Aïssa Laïdouni
Geburtsdatum 13.12.1996
Alter 26
Nat. Tunesien  Tunesien
Größe 1,83m
Vertrag bis -
Position Zentrales Mittelfeld
Fuß rechts
Akt. Verein 1.FC Union Berlin
Interessierter Verein Hertha BSC
4,00 Mio. €
Letzte Anpassung: 14.11.2022

Leistungsdaten: 22/23

WettbewerbwettbewerbEinsätze
Insgesamt 2524
10-3
62-
5--
2--
1--
1-1
Wahrscheinlichkeit 43 %  
43 %  
Letzte Bewertung: 26.01.2023
Dieses Gerücht teilen

Hertha BSC interessiert an A. Laïdouni

08.12.2022 - 13:44 Uhr
Laidouni, der zu einer Säule der tunesischen Auswahl geworden war, lieferte mit den Adlern von Karthago eine sehr gute Welt. Der tunesische Nationalspieler wird von mehreren Vereinen in Europa verfolgt und ist Gegenstand eines konkreten Ansatzes von Hertha BSC in Deutschland.
Nach unseren Informationen besteht eine gute Chance, dass Aissa Laidouni sehr bald in der Bundesliga spielen wird. Während mehrere Vereine Interesse an dem Tunesier bekundet haben, ist Hertha Berlin an der Reihe, sich auf den 25-jährigen Mittelfeldspieler zu setzen. Unter Vertrag mit Ferencvaros bis 2023 (mit einer einjährigen Option) würde der Spieler von der Herausforderung von Hertha in Versuchung geführt. Sein Verein würde 4 Millionen Euro verlangen, um ihn freizulassen. Die Ungarn sind Verkäufer, aber es bleibt die beste Lösung für alle Parteien zu finden, die in diesen Fall involviert sein könnten.
Dieser Beitrag wurde zuletzt von vanscap am 08.12.2022 um 13:45 Uhr bearbeitet
Hallo zusammen,

es ist sehr unwahrscheinlich Laidouni geht weder zu Hertha noch zu WOB! Gemäss einiger Quellen sind Liverpool, Chelsea, Celtic, Besiktas und einige französische Vereine an Ihm dran.

Allein finanziell und wegen dem Internationalen Geschäft wird er nicht in die Bundesliga kommen. zumindest nicht zu den genannten Vereinen.

Bin gespannt....

Achja, hier eine Quelle:
https://www.liverpool.com/liverpool-fc-news/transfer-news/liverpool-transfer-fabinho-jurgen-klopp-25649365?fbclid=IwAR13p_cOK9akj8cxq4LeDH3Oer03B75IzKLOWAibBXoMUjpS8Mj0vSKsOvM
Könnte ein guter Transfer für die Hertha werden. Er hat bei der WM wahrlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ist man bei der Hertha denn bereit im Winter Geld in die Hand zu nehmen wenn man schon bedenkt dass im Sommer vorraussichtlich Ascacibar zurückkommt und man mit Toussart, Serdar und aktuell Sunjic 3 Spieler mit Stammpotenzial hat?

Zitat von Tarajist1919

es ist sehr unwahrscheinlich Laidouni geht weder zu Hertha noch zu WOB! Gemäss einiger Quellen sind Liverpool, Chelsea, Celtic, Besiktas und einige französische Vereine an Ihm dran./quote]

Mit keiner einzigen Silbe wird Wolfsburg erwähnt. Mal so nebenbei.
Zitat von Lautern4ever
Könnte ein guter Transfer für die Hertha werden. Er hat bei der WM wahrlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ist man bei der Hertha denn bereit im Winter Geld in die Hand zu nehmen wenn man schon bedenkt dass im Sommer vorraussichtlich Ascacibar zurückkommt und man mit Toussart, Serdar und aktuell Sunjic 3 Spieler mit Stammpotenzial hat?

Zitat von Tarajist1919

es ist sehr unwahrscheinlich Laidouni geht weder zu Hertha noch zu WOB! Gemäss einiger Quellen sind Liverpool, Chelsea, Celtic, Besiktas und einige französische Vereine an Ihm dran./quote]

Mit keiner einzigen Silbe wird Wolfsburg erwähnt. Mal so nebenbei.



Hier hast du WOB Interesse

https://www.fussballtransfers.com/a1998334664019463049-wolfsburg-buhlt-um-wm-fahrer-laidouni

https://www.ligainsider.de/aissa-laidouni_24444/bundesliga-aissa-laidouni-in-berlin-und-wolfsburg-im-gespraech-330350/

Noch fragen??????????? grins
starkdaumen-hochsilentLächelndVerschlossenLachendLachendLachendZwinkernd
Zitat von Tarajist1919
Hallo zusammen,

es ist sehr unwahrscheinlich Laidouni geht weder zu Hertha noch zu WOB! Gemäss einiger Quellen sind Liverpool, Chelsea, Celtic, Besiktas und einige französische Vereine an Ihm dran.

Allein finanziell und wegen dem Internationalen Geschäft wird er nicht in die Bundesliga kommen. zumindest nicht zu den genannten Vereinen.

Bin gespannt....

Achja, hier eine Quelle:
https://www.liverpool.com/liverpool-fc-news/transfer-news/liverpool-transfer-fabinho-jurgen-klopp-25649365?fbclid=IwAR13p_cOK9akj8cxq4LeDH3Oer03B75IzKLOWAibBXoMUjpS8Mj0vSKsOvM


Warum würde das Gerücht unnötig wieder hoch geholt? Steht irgendwo das er nicht zu Hertha wechseln wird?

Vielleicht geht es dem Spieler gar nicht direkt um international spielen bzw viel Geld. Vielleicht ist es ihm wichtig zu spielen. Die Bundesliga hat im Ausland immer noch ein hohes Ansehen.
Als wenn er bei Liverpool oder Chelsea auf viel spielpraxis kommt.
Hertha BSC sondiert den Markt, auch im zentralen Mittelfeld, wo die Berliner nach dem Darida-Abgang in der Breite nicht allzu komfortabel aufgestellt sind. Das Interesse am tunesischen Nationalspieler Aissa Laidouni (26), der bei der WM in den drei Vorrundenspielen auf der Doppelsechs jeweils zur Startelf gehörte und bei Ferencvaros Budapest noch einen Vertrag bis 2024 besitzt, gilt als verbürgt.
Der Kicker greift die Meldung aus dem Dezember erneut auf und bestätigt ein Interesse Herthas an Aissa Laidouni. Mal schauen inwiefern die Personalie trotz der klammen Kasse noch mal Fahrt aufnehmen wird.
Wechselt wohl nach Köpenick
Zitat von niklas_kp
Wechselt wohl nach Köpenick


Unglaublich wie tief Hertha gesunken ist. Der Verein steht gefühlt echt kurz vor dem Abgrund.

Da kann man Union nur beglückwünschen. Er wird ideal in ihre Spielweise passen.

Union ist verdientermaßen ganz klar die Nummer 1 der Stadt und wird es auch erstmal eine Zeit bleiben…
Zitat von CAPTAINstonie

Unglaublich wie tief Hertha gesunken ist. Der Verein steht gefühlt echt kurz vor dem Abgrund.

Da kann man Union nur beglückwünschen. Er wird ideal in ihre Spielweise passen.

Union ist verdientermaßen ganz klar die Nummer 1 der Stadt und wird es auch erstmal eine Zeit bleiben…


Immer mit der Ruhe, auch wenn viele Unioner stichelnderweise gerne auf Berlins Nummer 1 pochen, gehört da noch etwas mehr dazu als nen paar Jahre vernünftig erste Liga zu spielen. Fängt sich Hertha wieder, dann sieht das auch wieder anders aus.

Wir sind finanziell auch nicht auf Rosen gebettet, leben aber im Moment vom positiven Aufschwung und einem guten Image hinsichtlich Spielerverpflichtung.

An sich ist das mittlerweile ein Spielerprofil, was Union gerne verpflichtet. Mid-20 Spieler, der in einer "kleineren Liga" auf sich aufmerksam gemacht hat und in einer Top5 Liga Fuß fassen will, damit er mit Ende 20 noch einen dicken Vertrag bei einem "TopClub" abstauben kann. Union bezahlt nicht die Welt, bekommt einen Spieler mit Potenzial und hinten raus wenn es aufgeht Ablöse. (ok - das war jetzt fast die Definition für einen Ausbildungsclub)

Dennoch sehe ich für Union keinen Bedarf, sofern sich nicht noch ein Abgang ankündigt. Wir sind im ZM und ZDM (was er wohl auch spielt) überbesetzt und ich weiß nicht ob sich dann eine Ablöse und vor allem jetzt im Winter lohnt, wenn er bei uns nur bedingt Spielzeit bekommt.

LG aus "Köpenick" - ach nee, bin ja in Lichtenberg oder vielleicht doch eher aus Berlin cool Zunge raus
Welche Motivation soll der Spieler haben zu uns zu kommen - auch wenn man es sich wünscht. Der liest auch auch die Ergebnisse. Ach ja, unserer Hertha und besonders einigen Fans fehlt es an Demut und der Mannschaft an Geschlossenheit, die man eine Etage höher vorleben müsste. Wie war es doch, als Hertha und Union noch eine große Verbundenheit hatten. Traurig, dass man heute Union braucht, um sich zu profilieren. Die haben eine Scoutingabteilung die funktioniert. Herthas Jugendspieler lässt man oft ziehen (habe einen Einblick...) Das führt hier zu weit...
  Post-Optionen
Den kompletten Thread wirklich löschen?

  Paten-Optionen
Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?
  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.