Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Super League 19/20
27.07.2019 - 21:14 Uhr
Erstes Heimspiel der Saison, der 2. Spieltag und es wird rotiert, als würde es kein morgen mehr geben. Willkommen zum FCB 19/20-Thread. Alles über die neue Super League-Saison hier rein.
Zeige Ergebnisse 1-7 von 7.
Super League 19/20 |#1
27.07.2019 - 21:25 Uhr
Marcel Koller setzt alles auf die Karte Champions League. Würde mich nicht wundern, wenn die Unruhen rund um die 'Trainer-Thematik' beim FCB auch diese Saison schon früh ausarten, diesmal ist der Sommer schon sehr turbulent gewesen.

Keine Spielideen, suspekt die Personalwahl am heutigen Abend und wiedermal die Auswechslungen, welche auch heute keinen Impact gebracht haben. Muss man sich auch fragen, weshalb am 2. Spieltag der Kapitän geschont wird oder man generell von Anfang an soviel rotiert. Ich würde in dieser Aufbau-Zeit eben die Spiele nutzen, um eine formierte Einheit zu bilden, und den Spielwitz, der beim FC Basel missen lässt, wieder herrichten.

Auch enttäuschend wie vermeintliche Backups wie bspw. Riveros oder Campo ihre Chance so halbherzig wahrnehmen und man solch eine Darstellung präsentiert bekommt. Cömert als spielender und aufbauender IV super, als Verteidiger leider zu fehlerhaft. Solche Aussetzer wie beim Penalty dürfen auf dem Niveau einfach nicht passieren. St. Gallen fand ich heute nicht mal wirklich gut.
Super League 19/20 |#2
27.07.2019 - 22:24 Uhr
Ja, die wilde Wechslerei zu diesem Zeitpunkt erstaunt mich auch. Ist Basel nach gerade einmal einem einzigen Meisterschaftsspiel wirklich schon bemüssigt, den Spielern eine Pause zu gönnen vor dem Spiel gegen den PSV?
Profis sollten doch in dieser Startphase der Saison einige Spiele vertragen können. Dass man gegen St. Gallen verloren hat würde ich aber nicht bloss auf das Fehlen von etlichen Spielern schieben - schliesslich standen auch gegen St. Gallen viele Stars auf dem Platz wie ein Okafor (teuerster Spieler der Super League). Da Basel ein sehr grosses Kader hat (30 Spieler) wird man aber wohl doch ab und an etliche Wechsel vornehmen müssen, ansonsten wird sich dann doch Unzufriedenheit bei den Ersatzleuten entstehen.

•     •     •

YB FOR EVER
Super League 19/20 |#3
28.07.2019 - 01:10 Uhr
Mir war ehrlich gesagt klar, dass man das Sion Spiel nicht als Gradmesser nehmen kann. Da hat der Gegner sich gen Ende selber zerstört.

Schon gegen PSV am Ende zwei Tore bekommen, die in dem Wettbewerb nicht passieren dürfen (Ajax vs. Tottenham Halbfinale war auch so ein Spiel), dazu dort schon die fragwürdigen Wechsel von Koller.

Zum St.Gallen Spiel kann ich ab der 60. Minute was sagen (ungefähr dort angefangen zu schauen), und bereits da ist mir aufgefallen, dass die St.Galler spritziger wirken, zum Teil auch mutig mit dem Ball (wenn auch nicht immer erfolgreich) aber es war ein Spiel auf Augenhöhe. Dass man dann so ein dummes Foul wie Cömert begeht (bei dem habe ich das Gefühl, dass das Arsenal Interesse eher hemmend ist) und dadurch das 2:1 kassiert, war für mich schon fast passend. Auch danach fand man kein Mittel gegen die solide St.Galler Verteidigung.

Aber auch hier, was zur Hölle wechselt Koller denn für einen Mist zusammen? Okafor raus, später dann van Wolfswinkel noch rein, der momentan wenig bis gar nichts zu Stande bringt, und dafür einen Ajeti draussen lassen. Vielleicht zu sehr Verschwörungstheorie aber von den letzten beiden Spiele kann man den Eindruck bekommen, als ob Koller mit dem FCB eigentlich abgeschlossen hat und mit seinen Wechsel halt noch eine softe Sabotage betreibt.

Generell müssen die Alarmglocken lauter schrillen, scheitert man an PSV, muss man einen Omlin-Verkauf definitiv ins Auge fassen. Und spätestens wenn man die EL-Quali nicht schaffen würde, wird aus meiner Sicht ein Beben folgen ausser man will den FCB finanziell zu Grunde richten.
Super League 19/20 |#4
28.07.2019 - 11:00 Uhr
Mit den Leistungen in der Defensive und Allgemein gegen den Ball dann noch Omlin verkaufen? Dann wird es sogar schwer den 2. Rang zu holen, würde ich meinen.

Naja, momentan bringt draufhauen nicht viel. Erst wenn man gegen PSV gescheitert ist, macht es Sinn. daumen-hoch Wobei eh fast jeder Trainer sagen würde, dass man eine Mannschaft einspielen lassen sollte und nach 2 Spielen schon von einem Monsterprogramm zu reden, wo gerade erst Sommerpause war, ist auch übertrieben. Ich meine, wenn jetzt Spieler schon nicht mehr können, dann muss man sich schon fragen, ob die neuen Fitnesscoaches noch schlechter sind, als die vor einem Jahr.

Aber es scheint nicht so, dass bei Basel alle gemerkt haben, was es geschlagen hat. Sah man ja auch in den letzten Minuten gegen PSV. Ajeti liegt rum, lässt sich gemütlich dann behandeln, während das Team in Nöten ist, wobei da auch keiner ein Zeichen setzt und alles fast emotionslos hinnimmt. Da fehlen Spieler, welche voran gehen und die Teamkollegen wachrütteln, dann hätte man mindestens einen Treffer verhindern können. Wenn dazu der Trainer noch einen Spieler aus dem Zentrum rausnimmt und einen Offensiven bringt, muss man sich jedoch auch nicht fragen, wieso man solche Eier frisst.

Ich muss aber erst das Spiel von Gestern noch anschauen. xD

•     •     •

Dennis Hediger: Ich bin nicht der typische Fussballer, da ich doch einigermassen fit bin. Vielleicht ein wenig über dem Schnitt.
Super League 19/20 |#5
28.07.2019 - 11:22 Uhr
Zitat von X_Ray

Mit den Leistungen in der Defensive und Allgemein gegen den Ball dann noch Omlin verkaufen? Dann wird es sogar schwer den 2. Rang zu holen, würde ich meinen.

Dann sag mir mal, wen man aus dem Team wirklich gut verkaufen kann.
Ausser Okafor, Omlin evtl. Ajeti und Widmer bringt keiner die grossen Millionen ein.

Wenn man das Team zusammen hält, hat man vielleicht den zweiten Rang auf sicher, wird aber spätestens nächstes Jahr praktisch die komplette erste Mannschaft umstellen müssen weil man weiter in dieser grossen Lohnblase sitzt.

Naja we'll see, selbst wenn der Poker von Koller gegen den PSV aufgeht, in der CL ist man trotzdem noch nicht, da werden wohl noch einige Spieler geschont werden müssen ugly
Dieser Beitrag wurde zuletzt von KuhKatz am 28.07.2019 um 11:22 Uhr bearbeitet
Super League 19/20 |#6
26.09.2019 - 15:20 Uhr
Läuft momentan. Gestern im Klassiker auch mal ohne Stocker brilliert, schön zu sehen.

Bergström von Anfang an neben Cömert, hat mir ganz gut gefallen. Alderete mag ich am meisten von den Dreien, hoffe, er kommt jetzt nicht zu kurz. Müsste aber wohl eh angeschlagen sein gerade. Petretta gefällt mir letzte Zeit wieder besser.

Cabral scheint eine Wucht zu sein. Physisch sehr stark, sucht direkt den Abschluss und bietet sich auch mal am Sechzehner herum als weitere Anspielstation an, setzt sich also nicht zu fest im Zentrum. Aber diese eine Chance in der 2. HZ musste er machen. ugly grins

Am Sonntag dann gegen Luzern, das seit dem 1. Spieltag kein Super League-Spiel mehr gewonnen hat, wenn ich das richtig sehe. Da es ein Heimspiel ist, ist es sowieso eine Pflichtaufgabe. Danach kommt wieder die EL mit dem schweren Auswärtsspiel am Schwarzen Meer.
Dieser Beitrag wurde zuletzt von Venly am 26.09.2019 um 15:21 Uhr bearbeitet
Super League 19/20 |#7
01.11.2019 - 16:15 Uhr
Hallo zusammen
Kann mir jemand sagen wann die Stichtage für die Marktwerte sind?
  Post-Optionen

Den kompletten Thread wirklich löschen?


  Paten-Optionen

Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?

  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.