Hertha BSC

Bundesliga
Bundesliga Ligahöhe: Deutschland1.Liga Tabellenplatz: 17 In Liga seit: 10 Jahren
Hertha BSC
  • Kadergröße: 28
  • Durchschnittsalter: 25,7
  • Legionäre: 16  57,1 %

Kader von Hertha BSC

Saison auswählen
#Spieler Geb. / AlterNat.Marktwert
1
Oliver Christensen
Torwart
Oliver Christensen22.03.1999 (23)Dänemark
12
Hertha BSC II
Tjark Ernst
Torwart
Tjark Ernst15.03.2003 (19)Deutschland
22
Rune Jarstein
Torwart
Rune Jarstein29.09.1984 (38)Norwegen
3
Club Estudiantes de La Plata
Agustín Rogel
Innenverteidiger
Agustín Rogel17.10.1997 (25)Uruguay
Italien
20
Marc Oliver Kempf
Innenverteidiger
Marc Oliver Kempf28.01.1995 (28)Deutschland
5
Rubin Kazan
Filip Uremovic
Innenverteidiger
Filip Uremovic11.02.1997 (25)Kroatien
31
Márton Dárdai
Innenverteidiger
Márton Dárdai12.02.2002 (20)Deutschland
Ungarn
17
Maximilian Mittelstädt
Linker Verteidiger
Maximilian Mittelstädt18.03.1997 (25)Deutschland
21
Vereinslos
Marvin Plattenhardt
Linker Verteidiger
Marvin Plattenhardt26.01.1992 (31)Deutschland
26
Lukas Ullrich
Linker Verteidiger
Lukas Ullrich16.03.2004 (18)Deutschland
16
FC Everton
Jonjoe Kenny
Rechter Verteidiger
Jonjoe Kenny15.03.1997 (25)England
2
Peter Pekarik
Rechter Verteidiger
Peter Pekarik30.10.1986 (36)Slowakei
42
Hertha BSC U19
Julian Eitschberger
Rechter Verteidiger
Julian Eitschberger05.03.2004 (18)Deutschland
29
Lucas Tousart
Defensives Mittelfeld
Lucas Tousart29.04.1997 (25)Frankreich
34
Birmingham City
Ivan Sunjic
Defensives Mittelfeld
Ivan Sunjic09.10.1996 (26)Kroatien
8
Suat Serdar
Zentrales Mittelfeld
Suat Serdar11.04.1997 (25)Deutschland
Türkei
10
1.FSV Mainz 05
Jean-Paul Boëtius
Offensives Mittelfeld
Jean-Paul Boëtius22.03.1994 (28)Niederlande
Suriname
27
Karriereende
Kevin-Prince Boateng
Offensives Mittelfeld
Kevin-Prince Boateng06.03.1987 (35)Ghana
Deutschland
40
ZSKA Moskau
Chidera Ejuke
Linksaußen
Chidera Ejuke02.01.1998 (25)Nigeria
11
Myziane Maolida
Linksaußen
Myziane Maolida14.02.1999 (23)Frankreich
Komoren
14
VfL Wolfsburg
Dodi Lukébakio
Rechtsaußen
Dodi Lukébakio24.09.1997 (25)Belgien
DR Kongo
23
Marco Richter
Rechtsaußen
Marco Richter24.11.1997 (25)Deutschland
28
Kelian Nsona
Rechtsaußen
Kelian Nsona11.05.2002 (20)Frankreich
DR Kongo
18
BSC Young Boys
Wilfried Kanga
Mittelstürmer
Wilfried Kanga21.02.1998 (24)Elfenbeinküste
Frankreich
7
FC Augsburg
Florian Niederlechner
Mittelstürmer
Florian Niederlechner24.10.1990 (32)Deutschland
19
Stevan Jovetic
Mittelstürmer
Stevan Jovetic02.11.1989 (33)Montenegro
Serbien
24
SpVgg Greuther Fürth
Jessic Ngankam
Mittelstürmer
Jessic Ngankam20.07.2000 (22)Deutschland
Kamerun
39
Hertha BSC II
Derry Scherhant
Mittelstürmer
Derry Scherhant10.11.2002 (20)Deutschland
Der Kader im Detail

Die letzte Formation

Bundesliga - 18. Spieltag Sa., 28.01.2023 - 15:30 Uhr
Startaufstellung: 4-3-3 offensiv
Ersatzbank
Zum Spielbericht

Tabellenausschnitt Bundesliga 22/23

# Verein Spiele +/- Pkt.
12 1.FC Köln 18 -2 22
13 TSG 1899 Hoffenheim 18 -5 19
14 FC Augsburg 18 -10 18
15 VfB Stuttgart 18 -10 16
16 VfL Bochum 18 -25 16
17 Hertha BSC 18 -12 14
18 FC Schalke 04 18 -27 10
Zur kompletten Tabelle

Transferbilanz

Zu-/Abgänge Ablöse
Einnahmen 25 24,75 Mio. €
Ausgaben 25 6,90 Mio. €
Gesamtbilanz +17,85 Mio. €
Alle Transfers

Daten & Fakten

Offizieller Vereinsname: Hertha BSC Anschrift:
Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Deutschland
Tel: +49 30 300928 Fax: +49 30 300928 Homepage: Gründung: 25.07.1892 Mitglieder: 44.211
Der nach einem Wannsee-Dampfer benannte Verein wurde als BFC Hertha 1892 gegründet und ist heute einer der ältesten Klubs im deutschen Profifußball. Nach einer Fusion Anfang der zwanziger Jahre mit dem Berliner Sport-Club erhielt die "Alte Dame", wie sie von ihren Anhängern genannt wird, ihren heutigen Namen. Zwischen 1926 und 1931 stellte Hertha BSC unter Vereinslegende Hanne Sobek einen Rekord auf, indem man sechs Finalteilnahmen um die Deutsche Meisterschaft in Folge erreichte, wovon man die letzten beiden für sich entscheiden konnte. Zu dieser Zeit entstand der bis heute populäre Schlachtruf "Ha Ho He". Als Gründungsmitglied der Bundesliga folgte in den Siebzigern eine weitere erfolgreiche Phase, als man eine weitere Vizemeisterschaft, zwei Endspiele um den DFB-Pokal und ein Halbfinale im UEFA-Pokal erreichte. Der Traum vieler Anhänger, ein Pokalsieg im eigenen Stadion, wurde der zweiten Mannschaft, den "Hertha-Bubis", im Finale 1993 verwehrt. Nach einem zwischenzeitlichen Absturz in die Drittklassigkeit Ende der Achtziger war man zwischen 1999 und 2010 wieder regelmäßiger Gast im internationalen Wettbewerb, darunter eine Saison lang in der Champions League. Seit dem Auszug aus der langjährigen Weddinger Heimstätte, der "Plumpe", spielt man im Berliner Olympiastadion. Dieses wurde für die Olympischen Spiele 1936 errichtet und für die WM 2006, deren Finalstätte es war, modernisiert. Bis heute ist es mit über 74.000 Plätzen das zweitgrößte Stadion Deutschlands und hält diverse Zuschauerrekorde.
Zum Vereinsportrait

Für wen bist du?

In diesem Spiel
bist du für...