Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Kaderplanung
05.07.2019 - 15:55 Uhr
Hier könnt ihr die Kaderplanung diskutieren und Transfergerüchte posten. Wenn möglich bitte nur vernünftige Quellen, auch wenn etwas Spekulation durchaus erlaubt sein soll.

PS: Jegliche Meldungen und Links, die sich auf die S*n beziehen, sind hier ausdrücklich nicht erwünscht! Vielen Dank.
Dieser Beitrag wurde zuletzt von CharlesMundi am 31.07.2019 um 15:55 Uhr bearbeitet
Kaderplanung |#261
04.09.2019 - 19:31 Uhr
Zitat von curaidh_LFC
Zitat von JustierNo1

Der nächste Sommer dürfte sehr spannend werden. Je nach Spielzeiten werden uns wohl Shaqiri, Lallana, Milner und Lovren verlassen. Bei einem Abgang von Lovren sehe ich aktuell keinen Bedarf, man hat drei starke IVs und starke Talente in der Hinterhand. Eine zusätzliche Option im offensiven Mittelfeld wäre dann aber unabdingbar, mein Wunschkandidat wäre Havertz. Noch weiter vorne fehlt uns meiner Meinung nach bereits jetzt ein Mann internationaler Klasse, aber das wurde hier bereits diskutiert. Bei den kolportierten Beträgen scheint Werner da eine sehr gute Option.


Werner und Havertz im nächsten Jahr wäre der absolute Hammer stark

Mane--------------Werner----------Salah

---------------------Havertz----------------
------Henderson--------------Fabinho

Robertson----Skriniar-----Van Dijk-----Alex-Arnold

---------------------Alisson----------------

Bei einem Abgang von Lovren sehe ich durchaus Bedarf in der IV. Neben Van Dijk fehlt uns ein Top Mann. Matip und Gomez machen ihre Sache gut, aber daneben würde ich mir jemanden wie Milan Skriniar von Inter Mailand wünschen. Oder Jonathan Tah wäre auch eine sehr gute Option wie ich finde. Auch zwei Back-up für LV und RV sind notwendig. Clyne wird uns nächsten Sommer verlassen und man ist zu dünn dort aufgestellt wenn mal Robertson und/oder Trent Alexander-Arnold ausfallen sollten.


Ich hoffe das war jetzt nur eine Aufstellungsvariante und kein „Werner ist besser als Firmino“. Bobby ist essentiell für unseren Fußball und ich denke ehrlich gesagt nicht dass es einen Fußballer gibt der Firminos Stärken ersetzen könnte.

"Roberto Firmino is the greatest player that I have played with" - Van Dijk

"Firmino is the most complete striker in the League" - Henry

"Salah, world class, but not every day. Mané, world class, but not every day. Firmino, world class, pretty much every day" - Klopp
Kaderplanung |#262
04.09.2019 - 19:35 Uhr
Zitat von LFC-VFB
Zitat von curaidh_LFC

Zitat von JustierNo1

Der nächste Sommer dürfte sehr spannend werden. Je nach Spielzeiten werden uns wohl Shaqiri, Lallana, Milner und Lovren verlassen. Bei einem Abgang von Lovren sehe ich aktuell keinen Bedarf, man hat drei starke IVs und starke Talente in der Hinterhand. Eine zusätzliche Option im offensiven Mittelfeld wäre dann aber unabdingbar, mein Wunschkandidat wäre Havertz. Noch weiter vorne fehlt uns meiner Meinung nach bereits jetzt ein Mann internationaler Klasse, aber das wurde hier bereits diskutiert. Bei den kolportierten Beträgen scheint Werner da eine sehr gute Option.


Werner und Havertz im nächsten Jahr wäre der absolute Hammer stark

Mane--------------Werner----------Salah

---------------------Havertz----------------
------Henderson--------------Fabinho

Robertson----Skriniar-----Van Dijk-----Alex-Arnold

---------------------Alisson----------------

Bei einem Abgang von Lovren sehe ich durchaus Bedarf in der IV. Neben Van Dijk fehlt uns ein Top Mann. Matip und Gomez machen ihre Sache gut, aber daneben würde ich mir jemanden wie Milan Skriniar von Inter Mailand wünschen. Oder Jonathan Tah wäre auch eine sehr gute Option wie ich finde. Auch zwei Back-up für LV und RV sind notwendig. Clyne wird uns nächsten Sommer verlassen und man ist zu dünn dort aufgestellt wenn mal Robertson und/oder Trent Alexander-Arnold ausfallen sollten.


Ich hoffe das war jetzt nur eine Aufstellungsvariante und kein „Werner ist besser als Firmino“. Bobby ist essentiell für unseren Fußball und ich denke ehrlich gesagt nicht dass es einen Fußballer gibt der Firminos Stärken ersetzen könnte.

"Roberto Firmino is the greatest player that I have played with" - Van Dijk

"Firmino is the most complete striker in the League" - Henry

"Salah, world class, but not every day. Mané, world class, but not every day. Firmino, world class, pretty much every day" - Klopp


Firmino ist einer meiner Lieblingsspieler. Es war nur eine Variante. Man könnte auch Firmino hinter Werner ziehen. Werner kann auf allen offensiven Positionen Variabel eingesetzt werden. Mit Dreifachbelastung kämen sie alle auf genügend Spielzeit.
Kaderplanung |#263
04.09.2019 - 19:44 Uhr
Natürlich war das nur Blödsinn mit Mbappe und Sancho holen. Steht ja auch da.

Ich habe einfach das Gefühl, das Salah bei einer Meisterschaft nach Madrid geht. Ist einfach meine Einschätzung von ihm.

Ich glaube auch nicht das Firmino auf der 10 so gut funktionieren kann ohne dass das gesamte Team, Pressing, Balance, darunter leidet. Bei einem Werner Zugang und keinem Abgang, wäre er die Konkurrenz alle drei und erste Rotationsoption.

Aber bis dahin ist noch eine ganze Ewigkeit. Genießen wir erstmal das derzeitige Traumteam.

•     •     •

_____________ Visca el Barca ______________

&

________________ Y N W A __________________

Kaderplanung |#264
04.09.2019 - 20:05 Uhr
Wenn ein Werner kommt, wird er wohl am Flügel zum Einsatz kommen und ähnlich einem Salah an der Abseitsgrenze agieren und mit seiner pace Richtung Strafraum starten.

Firmino auf der 10 war ziemlich verschwendet und kontraproduktiv für unser Pressing. Glaube aber generell weiterhin nicht an Werner.

•     •     •

Liverpool F.C. || F.K. Austria Wien

“I never felt at Chelsea or even at Atlético the same way I did at Liverpool. At Liverpool, they made me feel like a king. I was flying. It was magic.” - Fernando Torres
Kaderplanung |#265
04.09.2019 - 20:59 Uhr
Zitat von CharlesMundi
Wenn ein Werner kommt, wird er wohl am Flügel zum Einsatz kommen und ähnlich einem Salah an der Abseitsgrenze agieren und mit seiner pace Richtung Strafraum starten.

Firmino auf der 10 war ziemlich verschwendet und kontraproduktiv für unser Pressing. Glaube aber generell weiterhin nicht an Werner.


Ja, alles andere als Werners Move zu Bayern wäre schon sehr überraschend grins Nichtsdestotrotz würde es mich natürlich freuen. Ich halte da sogar Havertz für realistischer.

Zitat von curaidh_LFC
Bei einem Abgang von Lovren sehe ich durchaus Bedarf in der IV. Neben Van Dijk fehlt uns ein Top Mann. Matip und Gomez machen ihre Sache gut, aber daneben würde ich mir jemanden wie Milan Skriniar von Inter Mailand wünschen. Oder Jonathan Tah wäre auch eine sehr gute Option wie ich finde.


Findest du Tah wirklich besser als Matip? Als Gomez ok, das kann ich noch einigermassen nachvollziehen. Aber ich denke sowohl Matip und Gomez haben bereits bewiesen, dass sie auf höchstem Niveau spielen können.

•     •     •

Talisman! Captain! Leader of Men! Liverpool's Number 8! Stevie G!

"Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun." - Johann Wolfgang von Goethe (in Wilhelm Meisters Wanderjahre)
Kaderplanung |#266
05.09.2019 - 05:57 Uhr
Tah besser als Gomez? Warum?

Gomez war bis zur Verletzung Stammspieler beim aktuellen CL Sieger, ohne auf ihn genau einzugehen. Das Matip nun spielt, heißt noch nichts gegen ihn. Matip spielt derzeit auf Weltklasse Niveau, auch in Kombination mit Van Dijk. Da kann Klopp ihn nicht einfach durch Gomez ersetzen, aber seine Zeit kommt wieder. Gomez hat außer in der Spieleröffnung kaum schwächen und steigert sich stetig. Ich würde Tah aktuell nicht weiter sehen.

•     •     •

_____________ Visca el Barca ______________

&

________________ Y N W A __________________

Kaderplanung |#267
05.09.2019 - 11:14 Uhr
Zitat von JustierNo1
Zitat von CharlesMundi

Wenn ein Werner kommt, wird er wohl am Flügel zum Einsatz kommen und ähnlich einem Salah an der Abseitsgrenze agieren und mit seiner pace Richtung Strafraum starten.

Firmino auf der 10 war ziemlich verschwendet und kontraproduktiv für unser Pressing. Glaube aber generell weiterhin nicht an Werner.


Ja, alles andere als Werners Move zu Bayern wäre schon sehr überraschend grins Nichtsdestotrotz würde es mich natürlich freuen. Ich halte da sogar Havertz für realistischer.

Zitat von curaidh_LFC

Bei einem Abgang von Lovren sehe ich durchaus Bedarf in der IV. Neben Van Dijk fehlt uns ein Top Mann. Matip und Gomez machen ihre Sache gut, aber daneben würde ich mir jemanden wie Milan Skriniar von Inter Mailand wünschen. Oder Jonathan Tah wäre auch eine sehr gute Option wie ich finde.


Findest du Tah wirklich besser als Matip? Als Gomez ok, das kann ich noch einigermassen nachvollziehen. Aber ich denke sowohl Matip und Gomez haben bereits bewiesen, dass sie auf höchstem Niveau spielen können.


Tah hat noch Entwicklungspotenzial wie ich finde und kann noch auf das Level von Matip kommen. Bei einem Lovren Abgang nächstes Jahr durchaus vorstellbar. Und was hälst du von Skriniar? Er neben Van Dijk wäre eine Bombenstarke Kombi. Ich bin mir nicht sicher ob Werner wirklich zu den Bayern wechselt. Die spielen Ballbesitzfußball, wir jedoch mit schnellem Umschaltspiel was seinen Anlagen eher entspricht. Er würde zu uns besser passen als zu den Bayern.
Kaderplanung |#268
07.09.2019 - 16:56 Uhr
Zitat von curaidh_LFC
Zitat von JustierNo1

Zitat von CharlesMundi

Wenn ein Werner kommt, wird er wohl am Flügel zum Einsatz kommen und ähnlich einem Salah an der Abseitsgrenze agieren und mit seiner pace Richtung Strafraum starten.

Firmino auf der 10 war ziemlich verschwendet und kontraproduktiv für unser Pressing. Glaube aber generell weiterhin nicht an Werner.


Ja, alles andere als Werners Move zu Bayern wäre schon sehr überraschend grins Nichtsdestotrotz würde es mich natürlich freuen. Ich halte da sogar Havertz für realistischer.

Zitat von curaidh_LFC

Bei einem Abgang von Lovren sehe ich durchaus Bedarf in der IV. Neben Van Dijk fehlt uns ein Top Mann. Matip und Gomez machen ihre Sache gut, aber daneben würde ich mir jemanden wie Milan Skriniar von Inter Mailand wünschen. Oder Jonathan Tah wäre auch eine sehr gute Option wie ich finde.


Findest du Tah wirklich besser als Matip? Als Gomez ok, das kann ich noch einigermassen nachvollziehen. Aber ich denke sowohl Matip und Gomez haben bereits bewiesen, dass sie auf höchstem Niveau spielen können.


Tah hat noch Entwicklungspotenzial wie ich finde und kann noch auf das Level von Matip kommen. Bei einem Lovren Abgang nächstes Jahr durchaus vorstellbar. Und was hälst du von Skriniar? Er neben Van Dijk wäre eine Bombenstarke Kombi. Ich bin mir nicht sicher ob Werner wirklich zu den Bayern wechselt. Die spielen Ballbesitzfußball, wir jedoch mit schnellem Umschaltspiel was seinen Anlagen eher entspricht. Er würde zu uns besser passen als zu den Bayern.


So gut war Tah jetzt gestern auch nicht wirklich .....

•     •     •

LFC Till I Die
Fan: Liverpool Football Club,Nottingham Forrest, Derby County, AFC Liverpool, Atletic Bilbao, Glasgow Rangers, L.A. Galaxy, Millwall Football Club
Sympathy:Colorado Rapids, FC Burnley, Wolverhampton Wanderers, AFC Wimbledon, Atletico Madrid, Feyenoord Rotterdam, Rapid Wien

NFL: Washington Redskins, San Diego Chargers and Denver Broncos
NBA: Los Angeles Clippers and San Antonio Spurs
NHL: Washington Capitals and LA Kings

Fav Player: SG8, LS7, JC23 & FT9 ;) JM7, DI28 ;)
Kaderplanung |#269
07.09.2019 - 17:30 Uhr
Zitat von Cro-Mags
Zitat von curaidh_LFC

Zitat von JustierNo1

Zitat von CharlesMundi

Wenn ein Werner kommt, wird er wohl am Flügel zum Einsatz kommen und ähnlich einem Salah an der Abseitsgrenze agieren und mit seiner pace Richtung Strafraum starten.

Firmino auf der 10 war ziemlich verschwendet und kontraproduktiv für unser Pressing. Glaube aber generell weiterhin nicht an Werner.


Ja, alles andere als Werners Move zu Bayern wäre schon sehr überraschend grins Nichtsdestotrotz würde es mich natürlich freuen. Ich halte da sogar Havertz für realistischer.

Zitat von curaidh_LFC

Bei einem Abgang von Lovren sehe ich durchaus Bedarf in der IV. Neben Van Dijk fehlt uns ein Top Mann. Matip und Gomez machen ihre Sache gut, aber daneben würde ich mir jemanden wie Milan Skriniar von Inter Mailand wünschen. Oder Jonathan Tah wäre auch eine sehr gute Option wie ich finde.


Findest du Tah wirklich besser als Matip? Als Gomez ok, das kann ich noch einigermassen nachvollziehen. Aber ich denke sowohl Matip und Gomez haben bereits bewiesen, dass sie auf höchstem Niveau spielen können.


Tah hat noch Entwicklungspotenzial wie ich finde und kann noch auf das Level von Matip kommen. Bei einem Lovren Abgang nächstes Jahr durchaus vorstellbar. Und was hälst du von Skriniar? Er neben Van Dijk wäre eine Bombenstarke Kombi. Ich bin mir nicht sicher ob Werner wirklich zu den Bayern wechselt. Die spielen Ballbesitzfußball, wir jedoch mit schnellem Umschaltspiel was seinen Anlagen eher entspricht. Er würde zu uns besser passen als zu den Bayern.


So gut war Tah jetzt gestern auch nicht wirklich .....


Da hast du recht. Das war nichts würde ich mal sagen augen-zuhalten
Kaderplanung |#270
07.09.2019 - 17:37 Uhr
Zitat von Koepe_JJ

Natürlich war das nur Blödsinn mit Mbappe und Sancho holen. Steht ja auch da.

Ich habe einfach das Gefühl, das Salah bei einer Meisterschaft nach Madrid geht. Ist einfach meine Einschätzung von ihm.

Ich glaube auch nicht das Firmino auf der 10 so gut funktionieren kann ohne dass das gesamte Team, Pressing, Balance, darunter leidet. Bei einem Werner Zugang und keinem Abgang, wäre er die Konkurrenz alle drei und erste Rotationsoption.

Aber bis dahin ist noch eine ganze Ewigkeit. Genießen wir erstmal das derzeitige Traumteam.


Ich denke nicht das Salah zu Madrid geht, vorallem nicht wenn man die Meisterschaft holen sollte. Ich finde derzeit sind andere Teams nicht besser als der LFC und man kann mit diesem Team inklusive weiterer Verstärkungen noch einiges erreichen. Und Salah würde in Madrid denke ich nicht so zurecht kommen...

Klar sollte bei möglichen Abgängen im kommenden Winter bzw. Sommer neue Spieler her, und Geld ist vorhanden. Viele würden gerne zum LFC wollen.

In der Innenverteidigung sollte bei einem Abgang von Lovren natürlich etwas gemacht werden, Milan Skriniar ist meiner Meinung nach zwar gut nur zu Teuer wie ein Kalidou Koulibaly. Jonathan Tah dürfe da wesentlich günstiger zu haben sein. Dennoch sind Joel Matip und Joe Gomez beide Innenverteidiger die neben Virgil van Dijk Weltklasse sein können (das kann generell jeder andere Innenverteidiger auch), hier könnte man auch einen anderen Spieler ggf. holen (Nathen Akè).

Ein Kai Havertz würde ich klasse finden und unter Jürgen Klopp könnte er den nächsten Schritt machen, was die Ablöse angeht könnte man dort locker mithalten schätze ich.

Und Timo Werner hätte natürlich auch was (nur wie hoch ist seine Ausstiegsklausel im kommenden Sommer, das ist ja Abgängig vom Erfolg von RB Leipzig in dieser Saison).

Persönlich wären ggf. Spieler X für die Innenverteidigung, Kai Havertz sowie Timo Werner tolle Verpflichtungen und bieten einiges an Taktischen Spielereien sowie Variaten.

Einen Backup für die Linke Verteidigung würde ich auch nicht gerade schlecht finden... Philipp Max wäre da so ein möglicher Kandidat, zusammen mit den o.g. Spielern, das hätte was... Oder man zieht einen aus der Akademie hoch wie aktuell bzw. dieser bekleidet diese Position dann auch, ich finde man sollte dem Nachwuchs auch immer eine Chance geben sich zu beweisen, die Spieler können schließlich alle kicken...

Dennoch ist man gerade erst am Anfang der aktuellen Saison und auf diese muss man schauen auch wenn man im Hintergrund eventuell schon Transfers mit der Zeit versucht klar zu machen zwinker

Grüße

•     •     •

Symphatien:

FC Bayern München, FC Liverpool, Borussia Mönchengladbach, AC Milan, Átletico Madrid, Hannover 96, VfL Bochum, BSV Kickers Emden, Swansea City,Olympique Lyon, Valencia CF, Seattle Sounders FC, Olympique Marseille, CA River Plate.

Dieser Beitrag wurde zuletzt von Robbery260 am 07.09.2019 um 17:39 Uhr bearbeitet
Kaderplanung |#271
07.09.2019 - 17:58 Uhr
Matip hat nur noch 10 Monate Vertrag und mMn wird’s immer unwahrscheinlicher, dass er noch verlängert.

Ich kann mich natürlich auch irren aber gefühlt passiert es sehr sehr selten, dass Spieler im letzten Vertragsjahr nochmal verlängern da sowas normalerweise länger im Voraus erledigt wird.

Matip wäre in Sachen ablösefreier Wechsel auch Wiederholungstäter. Kann natürlich sein, dass ein dickes Handgeld ohne was dafür zu tun für viele Profis (auch auf diesem Niveau) sehr verlockend sind.
Kaderplanung |#272
07.09.2019 - 18:02 Uhr
Zitat von LFC-VFB
Matip hat nur noch 10 Monate Vertrag und mMn wird’s immer unwahrscheinlicher, dass er noch verlängert.

Ich kann mich natürlich auch irren aber gefühlt passiert es sehr sehr selten, dass Spieler im letzten Vertragsjahr nochmal verlängern da sowas normalerweise länger im Voraus erledigt wird.

Matip wäre in Sachen ablösefreier Wechsel auch Wiederholungstäter. Kann natürlich sein, dass ein dickes Handgeld ohne was dafür zu tun für viele Profis (auch auf diesem Niveau) sehr verlockend sind.


Ich finde man sollte umbedingt mit ihm verlängern. Und Divog Origi hat letzte Saison auch kurz vor Vertragsende seinen Kontrakt verlängert zwinker

•     •     •

Symphatien:

FC Bayern München, FC Liverpool, Borussia Mönchengladbach, AC Milan, Átletico Madrid, Hannover 96, VfL Bochum, BSV Kickers Emden, Swansea City,Olympique Lyon, Valencia CF, Seattle Sounders FC, Olympique Marseille, CA River Plate.
Kaderplanung |#273
08.09.2019 - 13:16 Uhr
Zitat von Robbery260

Zitat von Koepe_JJ

Natürlich war das nur Blödsinn mit Mbappe und Sancho holen. Steht ja auch da.

Ich habe einfach das Gefühl, das Salah bei einer Meisterschaft nach Madrid geht. Ist einfach meine Einschätzung von ihm.

Ich glaube auch nicht das Firmino auf der 10 so gut funktionieren kann ohne dass das gesamte Team, Pressing, Balance, darunter leidet. Bei einem Werner Zugang und keinem Abgang, wäre er die Konkurrenz alle drei und erste Rotationsoption.

Aber bis dahin ist noch eine ganze Ewigkeit. Genießen wir erstmal das derzeitige Traumteam.


Ich denke nicht das Salah zu Madrid geht, vorallem nicht wenn man die Meisterschaft holen sollte. Ich finde derzeit sind andere Teams nicht besser als der LFC und man kann mit diesem Team inklusive weiterer Verstärkungen noch einiges erreichen. Und Salah würde in Madrid denke ich nicht so zurecht kommen...

Klar sollte bei möglichen Abgängen im kommenden Winter bzw. Sommer neue Spieler her, und Geld ist vorhanden. Viele würden gerne zum LFC wollen.

In der Innenverteidigung sollte bei einem Abgang von Lovren natürlich etwas gemacht werden, Milan Skriniar ist meiner Meinung nach zwar gut nur zu Teuer wie ein Kalidou Koulibaly. Jonathan Tah dürfe da wesentlich günstiger zu haben sein. Dennoch sind Joel Matip und Joe Gomez beide Innenverteidiger die neben Virgil van Dijk Weltklasse sein können (das kann generell jeder andere Innenverteidiger auch), hier könnte man auch einen anderen Spieler ggf. holen (Nathen Akè).

Ein Kai Havertz würde ich klasse finden und unter Jürgen Klopp könnte er den nächsten Schritt machen, was die Ablöse angeht könnte man dort locker mithalten schätze ich.

Und Timo Werner hätte natürlich auch was (nur wie hoch ist seine Ausstiegsklausel im kommenden Sommer, das ist ja Abgängig vom Erfolg von RB Leipzig in dieser Saison).

Persönlich wären ggf. Spieler X für die Innenverteidigung, Kai Havertz sowie Timo Werner tolle Verpflichtungen und bieten einiges an Taktischen Spielereien sowie Variaten.

Einen Backup für die Linke Verteidigung würde ich auch nicht gerade schlecht finden... Philipp Max wäre da so ein möglicher Kandidat, zusammen mit den o.g. Spielern, das hätte was... Oder man zieht einen aus der Akademie hoch wie aktuell bzw. dieser bekleidet diese Position dann auch, ich finde man sollte dem Nachwuchs auch immer eine Chance geben sich zu beweisen, die Spieler können schließlich alle kicken...

Dennoch ist man gerade erst am Anfang der aktuellen Saison und auf diese muss man schauen auch wenn man im Hintergrund eventuell schon Transfers mit der Zeit versucht klar zu machen zwinker

Grüße


Die Frage ist wo wollen Havertz und Werner lieber hin. Zu den Bayern oder zum LFC? Ich kann das nicht beantworten. Firmino ist ja auch noch da. Wenn wir also beide holen, wo bleibt dann Roberto? Und bei deutschen Nationalspielern haben die Bayern doch ohnehin immer die Nase vorn. So viele deutsche spielen in England nun auch wieder nicht. Selbst bei Klopp nicht. Also ist hier die Frage besteht überhaupt Interesse an diesen Spielern seitens Liverpool? Wünschen würde ich mir diese beiden Spieler unbedingt in unseren Reihen, nur denke ich das Bayern mit beiden schon einig ist. Nur so ein Gefühl. Max von Augsburg kann man sich auch im Winter holen als Back-up für Robertson. Clyne wird seinen Vertrag bestimmt nicht verlängern und uns nächstes Jahr verlassen. Auch hier benötigt man dann ab Sommer einen Back-up für Alexander-Arnold. Matip wird seinen Vertrag bestimmt verlängern. Und wenn Lovren geht, dann benötigt man mal einen jüngeren Verteidiger, da Van Dijk und Matip auch nicht mehr die jüngsten sind. Wenn Matip geht, dann wäre Skriniar der perfekte Ersatz und würde unsere Abwehr nochmals verstärken wie ich finde, was im Hinblick auf die Meisterschaft und CL-League von Vorteil ist.
Dieser Beitrag wurde zuletzt von curaidh_LFC am 08.09.2019 um 13:26 Uhr bearbeitet
Kaderplanung |#274
08.09.2019 - 13:19 Uhr
Weiß jemand ob es eine Mindestanzahl an englischen Spielern im Kader geben muss, da uns nächsten Sommer wohl einige Ablösefrei verlassen werden. Das ist für die Kaderplanung insofern wichtig, da man dann danach gehen muss und kaum Platz mehr für ausländische Spieler im Kader wäre.
Dieser Beitrag wurde zuletzt von curaidh_LFC am 08.09.2019 um 13:27 Uhr bearbeitet
Kaderplanung |#275
08.09.2019 - 17:39 Uhr
Zitat von curaidh_LFC
Weiß jemand ob es eine Mindestanzahl an englischen Spielern im Kader geben muss, da uns nächsten Sommer wohl einige Ablösefrei verlassen werden. Das ist für die Kaderplanung insofern wichtig, da man dann danach gehen muss und kaum Platz mehr für ausländische Spieler im Kader wäre.


Du meinst die Homegrown-Player Regel. Spieler zählen als homegrown, wenn sie mindestens drei Jahre vor dem Alter von 21 bei einem englischen Club gespielt haben. Können also auch ausländische Spieler sein, so zählt Pogba z.B. auch als homegrown. In einem 25-Mann Kader benötigt es mindestens 8 homegrown players.

Bei uns sind dies im Senior-Squad:

Henderson, Milner, Lallana, Ox, Clyne, Lonergan, Christie-Davies, Gomez.

Dazu kommen dann noch einige U21-Spieler. Von denen sind eigentlich die meisten homegrown, die zählen aber nicht zum Senior-Squad:
TAA, Brewster, Eliott, Woodburn etc.

Du hast da schon einen Punkt. Lallana, Clyne, Milner und Lonergan sind alles Kandidaten für einen Abgang. Im schlimmsten Fall müsste man also 4 homegrown Spieler ersetzen, was ziemlich teuer würde. Wilson würde ja von seiner Leihe zurückkommen, vorausgesetzt er spielt weiter wie bisher. TAA wird nächstes Jahr 21, also bleiben immer noch zwei. Es kann natürlich auch sein dass Lallana und Milner bleiben, somit wäre dann die Situation entschärft.

Ich glaube man könnte theoretisch auch U21-Spieler hochziehen, nur "verschenkt" man sich dann halt so Kaderplätze.

•     •     •

Talisman! Captain! Leader of Men! Liverpool's Number 8! Stevie G!

"Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun." - Johann Wolfgang von Goethe (in Wilhelm Meisters Wanderjahre)
Kaderplanung |#276
09.09.2019 - 18:08 Uhr
Man darf auch ohne Homegrown Spieler spielen. Aber dann kann mann nur 17 Spieler (älter 21) im Squad haben.
Die Homegrown Regel bestrafft nur soweit das wenn man nur 5 Homegrown hat, nur 17+5 Squad hat. Erst mit denn 8 Homegrown kommt man auf die 25 Spieler.
Kaderplanung |#277
10.09.2019 - 00:41 Uhr
Zitat von JustierNo1
Zitat von curaidh_LFC

Weiß jemand ob es eine Mindestanzahl an englischen Spielern im Kader geben muss, da uns nächsten Sommer wohl einige Ablösefrei verlassen werden. Das ist für die Kaderplanung insofern wichtig, da man dann danach gehen muss und kaum Platz mehr für ausländische Spieler im Kader wäre.


Du meinst die Homegrown-Player Regel. Spieler zählen als homegrown, wenn sie mindestens drei Jahre vor dem Alter von 21 bei einem englischen Club gespielt haben. Können also auch ausländische Spieler sein, so zählt Pogba z.B. auch als homegrown. In einem 25-Mann Kader benötigt es mindestens 8 homegrown players.

Bei uns sind dies im Senior-Squad:

Henderson, Milner, Lallana, Ox, Clyne, Lonergan, Christie-Davies, Gomez.

Dazu kommen dann noch einige U21-Spieler. Von denen sind eigentlich die meisten homegrown, die zählen aber nicht zum Senior-Squad:
TAA, Brewster, Eliott, Woodburn etc.

Du hast da schon einen Punkt. Lallana, Clyne, Milner und Lonergan sind alles Kandidaten für einen Abgang. Im schlimmsten Fall müsste man also 4 homegrown Spieler ersetzen, was ziemlich teuer würde. Wilson würde ja von seiner Leihe zurückkommen, vorausgesetzt er spielt weiter wie bisher. TAA wird nächstes Jahr 21, also bleiben immer noch zwei. Es kann natürlich auch sein dass Lallana und Milner bleiben, somit wäre dann die Situation entschärft.

Ich glaube man könnte theoretisch auch U21-Spieler hochziehen, nur "verschenkt" man sich dann halt so Kaderplätze.


Das Problem der 2 fehlenden homegrown Player lässt sich ganz einfach durch 2 Transfers von englischen spielern nächsten Sommer entschärfen. Zudem kommen mit Brewster und Eliott auch 2 homegrown nach. Also sollte man dann bei Neuzugängen auf englische Spieler im nächsten Sommer Wert legen, habe ich Recht? Da uns dann eben wie angesprochen mit Lallana, Clyne, Milner und Lonergan einige verlassen werden.
Kaderplanung |#278
10.09.2019 - 07:16 Uhr
Zitat von curaidh_LFC
Zitat von JustierNo1

Zitat von curaidh_LFC

Weiß jemand ob es eine Mindestanzahl an englischen Spielern im Kader geben muss, da uns nächsten Sommer wohl einige Ablösefrei verlassen werden. Das ist für die Kaderplanung insofern wichtig, da man dann danach gehen muss und kaum Platz mehr für ausländische Spieler im Kader wäre.


Du meinst die Homegrown-Player Regel. Spieler zählen als homegrown, wenn sie mindestens drei Jahre vor dem Alter von 21 bei einem englischen Club gespielt haben. Können also auch ausländische Spieler sein, so zählt Pogba z.B. auch als homegrown. In einem 25-Mann Kader benötigt es mindestens 8 homegrown players.

Bei uns sind dies im Senior-Squad:

Henderson, Milner, Lallana, Ox, Clyne, Lonergan, Christie-Davies, Gomez.

Dazu kommen dann noch einige U21-Spieler. Von denen sind eigentlich die meisten homegrown, die zählen aber nicht zum Senior-Squad:
TAA, Brewster, Eliott, Woodburn etc.

Du hast da schon einen Punkt. Lallana, Clyne, Milner und Lonergan sind alles Kandidaten für einen Abgang. Im schlimmsten Fall müsste man also 4 homegrown Spieler ersetzen, was ziemlich teuer würde. Wilson würde ja von seiner Leihe zurückkommen, vorausgesetzt er spielt weiter wie bisher. TAA wird nächstes Jahr 21, also bleiben immer noch zwei. Es kann natürlich auch sein dass Lallana und Milner bleiben, somit wäre dann die Situation entschärft.

Ich glaube man könnte theoretisch auch U21-Spieler hochziehen, nur "verschenkt" man sich dann halt so Kaderplätze.


Das Problem der 2 fehlenden homegrown Player lässt sich ganz einfach durch 2 Transfers von englischen spielern nächsten Sommer entschärfen. Zudem kommen mit Brewster und Eliott auch 2 homegrown nach. Also sollte man dann bei Neuzugängen auf englische Spieler im nächsten Sommer Wert legen, habe ich Recht? Da uns dann eben wie angesprochen mit Lallana, Clyne, Milner und Lonergan einige verlassen werden.


Aber Lonergan würde Ich durch Kelleher ersetzen! Realistisch und einer schon mal weg. Wobei Kelleher vielleicht dann doch "auswärts" Erfahrung sammeln wird müssen/dürfen!

Anstatt Lallana kommt Wilson, anstatt Milner (der dann zu Leeds "heim" geht) kommt Ojo.

•     •     •

LIVERPOOL FOOTBALL CLUB
West Ham United, Aston Villa, Luton Town
Nottingham Forest, Torino, Newcastle, Fiorentina
Queens Park FC, Ayr United, PNE, Aberdeen, Pompey
Scottish and Irish Football

Jamie Carragher (legend)
Roberto Carlos, Gabriel Batistuta, Andy Robertson, Rob Snodgrass
Kaderplanung |#279
10.09.2019 - 11:32 Uhr
Zitat von Leeds-United
Zitat von curaidh_LFC

Zitat von JustierNo1

Zitat von curaidh_LFC

Weiß jemand ob es eine Mindestanzahl an englischen Spielern im Kader geben muss, da uns nächsten Sommer wohl einige Ablösefrei verlassen werden. Das ist für die Kaderplanung insofern wichtig, da man dann danach gehen muss und kaum Platz mehr für ausländische Spieler im Kader wäre.


Du meinst die Homegrown-Player Regel. Spieler zählen als homegrown, wenn sie mindestens drei Jahre vor dem Alter von 21 bei einem englischen Club gespielt haben. Können also auch ausländische Spieler sein, so zählt Pogba z.B. auch als homegrown. In einem 25-Mann Kader benötigt es mindestens 8 homegrown players.

Bei uns sind dies im Senior-Squad:

Henderson, Milner, Lallana, Ox, Clyne, Lonergan, Christie-Davies, Gomez.

Dazu kommen dann noch einige U21-Spieler. Von denen sind eigentlich die meisten homegrown, die zählen aber nicht zum Senior-Squad:
TAA, Brewster, Eliott, Woodburn etc.

Du hast da schon einen Punkt. Lallana, Clyne, Milner und Lonergan sind alles Kandidaten für einen Abgang. Im schlimmsten Fall müsste man also 4 homegrown Spieler ersetzen, was ziemlich teuer würde. Wilson würde ja von seiner Leihe zurückkommen, vorausgesetzt er spielt weiter wie bisher. TAA wird nächstes Jahr 21, also bleiben immer noch zwei. Es kann natürlich auch sein dass Lallana und Milner bleiben, somit wäre dann die Situation entschärft.

Ich glaube man könnte theoretisch auch U21-Spieler hochziehen, nur "verschenkt" man sich dann halt so Kaderplätze.


Das Problem der 2 fehlenden homegrown Player lässt sich ganz einfach durch 2 Transfers von englischen spielern nächsten Sommer entschärfen. Zudem kommen mit Brewster und Eliott auch 2 homegrown nach. Also sollte man dann bei Neuzugängen auf englische Spieler im nächsten Sommer Wert legen, habe ich Recht? Da uns dann eben wie angesprochen mit Lallana, Clyne, Milner und Lonergan einige verlassen werden.


Aber Lonergan würde Ich durch Kelleher ersetzen! Realistisch und einer schon mal weg. Wobei Kelleher vielleicht dann doch "auswärts" Erfahrung sammeln wird müssen/dürfen!

Anstatt Lallana kommt Wilson, anstatt Milner (der dann zu Leeds "heim" geht) kommt Ojo.


https://www.transfermarkt.de/declan-rice/profil/spieler/357662 Oder man löst das Problem durch die Verpflichtung von Declan Rice bei Lovren Abgang. Er kann auch IV spielen, ist jung und Entwicklungsfähig und für mich sehr vielversprechend.
Kaderplanung |#280
10.09.2019 - 13:01 Uhr
https://www.dailymail.co.uk/sport/football/article-7447153/Liverpool-trigger-one-year-clause-Matips-contract-extend-current-deal-summer-2021.html

Wenn der Bericht stimmt hat der Verein eine Option gezogen um Matips Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern.
  Post-Optionen

Den kompletten Thread wirklich löschen?


  Paten-Optionen

Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?

  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.