Top 10: Die teuersten Sommertransfers 2016/17

04.07.2016 - 16:34 Uhr
Dies ist der Diskussions-Thread zum Video Top 10: Die teuersten Sommertransfers 2016/17.

In dieser Top 10 blicken wir auf die teuersten Sommertransfers 2016. Mkhitaryan und Xhaka verlassen die Bundesliga bekanntlich für eine sehr hohe Summe, doch der aktuell teuerste Transfer des Sommers wechselt von

•     •     •

Fußball pro: FC St. Pauli, FC Roland Wedel
Basketball pro: Oklahoma City Thunder, Dallas Mavericks, Atlanta Hawks
Football pro: New England Patriots, San Francisco 49ers, NY Giants

´|o/` ÖRS ´|o/`
Man kann sehen, dass die englischen Clubs ein Transferpremium zahlen müssen.
Spieler, an denen jedoch keine englische Clubs interessiert sind (oder Spieler, die nicht nach England wechseln wollen), werden für marktwertgerechtere Summen gehandelt.

Das ist sehr interessant, da theoretisch die englischen Clubs an hunderten Spieler "interessiert" sein könnten, um somit die Transferkosten ihrer letztendlich verpflichteten Spieler zu drücken.
Das würde aber auch eine merkliche Gesamterhöhung der Transferzahlungen für andere, nicht englische, Vereine zur Folge haben.
  Post-Optionen
Den kompletten Thread wirklich löschen?

  Paten-Optionen
Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?
  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.