Wuppertaler SV

Kadergröße: 25

Durchschnittsalter: 25,5

Legionäre: 4  16,0 %

A-Nationalspieler: 0

Stadion: Stadion am Zoo  23.067 Plätze

Akt. Transferbilanz: +-0

Wuppertaler SV
Regionalliga West
Ligahöhe: Deutschland4.Liga
Tabellenplatz: 3
In Liga seit: 6 Jahren

Kader von Wuppertaler SV

Saison auswählen
#Spieler Geb. / AlterNat.Marktwert
1
Sebastian Patzler
Torwart
Sebastian Patzler24.10.1990 (31)Deutschland
20
SC Paderborn 07 II
Michele Cordi
Torwart
Michele Cordi26.05.2000 (22)Deutschland
Italien
40
Vereinslos
Payam Safarpour-Malekabad
Torwart
Payam Safarpour-Malekabad22.07.2002 (19)Deutschland
Iran
25
Würzburger Kickers
Lion Schweers
Innenverteidiger
Lion Schweers01.04.1996 (26)Deutschland
27
Kevin Pytlik
Innenverteidiger
Kevin Pytlik14.11.1997 (24)Polen
21
Noah Salau
Innenverteidiger
Noah Salau29.05.1996 (26)Deutschland
Nigeria
22
SC Wiedenbrück
Durim Berisha
Innenverteidiger
Durim Berisha21.07.2000 (21)Deutschland
Kosovo
33
Karriereende
Niklas Heidemann
Linker Verteidiger
Niklas Heidemann06.01.1995 (27)Deutschland
3
1.FC Saarbrücken
Nick Galle
Linker Verteidiger
Nick Galle14.09.1998 (23)Deutschland
14
TSV Steinbach Haiger
Philipp Hanke
Rechter Verteidiger
Philipp Hanke04.04.1993 (29)Deutschland
2
Fortuna Düsseldorf II
Moritz Montag
Rechter Verteidiger
Moritz Montag27.03.1998 (24)Deutschland
26
SC Paderborn 07 II
Dominik Bilogrevic
Defensives Mittelfeld
Dominik Bilogrevic02.01.1999 (23)Kroatien
Deutschland
10
Kevin Rodrigues Pires
Zentrales Mittelfeld
Kevin Rodrigues Pires12.09.1991 (30)Portugal
Deutschland
5
pausiert
Felix Backszat
Zentrales Mittelfeld
Felix Backszat13.09.1989 (32)Deutschland
6
Vereinslos
Jannis Kübler
Zentrales Mittelfeld
Jannis Kübler25.05.1999 (23)Deutschland
17
Vereinslos
Niklas Fensky
Zentrales Mittelfeld
Niklas Fensky18.07.2002 (19)Deutschland
7
Kickers Offenbach
Semir Saric
Offensives Mittelfeld
Semir Saric08.09.1997 (24)Deutschland
Bosnien-Herzegowina
24
Isaak Akritidis
Offensives Mittelfeld
Isaak Akritidis10.04.2002 (20)Deutschland
Griechenland
9
Kevin Hagemann
Linksaußen
Kevin Hagemann05.11.1990 (31)Deutschland
11
SV Meppen
Valdet Rama
Linksaußen
Valdet Rama20.11.1987 (34)Albanien
Kosovo
23
SC Wiedenbrück
Phillip Aboagye
Rechtsaußen
Phillip Aboagye16.01.2000 (22)Deutschland
29
Vereinslos
Kingsley Sarpei
Rechtsaußen
Kingsley Sarpei20.11.2002 (19)Deutschland
Ghana
13
Vereinslos
Joelle Cavit Tomczak
Rechtsaußen
Joelle Cavit Tomczak18.12.2001 (20)Deutschland
Türkei
48
Marco Königs
Mittelstürmer
Marco Königs25.01.1990 (32)Deutschland
18
SC Fortuna Köln
Roman Prokoph
Mittelstürmer
Roman Prokoph06.08.1985 (36)Deutschland
Der Kader im Detail

Die letzte Formation

Landespokal Niederrhein - Finale Sa., 21.05.2022 - 16:15 Uhr
Startaufstellung: 4-2-3-1
Ersatzbank
27
 
3
33
 
14
 
 
5
 
7
 
9
 
29
 
18
Ersatzbank
Der komplette Teamspielplan
Diesen Kader auf der eigenen Homepage einbinden
iframe-icon

Mit dem iFrame lässt sich diese Kaderübersicht auf der eigenen Homepage einbinden. Mit dem Button "Anfrage senden" öffnet sich ein Fenster Ihres E-Mail-Programmes mit einer vorgefertigten E-Mail. Bitte ergänzen Sie dort die Angabe, auf welcher Homepage die Übersicht eingebunden werden soll. Nach Erhalt der Anfrage versenden wir den iFrame als Antwort ebenfalls per E-Mail. Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Anfrage senden
Tabellenausschnitt Regionalliga West 21/22
# Verein Spiele +/- Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 38 52 87
2 Preußen Münster 38 49 87
3 Wuppertaler SV 38 40 78
4 Rot-Weiß Oberhausen 38 33 75
5 SC Fortuna Köln 38 31 74
6 SV Rödinghausen 38 10 64
7 1.FC Köln II 38 21 62
Zur kompletten Tabelle

Mitarbeiter

  • Björn Mehnert
    Trainer
    Alter: 45 Jahre  Deutschland
    Amtsantritt: 05.12.2020
    Vertrag bis: 30.06.2023

Transferbilanz

Zu-/Abgänge Ablöse
Einnahmen 21 0
Ausgaben 18 0
Gesamtbilanz +-0
Alle Transfers

Daten & Fakten

Offizieller Vereinsname: Wuppertaler SV Anschrift:
Hubertusallee 4
42117 Wuppertal
Deutschland
Tel: 0202/9746210 Fax: 0202/97462-29 Homepage: Gründung: 08.07.1954 Mitglieder: 1.175
Der Wuppertaler Sportverein, kurz WSV, wurde 1954 durch eine Fusion der beiden Vereine "SSV 04 Wuppertal" und der damals sehr erfolgreichen "TSG Vohwinkel 80" gegründet. In Horst Szymaniak, WM-Spieler von 1958 und 1962, fand der WSV seinen ersten Star. Mit 60:8 Punkten wurde man 1971/72 souverän Meister der damaligen RL West und stieg erst- und einmalig in die 1. Bundesliga auf. Gleich im ersten Jahr erreichte der Verein Platz 4 und qualifizierte sich für den UEFA-Cup. Zwei Jahre später jedoch war der Abstieg besiegelt. Fünf Jahre später stieg man auch aus der 2. Bundesliga ab und fand sich nun überwiegend in der dritthöchsten Spielklasse, wenn auch zwischenzeitlich Ausflüge in die 2. und 4. Liga gelangen, in der der Verein mittlerweile wieder vertreten ist. In der "Ewigen Tabelle" des DFB steht der WSV auf Rang 37.
Zum Vereinsportrait