Ismail Jakobs
Geburtsdatum 17.08.1999
Alter 23
Nat. Senegal  Senegal
Größe 1,84m
Vertrag bis 30.06.2026
Position Linker Verteidiger
Fuß links
Akt. Verein AS Monaco
Interessierter Verein Eintracht Frankfurt
7,00 Mio. €
Letzte Anpassung: 02.11.2022

Leistungsdaten: 22/23

WettbewerbwettbewerbEinsätze
Insgesamt 23-4
16-2
4-1
2--
1-1
Wahrscheinlichkeit 45 %  
45 %  
Letzte Bewertung: 18.01.2023
Dieses Gerücht teilen

Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt?

30.11.2022 - 07:13 Uhr
Kehrt Senegal-Star Ismail Jakobs (23) in die Bundesliga zurück? Der Linksverteidiger von Monaco gehört aktuell zu den begehrtesten Spielern in Deutschland. Nach Informationen von SPORT BILD jagen Frankfurt, Leverkusen und Gladbach den ehemaligen Top-Spieler des 1. FC Köln.

Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#1
30.11.2022 - 11:05 Uhr
@Kölnfans:

Könnte mal einer bitte etwas zu Jakobs schreiben (Spielweise, Geschwindigkeit, Stärken, Schwächen, etc.). Hab ihn irgendwie gar nicht auf dem Schirm (gehabt). Von seinen Leistungsdaten sieht er ja auf der linken Seite recht flexibel einsetzbar aus. Hat (zumindest laut Profil) sowohl LV, LA, aber auch Schienenspieler bei einer Dreierkette gespielt. Besonders letzteres wäre ja interessant für uns...

Die Kombination aus noch recht jungem Alter, kennt die Bundesliga und hat schon internationale Erfahrung gesammelt klingt erstmal recht attraktiv. Könnte im Sommer die Kaderstellen von Pellegrini und Knauff einnehmen.

MfG Neuehaaner

•     •     •

Wir brauchen keinen Killer,
wir brauchen keinen Held,
wir haben Uwe Bein,
den besten Mann der Welt!
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#2
30.11.2022 - 11:57 Uhr
Zitat von Neuehaaner
@Kölnfans:

Könnte mal einer bitte etwas zu Jakobs schreiben (Spielweise, Geschwindigkeit, Stärken, Schwächen, etc.). Hab ihn irgendwie gar nicht auf dem Schirm (gehabt). Von seinen Leistungsdaten sieht er ja auf der linken Seite recht flexibel einsetzbar aus. Hat (zumindest laut Profil) sowohl LV, LA, aber auch Schienenspieler bei einer Dreierkette gespielt. Besonders letzteres wäre ja interessant für uns...

Die Kombination aus noch recht jungem Alter, kennt die Bundesliga und hat schon internationale Erfahrung gesammelt klingt erstmal recht attraktiv. Könnte im Sommer die Kaderstellen von Pellegrini und Knauff einnehmen.

MfG Neuehaaner


Jakobs ist ein schneller Linksaußen, der sowohl LV/LM/LA spielen kann. Also die komplette linke Seite ist seine Repertoire.
Reiner Linksfuß, sehr gute Geschwindigkeit, Einsatzwille ist vorhanden! Mängel sind in jedem Falle seine Technik und sein rechter Fuß. Die optimale Position ist für ihn eigentlich der LV vor einer 3-er Kette und diese wird in Frankfurt ja hervorragend praktiziert!!
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#3
30.11.2022 - 12:44 Uhr
Sehr interessantes Gerücht! Zu Kölner Zeiten hatte ich schon sehr viel von ihm gehalten.
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#4
30.11.2022 - 12:49 Uhr
Wenn bei Gerüchterstellung immer gleich 3-4 Vereine reingeworfen werden die angeblich so heiß sind bin ich immer direkt sehr skeptisch. Fast immer ist das dann absoluter Müll, vor allem bei Eintrachtgerüchten.

Grundsätzlich ist die linke Seite aber weit offen bei Frankfurt, da Pellegrini nur geliehen ist und auch nicht gerade durch die Decke geht und Lenz ist relativ limitiert offensiv und halt leider vor allem andauernd verletzt und somit nicht als mehr als Ersatz einplanbar.
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#5
30.11.2022 - 13:20 Uhr
Dieses Jahr die Finanziell tödliche Version. WM und Wintertransferfenster.
Grundsätzlich aus der Sicht dass Lenz leider mehr Verletzt als Fit ist und Pellegrini seine Probleme hat. Möglich wäre es. Von den Finanzen stellt sich die Frage. Pellegrini ist ohne KO geliehen, Knauff ohne KO im Sommer weg. Wenn es blöd läuft im Sommer ablösefrei auch Ndicka und Kamada weg.

Eine Frage wäre, wie gut Mitchell und Krösche/Hardung miteinander klar kommen. Je nach WM Verlauf, kann auch eine Leihgebühr teuer werden.
Für die Saison ist man von der Breite aktuell ausreichend besetzt. Für jetzt ein halbes Jahr ohne einen Abgang? Pellegrini ist aktuell da auch nur rein spekulativ, da wurde zuletzt auch mehr reininterpretiert, als was handfestes geliefert worden wäre.

•     •     •

United Colors of Bembeltown

Eintracht Frankfurt
Deutscher Meister 1959
UEFA Pokal / Europa League Sieger 1980, 2022
DFB Pokalsieger 1974,1975,1981,1988, 2018
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#6
30.11.2022 - 14:17 Uhr
Im heutigen Fußball des FC würde Jakobs tatsächlich ganz gut reinpassen, weshalb Baumgart ihn bei Amtsantritt gerne behalten hätte.

Jakobs ist ziemlich schnell unterwegs, aber vor allem liegen seine Stärken im Großkreutz'schen Fußballstil. Laufen, drauf gehen, gradlinig nach vorne agieren, unbequem und ständig in Bewegung sein.

Fußballerisch hat er durchaus noch Mängel drin (keine Ahnung, wie weit er sich in Monaco taktisch weiter entwickelt hat, aber in Köln hatte er in puncto Laufwege, Entscheidungsfindung und Stellungsspiel noch Fehler im Spiel, die durch gefährlich wurden), sein Passspiel ist überschaubar und auch seine Scorer gehen für einen defensiv mäßigen, offensiv ausgerichteten Linksverteidiger / Schienenspieler in die Kategorie ausbaufähig.

•     •     •

Günter Wallraff: "Im Urteil des BGH stand wörtlich, da es sich bei der Bild-Zeitung um eine Fehlentwicklung des deutschen Pressewesens handele, müsse meine Methode des Täuschens dennoch legitim sein und das wirtschaftliche Interesse des Konzerns hinter dem Informationsbedürfnis der Öffentlichkeit zurücktreten."


Für DerHennes :-) : ___________________________________________ (print and sign here)
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#7
30.11.2022 - 15:05 Uhr
Danke für eure Einschätzungen (hier und im Köln-Forum). Das klingt irgendwie stark nach einem linksfüßigen Knauff und könnte schon passen. Dann hätte man im Sommer Jakobs und Lenz für die linke Seite. Alle mit einem etwas anderen Skillset, aber dem grundsätzlichen Zeug viele Minuten zu sammeln. Ganz ähnlich wie auf der rechten Seite, wo Buta hoffentlich in der RR zeigt, warum er verpflichtet wurde und Alidou, der den nächsten Schritt machen kann.

Bleibt nur noch die abgebende Seite. Eine reine Leihe für ein halbes Jahr macht keinen Sinn, da man so richtig erst im kommenden Sommer Bedarf hat. Vielleicht lässt sich Monaco aber ja auf eine KO ein, bei der sie sich sicher fühlen, dass sie wiederum Ersatz kriegen können.

Fazit: Halte ich nicht für ausgeschlossen, dass man tatsächlich konkretes Interesse hat.

MfG Neuehaaner

•     •     •

Wir brauchen keinen Killer,
wir brauchen keinen Held,
wir haben Uwe Bein,
den besten Mann der Welt!
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#8
30.11.2022 - 15:12 Uhr
Ich weis nicht, ob das Finanziell in unseren Rahmen passt?
Ebimbe muss bezahlt werden und wenn N`Dicka und Kamada ablösefrei gehen, gibt es noch weitere teure Baustellen und ein Vertrag bis 26 und selbst gezahlter Ablöse von 6,5 sowie Konkurrenz aus Leverkusen und Gladbach? So wie sich die Daten um die Verlängerungen anhören, könnte ich mir keine teure Ablöse vorstellen.

•     •     •

Tradition kann man nicht kaufen!
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#9
30.11.2022 - 18:38 Uhr
Zitat von Jochen-Wetterau

Ich weis nicht, ob das Finanziell in unseren Rahmen passt?
Ebimbe muss bezahlt werden und wenn N`Dicka und Kamada ablösefrei gehen, gibt es noch weitere teure Baustellen und ein Vertrag bis 26 und selbst gezahlter Ablöse von 6,5 sowie Konkurrenz aus Leverkusen und Gladbach? So wie sich die Daten um die Verlängerungen anhören, könnte ich mir keine teure Ablöse vorstellen.


Der Junge ist Bankdrücker bei Monaco, die letzten 10 Ligaspiele bei denen hat er ca 100 Minuten gespielt, mittlerweile oft gradma alibimäßig für paar Minuten rein. Ich sehe nicht wieso er jetzt mehr wert sein soll als damals bei Köln.

Und die Eintracht hat grad 4 Millionen für nen 19 Jährigen aus der MLS ausgegeben. Man wird sicherlich genug Geld haben um für Stammspieler für die 1. Mannschaft mehr auszugeben, ansonsten läuft da etwas sehr schief bei den Planungen und Prioritäten oder man ist nicht sonderlich überzeugt. Man muss den Verein nicht ärmer machen als er ist, nur weil er nicht bei Spielern wie Gosens zugreifen will.

Gladbach hat sicherlich nicht mehr Geld, die haben u.A. noch die mögliche sehr hohe Weigl K.O., und Leverkusen dürfte sicherlich ein Regal höher greifen wollen in das Frankfurt finanziell definitiv nicht greifen kann/will.
Dieser Beitrag wurde zuletzt von Heikomm am 30.11.2022 um 18:52 Uhr bearbeitet
Ismail Jakobs zu Eintracht Frankfurt? |#10
19.12.2022 - 00:50 Uhr
Quelle: www.bild.de
Im Poker um eine Winter-Leihe von Ismail Jakobs (23/AS Monaco) hat Leverkusen einen Konkurrenten weniger. Gladbach hat kein Interesse mehr an dem Linksverteidiger. Allerdings ist auch Frankfurt an dem Ex-Kölner dran.

•     •     •

R.I.P. - Robert Enke

* 24.08.1977
+ 10.11.2009
  Post-Optionen
Den kompletten Thread wirklich löschen?

  Paten-Optionen
Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?
  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.