Paulinho
Geburtsdatum 15.07.2000
Alter 22
Nat. Brasilien  Brasilien
Größe 1,77m
Leihende 30.06.2023
Position Linksaußen
Fuß rechts
Akt. Verein Clube Atlético Mineiro
Interessierter Verein Clube Atlético Mineiro
7,00 Mio. €
Letzte Anpassung: 09.11.2022

Leistungsdaten: 22/23

WettbewerbwettbewerbEinsätze
Insgesamt 81-
41-
2--
1--
1--
Wahrscheinlichkeit 88 %  
88 %  
Letzte Bewertung: 01.12.2022
Dieses Gerücht teilen

Paulinho zu Clube Atlético Mineiro?

20.07.2022 - 01:10 Uhr
Von einer Wertsteigerung kann da keine Rede sein, auch wenn Paulinho auf seine statistisch beste Saison (31 Partien, vier Tore, drei Vorlagen) unterm Bayerkreuz zurückblickt. Da obendrein der Vertrag nur noch ein Jahr gültig ist, verzichtet Leverkusen laut ‚UOL Esporte‘ auf hochtrabende Ablöseforderungen.

Demzufolge würden sich die Bayer-Bosse sogar schon mit einer Summe von unter fünf Millionen Euro für den inzwischen 22-jährigen Flügelstürmer zufriedengeben. Wo auch immer sich die Summe am Ende genau einpendeln wird, ein herbes Verlustgeschäft ist in Paulinhos Fall wohl unvermeidlich.

Markt ist vorhanden

Wie ‚UOL Esporte‘ weiter berichtet, würde der oft glücklos agierende Rechtsfuß am liebsten in Europa bleiben. Klubs aus Spanien, England und Italien sollen ihn auf dem Radar haben. Dasselbe gelte für die brasilianischen Erstligisten Atlético Mineiro und Palmeiras. Ein offizielles Angebot liege allerdings noch nicht vor.

•     •     •

R.I.P. - Robert Enke

* 24.08.1977
+ 10.11.2009
Paulinho zu Clube Atlético Mineiro? |#1
30.11.2022 - 09:13 Uhr
Die Absenz des 21-jährigen könnte bald zu einem Dauerzustand werden. Der Vertrag des Stürmers läuft im Sommer 2023 aus. Bayer 04 bemüht sich darum, die Trennung bereits im Winter zu vollziehen, nachdem Paulinho bereits vor einigen Wochen ankündigt hatte, im Januar bei einem neuen Klub in seiner Heimat einen Vorvertrag unterschreiben zu wollen.

Dabei soll es sich laut der Sportzeitschrift "Globo Esporte" um Atletico Mineiro handeln, eine Einigung kurz bevorstehen. Zudem sollen die Brasilianer anstreben, dass der Olympiasieger von 2021 bereits im Winter nach Südamerika zurückkehrt. Was im Sinne aller Beteiligten wäre. Gut möglich also, dass das Kapitel Bayer 04 für den 2018 für 18,5 Millionen Euro von Vasco da Gama geholten Techniker bald beendet ist.

•     •     •

Liebe, die ein Leben hält! Die Stadt, der Verein: Das Einzige was zählt!
Auf geht's, ihr schwarz-roten Jungs! Kämpft und siegt für uns!

Bayer und der OFC!

Boycott Qatar 2022!

Bundesliga | Premier League | Ligue 1 | Eredivisie | Groundhopping
Paulinho zu Clube Atlético Mineiro? |#2
30.11.2022 - 14:44 Uhr
Paulinho bei Bayer vor dem Absprung

Paulinho und Bayer 04 Leverkusen - die Zusammenarbeit hat nicht wirklich funktioniert. Der 22-jährige Brasilianer, der 2018 für stolze 18,5 Millionen Euro von Vasco da Gama gekommen war und dessen Vertrag im Sommer 2023 endet, wird wohl auf Leihbasis zu Atletico Mineiro in seine Heimat wechseln. "Wir sind in Gesprächen", bestätigt Simon Rolfes.
Geht das mittlerweile, Ausleihe trotz 0,5-Jahresvertrag?

Ich weiß, hier wird gerne das Beispiel Badstuber zu Schalke genannt, aber das ist doch bisher die absolute Ausnahme (die auch keiner schlüssig erklären konnte) und in der Regel muss der Spieler im Anschluss noch mindestens ein Jahr Vertrag beim verleihenden Club besitzen.

Oder plant man, jetzt nochmal mit Paulinho bis 2024 zu verlängern? Ich denke, der Spieler will einfach nur in seine Heimat und dort dann auch erstmal bleiben.

•     •     •

R.I.P. - Robert Enke

* 24.08.1977
+ 10.11.2009
Paulinho zu Clube Atlético Mineiro? |#3
01.12.2022 - 08:35 Uhr
Zitat von Borusse91
Paulinho bei Bayer vor dem Absprung

Paulinho und Bayer 04 Leverkusen - die Zusammenarbeit hat nicht wirklich funktioniert. Der 22-jährige Brasilianer, der 2018 für stolze 18,5 Millionen Euro von Vasco da Gama gekommen war und dessen Vertrag im Sommer 2023 endet, wird wohl auf Leihbasis zu Atletico Mineiro in seine Heimat wechseln. "Wir sind in Gesprächen", bestätigt Simon Rolfes.
Geht das mittlerweile, Ausleihe trotz 0,5-Jahresvertrag?

Ich weiß, hier wird gerne das Beispiel Badstuber zu Schalke genannt, aber das ist doch bisher die absolute Ausnahme (die auch keiner schlüssig erklären konnte) und in der Regel muss der Spieler im Anschluss noch mindestens ein Jahr Vertrag beim verleihenden Club besitzen.

Oder plant man, jetzt nochmal mit Paulinho bis 2024 zu verlängern? Ich denke, der Spieler will einfach nur in seine Heimat und dort dann auch erstmal bleiben.


Ist scheinbar in Brasilien möglich.

https://www.kicker.de/sind-in-gespraechen-millionen-missverstaendnis-paulinho-vor-dem-ende-927776/artikel

Zitat von usernick
Dabei geht es trotz der nur noch halbjährigen Laufzeit von Paulinhos Kontrakt um eine Leihe bis zum Sommer. Ist ein solches Konstrukt in Deutschland nicht möglich, so erlauben es die brasilianischen Statuen sehr wohl.

•     •     •

Weidenfeller | Klos | de Beer |
Dede | Kohler | Heinrich | J. Cesar | Sammer | Subotic | Piszczek | Schmelzer |
Großkreutz | Bender | Sahin | Kehl | Gündogan | Kringe | Ricken | Rosicky | Reuter | Freund | Zorc | Reinhardt |
Frei | Koller | Chapuisat | Riedle | Dickel |

Zukunft: Hummels| Blaszczykowski | Reus |
Paulinho zu Clube Atlético Mineiro? |#4
01.12.2022 - 14:15 Uhr
Wechsel auf der HP von Bayer bestätigt.
Kann zu

•     •     •

***Bernd Schneider***
  Post-Optionen
Den kompletten Thread wirklich löschen?

  Paten-Optionen
Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?
  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.