Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Erling Haaland
Geburtsdatum 21.07.2000
Alter 19
Nat. Norwegen  Norwegen
Größe 1,94m
Vertrag bis 30.06.2024
Position Mittelstürmer
Fuß links
Akt. Verein Borussia Dortmund
60,00 Mio. €
Letzte Anpassung: 11.02.2020
Leistungsdaten: 19/20
WettbewerbwettbewerbEinsätze
Insgesamt 29398
14166
7101
581
24-
11-
Erling Haaland [17]
29.12.2019 - 15:38 Uhr
Quelle: www.bvb.de
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat eine klassische „Nummer 9“ verpflichtet: In Erling Braut Haaland (19) wechselt das zurzeit wahrscheinlich spannendste Mittelstürmer-Talent Europas aus Salzburg zum achtmaligen Deutschen Meister und unterschrieb heute einen bis zum 30. Juni 2024 datierten Vertrag.
Automatisch generierter Diskussionsthread

https://twitter.com/BVB/status/1211293640598937602
Dieser Beitrag wurde zuletzt von DortmunderJunge am 30.12.2019 um 13:26 Uhr bearbeitet
Erling Haaland [17] |#1101
21.01.2020 - 12:25 Uhr
Zitat von chnollu
Zitat von Alex_SA

Zitat von Copperfield

Ganz schön ruhig hier drin. Hab fest damit gerechnet das sein Thread bis Freitagabend durchgehend oben zu finden ist.

Würde man ihm gegen Köln schon 90 Minuten zutrauen?


Das wäre ganz schön schnell! Ich kann mir vorstellen das man ihn von Beginn an bringt aber nicht über 90 Minuten. Daher wäre es auch durchaus möglich wieder die Joker Rolle zu nehmen und ihn nach 45-55 Minuten zu bringen unabhängig vom Spielstand.


Mit 90 rechne ich definitiv nicht. Es wurde oft genug betont, dass er mit seiner Verletzung noch nicht bei 100% ist. Allerdings kann ich mir einen Startelfeinsatz schon vorstellen....


Dann würde ich persönlich ihn schon lieber als Joker sehen. Wenn wir bissl an unserer Effektivität arbeiten, speziell Reus, dann sollte gerade zu Hause mindestens ein 1:0 zum Pausenpfiff stehen. Wenn Köln dann was holen will müssen Sie rauskommen und wenn dann Haaland eingewechselt wird könnte es interessant werden.

Aber abwarten. Hoffe er kann das weiter bestätigen und schießt weiter fleißig Tore.

•     •     •

Halte dich von negativen Menschen fern, sie haben ein Problem für jede Lösung.
Erling Haaland [17] |#1102
21.01.2020 - 12:30 Uhr
Zitat von Copperfield
Zitat von chnollu

Zitat von Alex_SA

Zitat von Copperfield

Ganz schön ruhig hier drin. Hab fest damit gerechnet das sein Thread bis Freitagabend durchgehend oben zu finden ist.

Würde man ihm gegen Köln schon 90 Minuten zutrauen?


Das wäre ganz schön schnell! Ich kann mir vorstellen das man ihn von Beginn an bringt aber nicht über 90 Minuten. Daher wäre es auch durchaus möglich wieder die Joker Rolle zu nehmen und ihn nach 45-55 Minuten zu bringen unabhängig vom Spielstand.


Mit 90 rechne ich definitiv nicht. Es wurde oft genug betont, dass er mit seiner Verletzung noch nicht bei 100% ist. Allerdings kann ich mir einen Startelfeinsatz schon vorstellen....


Dann würde ich persönlich ihn schon lieber als Joker sehen. Wenn wir bissl an unserer Effektivität arbeiten, speziell Reus, dann sollte gerade zu Hause mindestens ein 1:0 zum Pausenpfiff stehen. Wenn Köln dann was holen will müssen Sie rauskommen und wenn dann Haaland eingewechselt wird könnte es interessant werden.

Aber abwarten. Hoffe er kann das weiter bestätigen und schießt weiter fleißig Tore.


Ich würde lieber Haaland von Anfang an sehen und Paco als Joker um ehrlich zu sein. Unabhängig davon wie sehr das ganze Favre auch so sieht zwinker...

•     •     •

"Die Fans sollten damit anfangen den Gegner nicht als Feind zu sehen, sondern als Freunde mit Makeln. Ungefähr so, wie der Kumpel der die Schokolade mit Orangenstückchen mag die doch sonst keine Sau runter kriegt"





Erling Haaland [17] |#1103
21.01.2020 - 12:38 Uhr
Zitat von chnollu
Zitat von Copperfield

Zitat von chnollu

Zitat von Alex_SA

Zitat von Copperfield

Ganz schön ruhig hier drin. Hab fest damit gerechnet das sein Thread bis Freitagabend durchgehend oben zu finden ist.

Würde man ihm gegen Köln schon 90 Minuten zutrauen?


Das wäre ganz schön schnell! Ich kann mir vorstellen das man ihn von Beginn an bringt aber nicht über 90 Minuten. Daher wäre es auch durchaus möglich wieder die Joker Rolle zu nehmen und ihn nach 45-55 Minuten zu bringen unabhängig vom Spielstand.


Mit 90 rechne ich definitiv nicht. Es wurde oft genug betont, dass er mit seiner Verletzung noch nicht bei 100% ist. Allerdings kann ich mir einen Startelfeinsatz schon vorstellen....


Dann würde ich persönlich ihn schon lieber als Joker sehen. Wenn wir bissl an unserer Effektivität arbeiten, speziell Reus, dann sollte gerade zu Hause mindestens ein 1:0 zum Pausenpfiff stehen. Wenn Köln dann was holen will müssen Sie rauskommen und wenn dann Haaland eingewechselt wird könnte es interessant werden.

Aber abwarten. Hoffe er kann das weiter bestätigen und schießt weiter fleißig Tore.


Ich würde lieber Haaland von Anfang an sehen und Paco als Joker um ehrlich zu sein. Unabhängig davon wie sehr das ganze Favre auch so sieht zwinker...



Würde ich auch aus Taktischen Gründen Bevorzugen.

Man muss sich mal jetzt ein wenig am Riemen reisen und ein Paco sportlich motivieren.

Ein Paco von der Bank oder auch anders rum ein Haaland zu bringen, ist schon ein gewisses Luxus Problem,

aber kann am Ende oder der fortlaufenden Saison schon Gold wert sein.

Das zeichnet halt auch eine gute Mannschaft aus.
Erling Haaland [17] |#1104
21.01.2020 - 12:39 Uhr
Zitat von chnollu
Zitat von Copperfield

Zitat von chnollu

Zitat von Alex_SA

Zitat von Copperfield

Ganz schön ruhig hier drin. Hab fest damit gerechnet das sein Thread bis Freitagabend durchgehend oben zu finden ist.

Würde man ihm gegen Köln schon 90 Minuten zutrauen?


Das wäre ganz schön schnell! Ich kann mir vorstellen das man ihn von Beginn an bringt aber nicht über 90 Minuten. Daher wäre es auch durchaus möglich wieder die Joker Rolle zu nehmen und ihn nach 45-55 Minuten zu bringen unabhängig vom Spielstand.


Mit 90 rechne ich definitiv nicht. Es wurde oft genug betont, dass er mit seiner Verletzung noch nicht bei 100% ist. Allerdings kann ich mir einen Startelfeinsatz schon vorstellen....


Dann würde ich persönlich ihn schon lieber als Joker sehen. Wenn wir bissl an unserer Effektivität arbeiten, speziell Reus, dann sollte gerade zu Hause mindestens ein 1:0 zum Pausenpfiff stehen. Wenn Köln dann was holen will müssen Sie rauskommen und wenn dann Haaland eingewechselt wird könnte es interessant werden.

Aber abwarten. Hoffe er kann das weiter bestätigen und schießt weiter fleißig Tore.


Ich würde lieber Haaland von Anfang an sehen und Paco als Joker um ehrlich zu sein. Unabhängig davon wie sehr das ganze Favre auch so sieht zwinker...


Tendenziell könnte man aber meinen, ein Stürmer der frisch zur zweiten Halbzeit kommt und sich gut bewegt, hat in der zweiten Halbzeit auch deutlich bessere Chancen gut zu performen. Die Verteidiger sind dann oft etwas kaputt, es gibt mehr Ungenauigkeiten und der Stürmer kann seine Physis und Geschwindigkeit ausnutzen. Auch nicht unwahrscheinlich dass der Spielstand einem Haaland in die Karten spielen wird. Bei einem Rückstand wäre die Brechstange von nöten und bei einer Führung gibt es Raum. Beides Situationen, in denen besonders ein frischer Haaland überzeugen könnte.

So lange die Fitness noch nicht über 60 - 70 Minuten ausreicht, würde ich ihn eher in der zweiten Hälfte bringen.

•     •     •

Wunschaufstellung: 18/19

---------------------------Reus/Philipp--------Zaha/Isak-------------------
----------------------------------Kagawa/Götze/Sancho----------------------
------------Guerreiro/Delaney---------------------Pulisic/Wolf---------------
--------------------------------------Weigl/Dahoud-----------------------------------
Hakimi/Schmelzer--Diallo/Zagadou--Akanji/Toprak--Meunier/Piszczek
-----------------------------------------Bürki/Hitz-------------------------------------
Erling Haaland [17] |#1105
21.01.2020 - 12:42 Uhr
Zitat von daredennis7

Zitat von chnollu

Zitat von Copperfield

Zitat von chnollu

Zitat von Alex_SA

Zitat von Copperfield

Ganz schön ruhig hier drin. Hab fest damit gerechnet das sein Thread bis Freitagabend durchgehend oben zu finden ist.

Würde man ihm gegen Köln schon 90 Minuten zutrauen?


Das wäre ganz schön schnell! Ich kann mir vorstellen das man ihn von Beginn an bringt aber nicht über 90 Minuten. Daher wäre es auch durchaus möglich wieder die Joker Rolle zu nehmen und ihn nach 45-55 Minuten zu bringen unabhängig vom Spielstand.


Mit 90 rechne ich definitiv nicht. Es wurde oft genug betont, dass er mit seiner Verletzung noch nicht bei 100% ist. Allerdings kann ich mir einen Startelfeinsatz schon vorstellen....


Dann würde ich persönlich ihn schon lieber als Joker sehen. Wenn wir bissl an unserer Effektivität arbeiten, speziell Reus, dann sollte gerade zu Hause mindestens ein 1:0 zum Pausenpfiff stehen. Wenn Köln dann was holen will müssen Sie rauskommen und wenn dann Haaland eingewechselt wird könnte es interessant werden.

Aber abwarten. Hoffe er kann das weiter bestätigen und schießt weiter fleißig Tore.


Ich würde lieber Haaland von Anfang an sehen und Paco als Joker um ehrlich zu sein. Unabhängig davon wie sehr das ganze Favre auch so sieht zwinker...


Tendenziell könnte man aber meinen, ein Stürmer der frisch zur zweiten Halbzeit kommt und sich gut bewegt, hat in der zweiten Halbzeit auch deutlich bessere Chancen gut zu performen. Die Verteidiger sind dann oft etwas kaputt, es gibt mehr Ungenauigkeiten und der Stürmer kann seine Physis und Geschwindigkeit ausnutzen. Auch nicht unwahrscheinlich dass der Spielstand einem Haaland in die Karten spielen wird. Bei einem Rückstand wäre die Brechstange von nöten und bei einer Führung gibt es Raum. Beides Situationen, in denen besonders ein frischer Haaland überzeugen könnte.

So lange die Fitness noch nicht über 60 - 70 Minuten ausreicht, würde ich ihn eher in der zweiten Hälfte bringen.


Sehe ich auch so. Aber solange wir das Spiel gewinnen soll es mir ehrlich gesagt Wurscht sein wer anfängt. Wir brauchen die drei Punkte um den Anschluss nach oben nicht komplett zu verlieren.

Auf Leipzig und Bayern warten auch schwierige Aufgaben mit Frankfurt und Schalke. Wir würden mit einem Sieg definitiv profitieren.

•     •     •

Halte dich von negativen Menschen fern, sie haben ein Problem für jede Lösung.

Dieser Beitrag wurde zuletzt von Copperfield am 21.01.2020 um 12:43 Uhr bearbeitet
Erling Haaland [17] |#1106
21.01.2020 - 12:45 Uhr
Zitat von Copperfield
Zitat von daredennis7

Zitat von chnollu

Zitat von Copperfield

Zitat von chnollu

Zitat von Alex_SA

Zitat von Copperfield

Ganz schön ruhig hier drin. Hab fest damit gerechnet das sein Thread bis Freitagabend durchgehend oben zu finden ist.

Würde man ihm gegen Köln schon 90 Minuten zutrauen?


Das wäre ganz schön schnell! Ich kann mir vorstellen das man ihn von Beginn an bringt aber nicht über 90 Minuten. Daher wäre es auch durchaus möglich wieder die Joker Rolle zu nehmen und ihn nach 45-55 Minuten zu bringen unabhängig vom Spielstand.


Mit 90 rechne ich definitiv nicht. Es wurde oft genug betont, dass er mit seiner Verletzung noch nicht bei 100% ist. Allerdings kann ich mir einen Startelfeinsatz schon vorstellen....


Dann würde ich persönlich ihn schon lieber als Joker sehen. Wenn wir bissl an unserer Effektivität arbeiten, speziell Reus, dann sollte gerade zu Hause mindestens ein 1:0 zum Pausenpfiff stehen. Wenn Köln dann was holen will müssen Sie rauskommen und wenn dann Haaland eingewechselt wird könnte es interessant werden.

Aber abwarten. Hoffe er kann das weiter bestätigen und schießt weiter fleißig Tore.


Ich würde lieber Haaland von Anfang an sehen und Paco als Joker um ehrlich zu sein. Unabhängig davon wie sehr das ganze Favre auch so sieht zwinker...


Tendenziell könnte man aber meinen, ein Stürmer der frisch zur zweiten Halbzeit kommt und sich gut bewegt, hat in der zweiten Halbzeit auch deutlich bessere Chancen gut zu performen. Die Verteidiger sind dann oft etwas kaputt, es gibt mehr Ungenauigkeiten und der Stürmer kann seine Physis und Geschwindigkeit ausnutzen. Auch nicht unwahrscheinlich dass der Spielstand einem Haaland in die Karten spielen wird. Bei einem Rückstand wäre die Brechstange von nöten und bei einer Führung gibt es Raum. Beides Situationen, in denen besonders ein frischer Haaland überzeugen könnte.

So lange die Fitness noch nicht über 60 - 70 Minuten ausreicht, würde ich ihn eher in der zweiten Hälfte bringen.


Sehe ich auch so. Aber solange wir das Spiel gewinnen soll es mir ehrlich gesagt Wurscht sein wer anfängt. Wir brauchen die drei Punkte um den Anschluss nach oben nicht komplett zu verlieren.

Auf Leipzig und Bayern warten auch schwierige Aufgaben mit Frankfurt und Schalke. Wir würden mit einem Sieg definitiv profitieren.


Spielt Leipzig nicht in Frankfurt?

Ja, wenn wir gewinnen und überzeugend spielen, dann darf Haaland seine Tore auch als Innenverteidiger schießen zwinker

•     •     •

Wunschaufstellung: 18/19

---------------------------Reus/Philipp--------Zaha/Isak-------------------
----------------------------------Kagawa/Götze/Sancho----------------------
------------Guerreiro/Delaney---------------------Pulisic/Wolf---------------
--------------------------------------Weigl/Dahoud-----------------------------------
Hakimi/Schmelzer--Diallo/Zagadou--Akanji/Toprak--Meunier/Piszczek
-----------------------------------------Bürki/Hitz-------------------------------------
Erling Haaland [17] |#1107
21.01.2020 - 12:47 Uhr
Zitat von daredennis7
Zitat von Copperfield

Zitat von daredennis7

Zitat von chnollu

Zitat von Copperfield

Zitat von chnollu

Zitat von Alex_SA

Zitat von Copperfield

Ganz schön ruhig hier drin. Hab fest damit gerechnet das sein Thread bis Freitagabend durchgehend oben zu finden ist.

Würde man ihm gegen Köln schon 90 Minuten zutrauen?


Das wäre ganz schön schnell! Ich kann mir vorstellen das man ihn von Beginn an bringt aber nicht über 90 Minuten. Daher wäre es auch durchaus möglich wieder die Joker Rolle zu nehmen und ihn nach 45-55 Minuten zu bringen unabhängig vom Spielstand.


Mit 90 rechne ich definitiv nicht. Es wurde oft genug betont, dass er mit seiner Verletzung noch nicht bei 100% ist. Allerdings kann ich mir einen Startelfeinsatz schon vorstellen....


Dann würde ich persönlich ihn schon lieber als Joker sehen. Wenn wir bissl an unserer Effektivität arbeiten, speziell Reus, dann sollte gerade zu Hause mindestens ein 1:0 zum Pausenpfiff stehen. Wenn Köln dann was holen will müssen Sie rauskommen und wenn dann Haaland eingewechselt wird könnte es interessant werden.

Aber abwarten. Hoffe er kann das weiter bestätigen und schießt weiter fleißig Tore.


Ich würde lieber Haaland von Anfang an sehen und Paco als Joker um ehrlich zu sein. Unabhängig davon wie sehr das ganze Favre auch so sieht zwinker...


Tendenziell könnte man aber meinen, ein Stürmer der frisch zur zweiten Halbzeit kommt und sich gut bewegt, hat in der zweiten Halbzeit auch deutlich bessere Chancen gut zu performen. Die Verteidiger sind dann oft etwas kaputt, es gibt mehr Ungenauigkeiten und der Stürmer kann seine Physis und Geschwindigkeit ausnutzen. Auch nicht unwahrscheinlich dass der Spielstand einem Haaland in die Karten spielen wird. Bei einem Rückstand wäre die Brechstange von nöten und bei einer Führung gibt es Raum. Beides Situationen, in denen besonders ein frischer Haaland überzeugen könnte.

So lange die Fitness noch nicht über 60 - 70 Minuten ausreicht, würde ich ihn eher in der zweiten Hälfte bringen.


Sehe ich auch so. Aber solange wir das Spiel gewinnen soll es mir ehrlich gesagt Wurscht sein wer anfängt. Wir brauchen die drei Punkte um den Anschluss nach oben nicht komplett zu verlieren.

Auf Leipzig und Bayern warten auch schwierige Aufgaben mit Frankfurt und Schalke. Wir würden mit einem Sieg definitiv profitieren.


Spielt Leipzig nicht in Frankfurt?

Ja, wenn wir gewinnen und überzeugend spielen, dann darf Haaland seine Tore auch als Innenverteidiger schießen zwinker


Ich weiß auch nicht warum ich Leverkusen geschrieben habe. Aber auch gegen die müssen die Leipziger erstmal gewinnen.

Und wenn Haaland nur zwei statt drei Tore macht, dann bin ich deswegen auch nicht direkt böse mit ihm.

•     •     •

Halte dich von negativen Menschen fern, sie haben ein Problem für jede Lösung.
Erling Haaland [17] |#1108
21.01.2020 - 12:51 Uhr
Zitat von Copperfield
Zitat von daredennis7

Zitat von Copperfield

Zitat von daredennis7

Zitat von chnollu

Zitat von Copperfield

Zitat von chnollu

Zitat von Alex_SA

Zitat von Copperfield

Ganz schön ruhig hier drin. Hab fest damit gerechnet das sein Thread bis Freitagabend durchgehend oben zu finden ist.

Würde man ihm gegen Köln schon 90 Minuten zutrauen?


Das wäre ganz schön schnell! Ich kann mir vorstellen das man ihn von Beginn an bringt aber nicht über 90 Minuten. Daher wäre es auch durchaus möglich wieder die Joker Rolle zu nehmen und ihn nach 45-55 Minuten zu bringen unabhängig vom Spielstand.


Mit 90 rechne ich definitiv nicht. Es wurde oft genug betont, dass er mit seiner Verletzung noch nicht bei 100% ist. Allerdings kann ich mir einen Startelfeinsatz schon vorstellen....


Dann würde ich persönlich ihn schon lieber als Joker sehen. Wenn wir bissl an unserer Effektivität arbeiten, speziell Reus, dann sollte gerade zu Hause mindestens ein 1:0 zum Pausenpfiff stehen. Wenn Köln dann was holen will müssen Sie rauskommen und wenn dann Haaland eingewechselt wird könnte es interessant werden.

Aber abwarten. Hoffe er kann das weiter bestätigen und schießt weiter fleißig Tore.


Ich würde lieber Haaland von Anfang an sehen und Paco als Joker um ehrlich zu sein. Unabhängig davon wie sehr das ganze Favre auch so sieht zwinker...


Tendenziell könnte man aber meinen, ein Stürmer der frisch zur zweiten Halbzeit kommt und sich gut bewegt, hat in der zweiten Halbzeit auch deutlich bessere Chancen gut zu performen. Die Verteidiger sind dann oft etwas kaputt, es gibt mehr Ungenauigkeiten und der Stürmer kann seine Physis und Geschwindigkeit ausnutzen. Auch nicht unwahrscheinlich dass der Spielstand einem Haaland in die Karten spielen wird. Bei einem Rückstand wäre die Brechstange von nöten und bei einer Führung gibt es Raum. Beides Situationen, in denen besonders ein frischer Haaland überzeugen könnte.

So lange die Fitness noch nicht über 60 - 70 Minuten ausreicht, würde ich ihn eher in der zweiten Hälfte bringen.


Sehe ich auch so. Aber solange wir das Spiel gewinnen soll es mir ehrlich gesagt Wurscht sein wer anfängt. Wir brauchen die drei Punkte um den Anschluss nach oben nicht komplett zu verlieren.

Auf Leipzig und Bayern warten auch schwierige Aufgaben mit Frankfurt und Schalke. Wir würden mit einem Sieg definitiv profitieren.


Spielt Leipzig nicht in Frankfurt?

Ja, wenn wir gewinnen und überzeugend spielen, dann darf Haaland seine Tore auch als Innenverteidiger schießen zwinker


Ich weiß auch nicht warum ich Leverkusen geschrieben habe. Aber auch gegen die müssen die Leipziger erstmal gewinnen.

Und wenn Haaland nur zwei statt drei Tore macht, dann bin ich deswegen auch nicht direkt böse mit ihm.


Nein das ist inakzeptabel. Wer in 35 Minuten drei Tore erzielt, der sollte mindestens 6-7 Tore pro Spiel und minimum einen Scorer liefern. Das könnte man dann schon erwarten... tongue

•     •     •

Wunschaufstellung: 18/19

---------------------------Reus/Philipp--------Zaha/Isak-------------------
----------------------------------Kagawa/Götze/Sancho----------------------
------------Guerreiro/Delaney---------------------Pulisic/Wolf---------------
--------------------------------------Weigl/Dahoud-----------------------------------
Hakimi/Schmelzer--Diallo/Zagadou--Akanji/Toprak--Meunier/Piszczek
-----------------------------------------Bürki/Hitz-------------------------------------
Erling Haaland [17] |#1109
21.01.2020 - 17:32 Uhr
Ob ich ihm 90 Minuten zutraue? Defintiv. Ob ich damit rechne? Nein.
Zum Einen schätze ich den Trainer nicht so sein, dass er nun - gerade nachdem es als Jokereinsatz so perfekt lief - auf die Idee kommen wird den Jungen sofort von Anfang an zu bringen. Vermutlich müssen wir erstmal nochmal einem Rückstand durch Cordoba & Co. hinterherlaufen.
Einziges Argument was ich dafür finde würde, wäre Jenes, dass aktuell die ganze Welt auf ihn schaut und die Mannschaft schon letztes Wochenende gefühlt gänzlich abhängig von ihm war. Also wird man ihn wohl vor Allem aufgrund dessen wohl wieder am Anfang draußen sehen. Um ein wenig Last von seinen Schultern zu nehmen. Was ich persönlich nicht so vollends unterstütze, da er nicht die Art Mensch zu sein scheint, die man in Watte packen sollte. Im Gegenteil. Den kannst und solltest du von der Leine lassen. Alleine der Mentalität der Offensive zu Liebe.
Und ich glaube wer am Wochenende sein Interview nach dem Spiel gesehen hat, der weiß, dass der Junge sich vollends fit fühlt und brennt zu spielen. Es gibt mMn wenig, was dagegen sprechen würde. Er hatte keinen Kreuzbandriss. Einen Reus hat man trotz Verletzung und desolater Leistung auch am letzten Wochenende von Anfang an gesehen und wird es auch am kommenden Wochenende.
Der Junge ist fit, brennt, tut der Mannschaft gut und wird dringend gebraucht. Wir haben hier kein teures Porzellan zum Bestaunen eingekauft. Aufstellen und spielen lassen. Sollte er wider Erwarten nicht die Kraft für 90 haben, kann man ihn immer noch auswechseln.
Dieser Beitrag wurde zuletzt von BeVauBe09 am 21.01.2020 um 17:34 Uhr bearbeitet
Erling Haaland [17] |#1110
21.01.2020 - 18:39 Uhr
Zitat von BeVauBe09
Ob ich ihm 90 Minuten zutraue? Defintiv. Ob ich damit rechne? Nein.
Zum Einen schätze ich den Trainer nicht so sein, dass er nun - gerade nachdem es als Jokereinsatz so perfekt lief - auf die Idee kommen wird den Jungen sofort von Anfang an zu bringen. Vermutlich müssen wir erstmal nochmal einem Rückstand durch Cordoba & Co. hinterherlaufen.
Einziges Argument was ich dafür finde würde, wäre Jenes, dass aktuell die ganze Welt auf ihn schaut und die Mannschaft schon letztes Wochenende gefühlt gänzlich abhängig von ihm war. Also wird man ihn wohl vor Allem aufgrund dessen wohl wieder am Anfang draußen sehen. Um ein wenig Last von seinen Schultern zu nehmen. Was ich persönlich nicht so vollends unterstütze, da er nicht die Art Mensch zu sein scheint, die man in Watte packen sollte. Im Gegenteil. Den kannst und solltest du von der Leine lassen. Alleine der Mentalität der Offensive zu Liebe.
Und ich glaube wer am Wochenende sein Interview nach dem Spiel gesehen hat, der weiß, dass der Junge sich vollends fit fühlt und brennt zu spielen. Es gibt mMn wenig, was dagegen sprechen würde. Er hatte keinen Kreuzbandriss. Einen Reus hat man trotz Verletzung und desolater Leistung auch am letzten Wochenende von Anfang an gesehen und wird es auch am kommenden Wochenende.
Der Junge ist fit, brennt, tut der Mannschaft gut und wird dringend gebraucht. Wir haben hier kein teures Porzellan zum Bestaunen eingekauft. Aufstellen und spielen lassen. Sollte er wider Erwarten nicht die Kraft für 90 haben, kann man ihn immer noch auswechseln.


Alles wohl richtig,Ich rechne trotzdem nicht von Anfang an mit ihm.
Neben Fitnesstand etc ist der Effekt der Einwechslung eben ein ganz spezieller ,vor allem bei engem Spiel. Da muss man mit rechnen und vielleicht lässt sich man sich diesen Joker dann nochmal in der Tasche.

Ich will ihn aber vor allem unbedingt von Anfang an sehen,da ich mit tiefstehenden Kölnern rechne und ich sehen will,wie er sich dann ab der schwierigen Minute 1 schlägt.

Denn bei allem Jubel über seine drei Buden war Augsburgs Defensivleistung ab dem 3:2 nicht mal mehr drittligareif. Das war lächerlich und wirklich paranormal,gerade dann alles zu öffnen.Als wenn man auf die Einwechslung zweiter 2 Meter -Leute mit zwei 1,70 Leuten als Gegenspieler reagiert.
Ich denke jeder möchte ihn gegen eine richtige Abwehr sehen.
Erling Haaland [17] |#1111
21.01.2020 - 18:42 Uhr
Zitat von Sahin18
Frage an die Experten: werden die Punkte im Kampf um den Goldenen Schuh addiert, wenn man Hin- und Rückrunde in zwei unterschiedlichen Ligen spielt? Wenn ja hat sich Haaland heute schon auf Platz 6 geballert. Bis Ciro sind's zwar noch 8 Tore, aber 2-3 solche Spiele und er ist ganz oben mit dabei grins


https://www.kicker.de/765554/artikel/golden_shoe_immobile_zieht_weg_haaland_springt_hoch

Platz 7 zusammen mit Agüero, ein gewisser Erik Sorga aus Tallinn ballert sich gerade trotz Faktor 1 in die Spitzengruppe.

•     •     •

R.I.P. - Robert Enke

* 24.08.1977
+ 10.11.2009
Erling Haaland [17] |#1112
22.01.2020 - 13:35 Uhr
#Favre über Haaland: "Er hat drei Wochen lang nicht trainiert, zu Beginn des Trainingslagers auch nicht. Erling muss weiter an seiner Basis-Ausdauer arbeitet. Er gibt Vollgas, macht es super. Es ist möglich, dass er am Freitag von Beginn an spielt." #BVBKOE


Haaland möglicher Starter am Freitag.

•     •     •

R.I.P. - Robert Enke

* 24.08.1977
+ 10.11.2009
Erling Haaland [17] |#1113
22.01.2020 - 13:36 Uhr
Zitat von Borusse91
#Favre über Haaland: "Er hat drei Wochen lang nicht trainiert, zu Beginn des Trainingslagers auch nicht. Erling muss weiter an seiner Basis-Ausdauer arbeitet. Er gibt Vollgas, macht es super. Es ist möglich, dass er am Freitag von Beginn an spielt." #BVBKOE


Haaland möglicher Starter am Freitag.


War auch wegen des Zagadou Ausfalls meine Vermutung. Ich denke Haaland wird beginnen im System mit Viererkette vor Reus und dafür dann eben nach 60-70 Minuten ausgewechselt.

•     •     •

Fakt ist: Nach "Fakt ist" folgen niemals Fakten....
Erling Haaland [17] |#1114
22.01.2020 - 13:40 Uhr
Zitat von Borusse91
Zitat von Sahin18

Frage an die Experten: werden die Punkte im Kampf um den Goldenen Schuh addiert, wenn man Hin- und Rückrunde in zwei unterschiedlichen Ligen spielt? Wenn ja hat sich Haaland heute schon auf Platz 6 geballert. Bis Ciro sind's zwar noch 8 Tore, aber 2-3 solche Spiele und er ist ganz oben mit dabei grins


https://www.kicker.de/765554/artikel/golden_shoe_immobile_zieht_weg_haaland_springt_hoch

Platz 7 zusammen mit Agüero, ein gewisser Erik Sorga aus Tallinn ballert sich gerade trotz Faktor 1 in die Spitzengruppe.


Sorga ist keine Konkurrenz mehr, der ist Anfang Januar in die USA gewechselt und wird somit sehr bald von Haaland kassiert.

•     •     •

Fakt ist: Nach "Fakt ist" folgen niemals Fakten....
Erling Haaland [17] |#1115
22.01.2020 - 13:40 Uhr
Zitat von DerMoe
Zitat von Borusse91

#Favre über Haaland: "Er hat drei Wochen lang nicht trainiert, zu Beginn des Trainingslagers auch nicht. Erling muss weiter an seiner Basis-Ausdauer arbeitet. Er gibt Vollgas, macht es super. Es ist möglich, dass er am Freitag von Beginn an spielt." #BVBKOE


Haaland möglicher Starter am Freitag.


War auch wegen des Zagadou Ausfalls meine Vermutung. Ich denke Haaland wird beginnen im System mit Viererkette vor Reus und dafür dann eben nach 60-70 Minuten ausgewechselt.


Dafür sollte man aber Paco mitnehmen, sonst hat man nichts in der Hinterhand.
Erling Haaland [17] |#1116
22.01.2020 - 20:08 Uhr
Zitat von iIcecube
Zitat von DerMoe

Zitat von Borusse91

#Favre über Haaland: "Er hat drei Wochen lang nicht trainiert, zu Beginn des Trainingslagers auch nicht. Erling muss weiter an seiner Basis-Ausdauer arbeitet. Er gibt Vollgas, macht es super. Es ist möglich, dass er am Freitag von Beginn an spielt." #BVBKOE


Haaland möglicher Starter am Freitag.


War auch wegen des Zagadou Ausfalls meine Vermutung. Ich denke Haaland wird beginnen im System mit Viererkette vor Reus und dafür dann eben nach 60-70 Minuten ausgewechselt.


Dafür sollte man aber Paco mitnehmen, sonst hat man nichts in der Hinterhand.

Ich denke auch, Favre bringt ihn eher von der Bank. Gerade wegen der guten Joker-Erfahrungen mit Paco... und Haaland hat ja nach seiner Einwechslung auch nicht so extrem schlecht funktioniert.

Favre wird dann sicher eher auf sein gewohntes "einer darf sie müde laufen, der Joker darf dann knipsen" setzt. Hat sich für ihn einfach gut bewährt.
Erling Haaland [17] |#1117
22.01.2020 - 20:17 Uhr
Zitat von BorussePT
Zitat von iIcecube

Zitat von DerMoe

Zitat von Borusse91

#Favre über Haaland: "Er hat drei Wochen lang nicht trainiert, zu Beginn des Trainingslagers auch nicht. Erling muss weiter an seiner Basis-Ausdauer arbeitet. Er gibt Vollgas, macht es super. Es ist möglich, dass er am Freitag von Beginn an spielt." #BVBKOE


Haaland möglicher Starter am Freitag.


War auch wegen des Zagadou Ausfalls meine Vermutung. Ich denke Haaland wird beginnen im System mit Viererkette vor Reus und dafür dann eben nach 60-70 Minuten ausgewechselt.


Dafür sollte man aber Paco mitnehmen, sonst hat man nichts in der Hinterhand.

Ich denke auch, Favre bringt ihn eher von der Bank. Gerade wegen der guten Joker-Erfahrungen mit Paco... und Haaland hat ja nach seiner Einwechslung auch nicht so extrem schlecht funktioniert.

Favre wird dann sicher eher auf sein gewohntes "einer darf sie müde laufen, der Joker darf dann knipsen" setzt. Hat sich für ihn einfach gut bewährt.


Am besten Götze von Anfang an ran lassen und beide als Joker bringen. Dann rabbelts im KartonCool

•     •     •

Wunschaufstellung: 18/19

---------------------------Reus/Philipp--------Zaha/Isak-------------------
----------------------------------Kagawa/Götze/Sancho----------------------
------------Guerreiro/Delaney---------------------Pulisic/Wolf---------------
--------------------------------------Weigl/Dahoud-----------------------------------
Hakimi/Schmelzer--Diallo/Zagadou--Akanji/Toprak--Meunier/Piszczek
-----------------------------------------Bürki/Hitz-------------------------------------
Erling Haaland [17] |#1118
23.01.2020 - 09:49 Uhr
Im Trainingslager in Doha absolviert Red Bull Salzburg mit Trainer Jesse Marsch derzeit ein straffes Programm, um sein Team auf die zweite Saisonhälfte vorzubereiten. Trotzdem nahm sich der 46-jährige US-Amerikaner Zeit für ein ausführliches Gespräch mit Transfermarkt.
Erling Haaland [17] |#1119
23.01.2020 - 12:15 Uhr
Zitat von Anubis_2392
Laut Quelle mussten wir bei Haaland richtig große Zugeständnisse hinnehmen. Ausstiegsklausel beträgt angeblich nur 50 Millionen Euro.

Mit der Verpflichtung von Erling Haaland ist Borussia Dortmund im Winter ein echter Transfer-Coup gelungen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der BVB “nur” 20 Millionen Euro für den Shooting Star bezahlt. Die Schwarz-Gelben setzten sich im Transferpoker um den 19-Jährigen Norweger gegen zahlreiche Spitzenklubs durch, unter anderem auch gegen Manchester United. United-Coach Ole Gunnar Solskjaer äußerte sich diese Woche über den Haaland-Transfer und verriet dabei pikante Details über die Ausstiegsklausel des Stürmers. Laut Solskjaer ist der BVB diesbezüglich Zugeständnisse eingegangen, zu welchen die Red Devils nicht bereit waren.

Neben RB Leipzig galt Manchester United lange Zeit als Hauptkonkurrent des BVB im Transferpoker um Erling Haaland. Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich Haaland auch persönlich mit Vertretern der Red Devils getroffen hat, unter anderem auch mit Teammanager Ole Gunnar Solskjaer. Der Landsmann von Haaland ist ein großer Fan des 19-jährigen Stürmers, deutete diese Woche jedoch an, dass Manchester United am Ende aus wirtschaftlichen Gründen Abstand von einem Transfer genommen hat. Nach Informationen von “ESPN” zog sich der englische Traditionsverein aus dem Tauziehen zurück, weil die Haaland-Berater zu große bzw. weitreichende finanzielle Forderungen gestellt haben.

Auf einer Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch verriet United-Manager Solskjaer, dass Borussia Dortmund scheinbar einen sehr “hohen Preis” für die Verpflichtung von Haaland bezahlt hat. Einen der über die kolportierten 20 Millionen Euro Ablöse hinaus gehen würde: “Es gibt auch andere Dinge bei einem Transfer zu beachten, die man lieber unter Kontrolle behält. Man darf den Beratern und Agenten nicht das Heft des Handelns überlassen, indem man ihnen Ausstiegsklauseln und solche Dinge zugesteht.”

Nach Informationen von “ESPN” haben sich sowohl Erlings Vater Alf-Inge als auch dessen Berater Mino Raiola sehr weitreichende Zugeständnisse seitens des BVB zusichern lassen. Demnach kassiert der Haaland-Stab 15 Millionen Euro bei einem zukünftigen Transfer des Jungstars. Zudem war es Raiola, der darauf bestand, dass sein Schützling eine Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro erhält. Diese beide Gründe haben letztendlich dazu geführt, dass United einen Rückzieher bei Haaland gemacht hat.

Laut der “BILD Zeitung” hat der norwegische Nationalspieler eine Ausstiegsklausel, welche ab dem Jahr 2022 greift. Sollte sich Haaland weiterhin so rasant entwickeln wie in den vergangenen Jahren, sind die vermeintlichen 50 Millionen Euro ein absolutes Schnäppchen. Laut transfermarkt.de liegt der Marktwert von Haaland aktuell bereits schon bei 45 Millionen Euro. Zudem würde dem BVB bei einem Weiterverkauf nur noch 35 Millionen Euro “netto” kassieren.

Quelle: https://www.espn.co.uk/football/soccer-transfers/story/4022782/borussia-dortmund-beat-manchester-united-to-haaland-signing , https://1.ftb.al/L9xfv53Tt3


Ich halte den Bericht für sehr wage.

Aber selbst wenn, hält Haaland Die Entwicklung bei, ist er spätestens im Sommer 2021 weg und die vermeintliche Klausel hinfällig.

•     •     •

Hansa ist Einsatz,Kampf und Leidenschaft - vom gutem Fußball war nie die Rede.
Erling Haaland [17] |#1120
23.01.2020 - 12:32 Uhr
wow, dann wäre Zorcs Aussage, dass sich der Transfer finanziell für den bvb lohnen wird entweder dreist gelogen oder er meinte, dass der sportliche Mehrwert zu diesen Mehreinnahmen führt.

Oder aber es wurde gar nicht so unterirdisch verhandelt zwinker
  Post-Optionen

Den kompletten Thread wirklich löschen?


  Paten-Optionen

Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?

  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.