Özil – Aubameyang, Lacazette
• • •
Arsenal F.C. - Victoria Concordia Crescit
Arrrrgghhh. Ponies...Wie lange ist es her dort 3 Punkte entführt zu haben? Zu lange denke ich...Würde an der Zeit sein...vlt is der Druck den die Gladbacher haben gewinnen zu müssen unsere Chance wobei ich einen Punkt sofort unterschreiben würde...Kessler wird wohl unser Rückhalt wobei ich mit Müller ganz und gar keine Probleme hätte. Spannend wird sein wer sich diesmal im.linken Mittelfeld versuchen darf wobei ich Zoller oder Guirassy der in Frankfurt ein wenig andeuten durfte was er kann vorziehen würde...Rausch dürfte mMn für absehbare Zeit erledigt sein...tippe auf ein 1:1 oder 0:1 für die unseren nach einem Konter.
Come on FC

•     •     •

Vermeide den Kater - bleib betrunken!
Prima Eroeffnungsthread, rhinemike! Hut ab! daumen-hoch

Auf ein faires, spannendes Derby! Hab massig Respekt vor euch und koennte mich mit einem Remis
schon anfreunden.zwinker Wir spueren den Geissbock schon im Nacken, der Abstand hat sich
in jedem Fall verkleinert und es wird ein Duell auf Augenhoehe wo Nuancen entscheiden
werden. Euch alles Gute nach dem Gastspiel im Nordpark wo ihr gern als Sieger den Platz verlassen
duerft ( bis auf das Rueckspiel im Rhein Energy freilich...smile ).

Gruss in die Domstadt

•     •     •

Traumelf Borussia: Kleff - Vogts, Hannes, Andersson, Bruns -
Bonhof, Effenberg, Netzer, Wimmer -
Simonsen, Heynckes

Reserve : Kamps - Herlovsen, Kastenmaier - Jensen, Stielike -
Dahlin, Laumen

Trainer : Weisweiler

Pro: Werder, Freiburg, KSC,Braunschweig, MSV, 96,Saarbrücken,Worms,Odense,Malmö
Wie sagt Stöger?

"Chancenlos sind wir gegen keinen Gegner mehr."

Auch wenn ich uns noch nicht als Sieger sehe, hoffe ich zumindest auf einen Punkt. Durch drei sichere Ausfälle Horn, Maroh, Bittencourt werden wir geschwächt sein. We will see.

Aber auch die Ost-Holländer haben keinen guten Lauf, hoffen wir durch die Länderspielpause wird sich das nicht geändert haben.

FC´ler macht was drausdaumen-hoch.

•     •     •

Neutraler

Am Ende freuen wir uns wieder auf einen hoffentlich baldigen Aufstieg.
Derbytime!! Cool

Schade dass einige FC-Stammkräfte verletzt sind, doch Hurra-Fussball wird Stöger für dieses Match ohnehin nicht geplant haben.

Hoch wird der FC deshalb nicht gewinnen, doch es wäre typisch für Stöger das Team zu einem knappen Sieg zu coachen. 1:2 geht´s aus.
Endlich ist diese komische (wegen einem Pflichtspiel) Länderspielpause vorbei, fast.

@rhinemike Wie immer eine tolle Einleitung! daumen-hoch

Jetzt steht also dass Derby an, und leider Auswärts, wo die Fohlen einen Lauf haben. Was Eberl und Favre dort aufgebaut haben, da kann man nur den Hut ziehen.
Als dann Schubert übernahm, gab es zunächst nur in der CL eine Niederlage gegen Manchester City. Bis zur Rückrunde verlor man nur gegen Bayer, teilte sich die Punkte mit Ingolstadt und Hoffenheim.
In zwölf Spielen der Liga, 29 von 36 möglichen Punkten einzufahren ist aller Ehren wert!
Nach der Winterpause unterlag man zwar in sieben Ligaspielen, einige (fünf) gingen aber nur mit einem Tor Unterschied verloren. Allerdings begann da auch schon die Auswärts-Sieglos-Serie,
die schwer (bis nicht) zu erklären ist.
Der Kader, Marktwert etwa doppelt so hoch wie beim FC, zeigt die Qualität der Gladbacher.
Raffael dürfte am Samstag wieder dabei sein, was mir gar nicht gefallen will. Aber auch ohne ihn wäre genug Personal auf dem Platz, was einem Defensiv und Offensiv schon Kopfschmerzen bereiten kann. Wird ein schweres Spiel werden, aber unser Coach wird sich schon Gedanken machen, um endlich mal wieder drei Punkte aus Gladbach entführen zu können, Stöger beendet ja gerne Serien. Zwinkernd


Ich hoffe dass wir am Samstag von Beginn an, 100% Konzentration zeigen werden! Der Anfang wurde schon in mehreren Spielen verschlafen. Das darf nicht schon wieder passieren. Viel Druck in der zweiten Hälfte, heißt nicht zwingend Erfolg zu haben (Frankfurt).

Bin mir recht sicher dass Kessler zwischen den Pfosten stehen wird. Da Maroh momentan verletzt ist, glaube ich nicht an eine Fünferkette. Mavraj dürfte gesetzt sein, ich schätze das neben ihm Heintz starten wird, und Sörensen wieder als RV spielt, links natürlich Hector.
Lehmann, Höger und Risse dürften wohl im Mittelfeld beginnen, einzig bei LA tue ich mich schwer. Das Fehlen von Bittencourt ist schon auffällig, leider sogar sehr.
Momentan tendiere ich dazu Zoller zu bevorzugen, da dieser nach seinen Einwechslungen starke Leistungen gezeigt hat, auch wenn er sich nicht belohnen konnte.
Und vorne natürlich unser dynamisches Duo Modeste und Osako!

Als erste Option von der Bank würde ich dann Özcan nennen.

Also: Kessler – Hector, Mavraj, Heintz, Sörensen – Zoller, Höger, Lehmann, Risse – Modeste, Osako


Es fehlen (u.a. laut TM):
Gladbach: Nicolas, Doucouré (beide noch recht jung (19,18)) Domínguez (Rückenprobleme), Schulz (im Aufbautraining nach Leistenzerrung), Herrmann (Syndesmosebandriss), Drmic (Aufbautraining nach Knorpelschaden), Kramer (Gelbrotsperre)
1. FC Köln: Horn (nach Knie-OP), Maroh (Schlüsselbeinbruch), Bittencourt (Sprunggelenksverletzung)


Mein Tipp: Ein spannendes 2:2, wobei ein Sieg im Derby natürlich dass Sahnehäubchen der noch jungen Saison wäre...

Come on FC!

•     •     •

Mer schwöre dir he op Treu un op Iehr, Mer stonn zo dir FC Kölle!
Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!

Dieser Beitrag wurde zuletzt von MrMarky113 am 15.11.2016 um 20:19 Uhr bearbeitet
Danke für die wie immer schöne Einleitung.
Das wird ne riiichtig harte Nummer.
Aber wir haben Favre schon beerdigt, vielleicht klappt das auch mit Schubert.
Am Ende brauchen wir mindestens einen Punkt wenn wir wirklich darauf hoffen das Überraschungsteam des Jahres zu sein.
Ich hoffe einfach das die 0 für Kessler steht. Und wenn dann vorne einer reingeht...

•     •     •

"Wenn Glück nicht Teil des Spiels wäre würde ich immer gewinnen."
Phil Hellmuth
Wir sind auch die einzigen, die quasi eine zweiteilige STT-Eröffnung haben. Einmal mehr danke an unsere beiden "opinion leader"!

Zitat von Fohle1979
(...)Euch alles Gute nach dem Gastspiel im Nordpark wo ihr gern als Sieger den Platz verlassen duerft(...)


Anapher / Antezedens! "Wo" bezieht sich rück auf "Nordpark" - das gefällt mir, können wir gerne so machen. Ja, ich habe in meinen Leben viel Zeit ziemlich sinnlos verplempert.

•     •     •

1. Fußball-Club Köln
Zitat von Stringer_Bell


Anapher / Antezedens! "Wo" bezieht sich rück auf "Nordpark" - das gefällt mir, können wir gerne so machen. Ja, ich habe in meinen Leben viel Zeit ziemlich sinnlos verplempert.


Und direkt wieder mal Wiki angeschmissen.

Keine Ahnung, ob ich dieses Wissen jetzt unbedingt haben wollte. Die Anaphorik ist mir jetzt jedoch ein Begriff...

Hierbei ist Wissen die Antezedens, während die Anaphorik die zugehörige Anapher darstellt. Korrekt?

•     •     •

Günter Wallraff: "Im Urteil des BGH stand wörtlich, da es sich bei der Bild-Zeitung um eine Fehlentwicklung des deutschen Pressewesens handele, müsse meine Methode des Täuschens dennoch legitim sein und das wirtschaftliche Interesse des Konzerns hinter dem Informationsbedürfnis der Öffentlichkeit zurücktreten."


Für DerHennes :-) : ___________________________________________ (print and sign here)
Zitat von Stringer_Bell
Wir sind auch die einzigen, die quasi eine zweiteilige STT-Eröffnung haben. Einmal mehr danke an unsere beiden "opinion leader"!

Zitat von Fohle1979

...)Euch alles Gute nach dem Gastspiel im Nordpark wo ihr gern als Sieger den Platz verlassen duerft(...)


Anapher / Antezedens! "Wo" bezieht sich rück auf "Nordpark" - das gefällt mir, können wir gerne so machen. Ja, ich habe in meinen Leben viel Zeit ziemlich sinnlos verplempert.


Prall, gerade gestern bin ich noch beruflich über die Thematik der Antezedens gestolpert. tongue

•     •     •

Premier League (13): 1931, 1933, 1934, 1935, 1938, 1948, 1953, 1971, 1989, 1991, 1998, 2002, 2004
• • •
FA Cup (13): 1930, 1936, 1950, 1971, 1979, 1993, 1998, 2002, 2003, 2005, 2014, 2015, 2017
• • •
Seaman – Dixon, Adams, Campbell, Cole – Ljungberg, Vieira, Fàbregas, Pirès – Henry, Bergkamp
• • •
Leno – Bellerín, Sokratis, Koscielny, Monreal – Torreira, Xhaka, Guendouzi – Özil – Aubameyang, Lacazette
• • •
Arsenal F.C. - Victoria Concordia Crescit
Thomas Kessler (30) wird am Samstag bei Borussia Mönchengladbach das Tor des 1. FC Köln hüten. Es ist eine Entscheidung für Kessler, nicht gegen Sven Müller (20).

Stöger sagt: „Wir haben uns entschieden, Kessler spielt. Er hat es sich einfach verdient. Wenn er zu Saisonbeginn gesund gewesen wäre, hätte er auch damals gespielt. Er hat beweisen, dass er da ist, wenn er gebraucht wird.“
Entscheidung gefallen, Kessler wird im Derby zwischen den Pfosten stehen.

•     •     •

Mer schwöre dir he op Treu un op Iehr, Mer stonn zo dir FC Kölle!
Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!

Dieser Beitrag wurde zuletzt von MrMarky113 am 16.11.2016 um 11:50 Uhr bearbeitet
Zitat von MrMarky113
Thomas Kessler (30) wird am Samstag bei Borussia Mönchengladbach das Tor des 1. FC Köln hüten. Es ist eine Entscheidung für Kessler, nicht gegen Sven Müller (20).

Stöger sagt: „Wir haben uns entschieden, Kessler spielt. Er hat es sich einfach verdient. Wenn er zu Saisonbeginn gesund gewesen wäre, hätte er auch damals gespielt. Er hat beweisen, dass er da ist, wenn er gebraucht wird.“
Entscheidung gefallen, Kessler wird im Derby zwischen den Pfosten stehen.


Dann haben wir ja schon mal in der Aufstellung einen sicheren SpielerLachendZunge raus, wo wir nicht mehr spekulieren brauchenZwinkernd

•     •     •

Neutraler

Am Ende freuen wir uns wieder auf einen hoffentlich baldigen Aufstieg.
Wunschaufstellung: 1.FC Köln1.FC Köln
-
Kessler
-
Hector
-
Heintz
-
Mavraj
-
Sörensen
-
Höger
-
Lehmann
-
Rausch
-
Risse
-
Modeste
-
Osako
Würde weiterhin diese Aufstellung nehmen. So kann man auch das System schnell wechseln, wenn Hector vorgezogen werden soll.

Der Torwart wurde ja schon bekannt gegeben. Da Zoller ehr ein Spieler von der Bank ist, würde ich ihn lieber erst in der 2 HZ sehen. Würde auch Özcan gerne mal sehen, weiß aber nicht wie er über 90 Minuten aussieht. Stöger wird's schon richtenZwinkernd

•     •     •

Neutraler

Am Ende freuen wir uns wieder auf einen hoffentlich baldigen Aufstieg.
Hallo liebe Freunde,

Ihr seid herzlich eingeladen in unserem Spieltagsthread:

http://www.transfermarkt.de/11-spieltag-bundesliga-vfl-borussia-monchengladbach-1-fc-koln/thread/forum/21/thread_id/346576

Auf ein gutes Spiel...!

•     •     •

Ein Lothar Matthäus läßt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal. (Lothar Matthäus)
Wunschaufstellung: 1.FC Köln1.FC Köln
-
Kessler
-
Hector
-
Mavraj
-
Olkowski
-
Sörensen
-
Höger
-
Lehmann
-
Risse
-
Modeste
-
Osako
-
Zoller
So würde ich gerne Spielen lassen. Da mich Heintzi in letzter Zeit nicht wirklich überzeugt hat, würde ich ihn gerne draußen lassen und Olkowski mal wieder seine Chance geben. Verdient hat er es in meinen Augen, jedoch entscheiden letztendlich die Trainingseindrücke, die das Trainerteam auswertet.

Mit einem Punkt wäre ich seeehr zufrieden daumen-hoch

•     •     •


-----------------------Modeste---------------
Bittencourt----------Jojic------------Risse
-------------Lehmann--------Höger----------
Hector------Heintz---Maroh-----Olkowski
----------------------Horn-----------------------
Mahlzeit in die Stadt mit der grossen Kirche und dem schlechten Bier (? Is dat echt Bier ?) zwinker ich darf das sagen, komme aus m Pott.
Tja, ich bin mal gespannt. Ihr habt ja einen Start vom allerfeinsten hingelegt. Und auch das 0:1 bei der heimstarken SGE sollte euch jetzt nich so schocken.
Glücklicherweise konnten wir die letzten 14 Tage etwas verschnaufen und auch so einige Leute, ohne die es nich so Pralle läuft, sind wieder da.
Daher hoffe und denke ich das wir das Ding zu Hause eintüten. Wenn auch knapp mit 2:1.
Wie ich auch schon im Fohlenthread gesacht habe: Hoffe auf n guten Kick und vor allen Dingen auf un nem dem Platz Funkstille in Sachen Zoff. Sprüche sin ok aber Randale brauchse nich.
In diesem Sinne: Viel Spass bei uns aber Null Punkte für die Geissbock Elf.

•     •     •

International und national:

1.: Salary Cap Einführen
2.: Ablösesummen begrenzen, maximal 20 Millionen Euro.
3.: Financial Fairplay komplett und auf jeder Ebene umsetzen.

Solange diese Sachen nicht umgesetzt werden, wird man keine spannende Meisterschaft (In der Spitze) erleben.
Tja, alles andere als ein Sieg hilft uns nicht weiter. Also liegt der Druck ganz klar auf Gladbacher Seite. Aber: zum ersten Mal seit langer Zeit (als es nämlich bergab ging) wird am Samstag wieder eine Mannschaft auf dem Platz stehen, die nicht aus der Not geboren ist. Raffael, Hazard und Traore in der Elf zu haben, klingt schon viel versprechend. Nur die Sperre von Kramer tut weh, wobei Dahoud jetzt auch kein Blinder ist. Ich schätze, dass wir von der ersten Minute draufgehen werden, auch um die Fans gleich mitzunehmen. Blöd wäre natürlich, sich einen Konter einzufangen. Ich glaube aber, dass die wieder gewonnene Offensivqualität letztlich den Ausschlag gibt und die Borussia 3:1 gewinnt.
Zitat von besiger
wobei Dahoud jetzt auch kein Blinder ist.


Natürlich nicht. Denn: auch wenn alle aufpassen, Mo ist immer auf da houd grins

Wie ich diese Flachwitze liebe grins

•     •     •


-----------------------Modeste---------------
Bittencourt----------Jojic------------Risse
-------------Lehmann--------Höger----------
Hector------Heintz---Maroh-----Olkowski
----------------------Horn-----------------------
  Post-Optionen

Den kompletten Thread wirklich löschen?


  Paten-Optionen

Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?

  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.