Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube

Kochi U Torastar (-2015)

Kadergröße: 0

Durchschnittsalter: 0,0

Legionäre: -

A-Nationalspieler: 0

Stadion: -

Akt. Transferbilanz: +-0

Kochi U Torastar (-2015)

Kader von Kochi U Torastar (-2015)

Saison auswählen
Kein Kader

Top-Zugänge

Keine Daten vorhanden

Top-Abgänge

Keine Daten vorhanden
Diesen Kader auf der eigenen Homepage einbinden
iframe-icon

Mit dem iFrame lässt sich diese Kaderübersicht auf der eigenen Homepage einbinden. Mit dem Button "Anfrage senden" öffnet sich ein Fenster Ihres E-Mail-Programmes mit einer vorgefertigten E-Mail. Bitte ergänzen Sie dort die Angabe, auf welcher Homepage die Übersicht eingebunden werden soll. Nach Erhalt der Anfrage versenden wir den iFrame als Antwort ebenfalls per E-Mail. Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Anfrage senden

Transferbilanz

Einnahmen/Ausgaben Zu-/Abgänge Ablöse
Einnahmen 0 0
Ausgaben 0 0
Gesamtbilanz +-0

Daten & Fakten

Offizieller Vereinsname: Kochi U Torastar (-2015)
Anschrift:
Nangoku, Kochi
Japan
Gründung: 06.04.2019
Der Kochi U Torastar wurde 1998 als "Toranjestar" gegründet. Der Name spielte auf das Wort "transistor" an, da viele der Gründungsmitglieder aus den umliegenden technischen High Schools zum Verein stießen. Schon zwei Jahre später erfolgte eine Verkürzung des Vereinsnamens zu "Torastar". Torastar stieg im Laufe der 2000er Jahre langsam in den Präfekturligen Kochis nach oben und konnte sich dort mit dem Übergang ins neue Jahrzehnt als Spitzenteam in der höchsten Liga etablieren. Zur Saison 2009 gelang sogar der erstmalige Aufstieg in die Shikoku-Regionalliga, aus dem die Mannschaft aber sofort wieder abstieg. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Verein bereits zwei weitere Umbenennungen vollzogen; 2006 hieß man kurzfristig "Kita-ryo Torastar", ehe 2008 der Name "Nangoku Torastar" angenommen wurde. Im Jahr 2013 vereinbarte Torastar eine Kooperation mit der Kochi University, der Name wurde zu diesem Zweck abermals in "Kochi U Torastar" geändert. Ziel war es, den Verein nach dem erneuten Aufstieg zur Saison 2012 dauerhaft in der Shikoku-Regionalliga zu halten. Zu Beginn des Jahres 2016 kam es schließlich zu größeren Umwälzungen in der Fußballlandschaft der Präfektur. Kochi U Torastar schloss sich mit dem Präfekturrivalen Igosso Kochi zu Kochi United zusammen mit dem Ziel, den Verein allmählich auf professionelle Strukturen zu bauen und so den Weg in die J.League zu finden, diese Fusion wurde zum 01.02.2016 vollzogen. Gleichzeitig wurde zudem mit dem KUFC Nangoku ein Verein für die Spieler beider Vereine gegründet, die ihrem Sport lieber weiter als Amateure nachgehen wollten.