Ellyes Skhiri
Geburtsdatum 10.05.1995
Alter 27
Nat. Tunesien  Tunesien
Größe 1,85m
Vertrag bis 30.06.2023
Position Defensives Mittelfeld
Fuß rechts
Akt. Verein 1.FC Köln
Interessierter Verein Eintracht Frankfurt
13,00 Mio. €
Letzte Anpassung: 09.11.2022

Leistungsdaten: 22/23

WettbewerbwettbewerbEinsätze
Insgesamt 2541
1731
5--
21-
1--
Wahrscheinlichkeit 44 %  
44 %  
Letzte Bewertung: 31.01.2023
Dieses Gerücht teilen

Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt?

25.01.2023 - 17:47 Uhr
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#11
25.01.2023 - 19:42 Uhr
Absolut verständlich.
Sportlich bessere Perspektive (CL).
Würde weh tun ihn gegen Köln spielen zu sehen.
Hatte immer den Eindruck ihm ist es wichtig wieder FR-sprachig zu leben.

•     •     •

Es gibt nichts schöneres als ein kaltes Bier und ein gemütliches Sofa gepaart mit einem spannenden Fussballspiel.
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#12
25.01.2023 - 19:47 Uhr
Zitat von Benton90
Absolut verständlich.
Sportlich bessere Perspektive (CL).
Würde weh tun ihn gegen Köln spielen zu sehen.
Hatte immer den Eindruck ihm ist es wichtig wieder FR-sprachig zu leben.

er will regelmäßig international spielen.

•     •     •

---------Glatzel--------Königsdörffer
----------------Kittel
-------Bénes------------------Reis
--------------Meffert
Leibold--Schonlau--Vuskovic--Heyer
--------------Fernandes
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#13
25.01.2023 - 19:49 Uhr
Zitat von Tdinho0090

Wäre ein guter Transfer.

Denke aber er wird bessere und lukrativere Angebote haben.



da wird sicher ein ordentliches Handgeld fällig werden. Also ganz "ablösefrei" wird das nicht.

Würde gut zur Eintracht passen um einen Rode Schritt für Schritt zu ersetzen.
Frankfurt kann sicher ein attraktives Gehalt bieten und vorallem eine gute Mannschaft, die nächste Saison vermutlich CL spielt.
Klar, wenn ein Verein aus der PL kommt, ist man finanziell raus. Kommt halt drauf an was der Spieler will.
Er hat in seiner Karriere vermutlich noch keinen wirklich hoch dotierten Vertrag gehabt. Im Sommer könnte er mit dann 28 Jahren das letzte mal die Chance nutzen einen wirklich großen Vertrag abzuschließen um damit ausgesorgt zu haben. Könnte mir vorstellen, dass er da schon genau auf die Zahlen schaut.

•     •     •



Dieser Beitrag wurde zuletzt von JoeVFB am 25.01.2023 um 19:52 Uhr bearbeitet
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#14
25.01.2023 - 20:01 Uhr
Zitat von Tdinho0090
Zitat von peoplesplace

Zitat von Tdinho0090

Wäre ein guter Transfer.

Denke aber er wird bessere und lukrativere Angebote haben.


Lukrativer vllt, bessere eher fraglich.

Für eine kleinere Millionensumme sollte man ihn direkt im Winter holen, um der Konkurrenzsituation zu entgehen. Zusätzlich könnte man das Köln mit einer Leihe von Alario für ein halbes Jahr schmackhaft machen.


Wenn man sich Gerüchte aus dem Sommer anschaut mit Dortmund,Milan,Neapel sind das alles bessere Stationen als Frankfurt.
Woher soll denn die kleine Millionensumme kommen wenn man noch nicht mal das Geld hat für einen Knauff oder um Verträge von Kamada und Co zu verlängern.


Finanziell sicherlich, sportlich aktuell noch fraglich.

Ob man jetzt eine kleine Millionensumme zahlt oder im Sommer ein größeres Handgeld, wird keinen so signifikanten Unterschied machen.

Ist zwar Off-Topic, aber Kamada hat ein finanziell sehr gutes Angebot vorliegen. In England kann er aber wahrscheinlich deutlich mehr verdienen. Nach Dortmund wird er jedenfalls nicht wechseln.

Knauff würden wir gerne kaufen & haben auch das Geld. Aber wir sind ja nicht beim FIFA Karrieremodus, daher hat Dortmund die Zügel hier in der Hand.
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#15
25.01.2023 - 20:12 Uhr
Zitat von peoplesplace
Zitat von Tdinho0090

Zitat von peoplesplace

Zitat von Tdinho0090

Wäre ein guter Transfer.

Denke aber er wird bessere und lukrativere Angebote haben.


Lukrativer vllt, bessere eher fraglich.

Für eine kleinere Millionensumme sollte man ihn direkt im Winter holen, um der Konkurrenzsituation zu entgehen. Zusätzlich könnte man das Köln mit einer Leihe von Alario für ein halbes Jahr schmackhaft machen.


Wenn man sich Gerüchte aus dem Sommer anschaut mit Dortmund,Milan,Neapel sind das alles bessere Stationen als Frankfurt.
Woher soll denn die kleine Millionensumme kommen wenn man noch nicht mal das Geld hat für einen Knauff oder um Verträge von Kamada und Co zu verlängern.


Finanziell sicherlich, sportlich aktuell noch fraglich.

Ob man jetzt eine kleine Millionensumme zahlt oder im Sommer ein größeres Handgeld, wird keinen so signifikanten Unterschied machen.

Ist zwar Off-Topic, aber Kamada hat ein finanziell sehr gutes Angebot vorliegen. In England kann er aber wahrscheinlich deutlich mehr verdienen. Nach Dortmund wird er jedenfalls nicht wechseln.

Knauff würden wir gerne kaufen & haben auch das Geld. Aber wir sind ja nicht beim FIFA Karrieremodus, daher hat Dortmund die Zügel hier in der Hand.


Jeder dieser Vereine steht sportlich über Frankfurt,und das ist Fakt. Da helfen auch 2 gute Jahre von Frankfurt nichts.

Das Handgeld wird für den Spieler eine sehr große Sache sein,auch da steht Frankfurt hinten an.
Kennst du Kamada persönlich!?

•     •     •

TD0090
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#16
25.01.2023 - 20:26 Uhr
Oh Mann, immer diese Schwa.. Vergleiche, der eine kann mehr als der andere, der ist besser weil, der kann mehr da er… usw. usw. …

Am Ende des Tages ist es immer das Geld das direkt (Handgeld) und indirekt (Bezahlung) für Spieler und Berater fließt PLUS die Perspektive, die die Verantwortlichen aufzeigen.

Wer hier die besseren Argumente hat, zieht den Deal, that’s it!

Und wenn die SGE hier gut überzeugen kann, dann ist es möglich auch andere besser gestellte Vereine auszustechen, siehe Randal Kolo Muani !
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#17
25.01.2023 - 20:30 Uhr
Zitat von Tdinho0090
Zitat von peoplesplace

Zitat von Tdinho0090

Zitat von peoplesplace

Zitat von Tdinho0090

Wäre ein guter Transfer.

Denke aber er wird bessere und lukrativere Angebote haben.


Lukrativer vllt, bessere eher fraglich.

Für eine kleinere Millionensumme sollte man ihn direkt im Winter holen, um der Konkurrenzsituation zu entgehen. Zusätzlich könnte man das Köln mit einer Leihe von Alario für ein halbes Jahr schmackhaft machen.


Wenn man sich Gerüchte aus dem Sommer anschaut mit Dortmund,Milan,Neapel sind das alles bessere Stationen als Frankfurt.
Woher soll denn die kleine Millionensumme kommen wenn man noch nicht mal das Geld hat für einen Knauff oder um Verträge von Kamada und Co zu verlängern.


Finanziell sicherlich, sportlich aktuell noch fraglich.

Ob man jetzt eine kleine Millionensumme zahlt oder im Sommer ein größeres Handgeld, wird keinen so signifikanten Unterschied machen.

Ist zwar Off-Topic, aber Kamada hat ein finanziell sehr gutes Angebot vorliegen. In England kann er aber wahrscheinlich deutlich mehr verdienen. Nach Dortmund wird er jedenfalls nicht wechseln.

Knauff würden wir gerne kaufen & haben auch das Geld. Aber wir sind ja nicht beim FIFA Karrieremodus, daher hat Dortmund die Zügel hier in der Hand.


Jeder dieser Vereine steht sportlich über Frankfurt,und das ist Fakt. Da helfen auch 2 gute Jahre von Frankfurt nichts.

Das Handgeld wird für den Spieler eine sehr große Sache sein,auch da steht Frankfurt hinten an.
Kennst du Kamada persönlich!?


Vor einem "und" setzt man kein Komma. Ansonsten: Der Klügere gibt nach. Auf Wiedersehen!
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#18
25.01.2023 - 20:35 Uhr
Frankfurt wird wohl nur eine Chance haben, wenn wieder die Championsleague winkt.
Skhiri will dauerhaft international spielen. Aber sicher auch mehr verdienen. Er hat im Sommer, nachdem sich seine Wechsel zu Interessenten aus Italien zerschlagen haben, gewechselt. Und hier war klar von einer Absicherung seiner Familie für die Zukunft die Rede.
Ich bin gespannt, rechne mit einer Entscheidung erst spät, wenn fest steht, wo ungefähr die Interessenten spielen.
Reschke sprach im Interview ja davon, dass man Skhiri einige Interessenten präsentieren wird.
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#19
25.01.2023 - 23:22 Uhr
Vor einem "und" setzt man kein Komma. Ansonsten: Der Klügere gibt nach. Auf Wiedersehen!


Wohl ein besonders Schlauer? Oder Klugscheisser. Natürlich kann man vor einem «und» ein Komma setzen, es kommt darauf an, ob der Satz nach dem «und» eigenständig ist und kein Nebensatz.
Ellyes Skhiri zu Eintracht Frankfurt? |#20
26.01.2023 - 01:17 Uhr
Zitat von krakenadler62
Vor einem "und" setzt man kein Komma. Ansonsten: Der Klügere gibt nach. Auf Wiedersehen!


Wohl ein besonders Schlauer? Oder Klugscheisser. Natürlich kann man vor einem «und» ein Komma setzen, es kommt darauf an, ob der Satz nach dem «und» eigenständig ist und kein Nebensatz.


Bei einem eingeschobenen Nebensatz kann man das machen. Ist hier aber nicht der Fall und damit grammatikalisch falsch.
  Post-Optionen
Den kompletten Thread wirklich löschen?

  Paten-Optionen
Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?
  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.