Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Sa., 16.03.2019
FC Augsburg
Forum FC Augsburg
15. Tabellenplatz  
Hannover 96
Hannover 96 Forum
17. Tabellenplatz  
Daten
FC Augsburg   Hannover 96
Manuel Baum M. Baum Trainer T. Doll Thomas Doll
139,75 Mio. € Gesamtmarktwert 45,00 Mio. €
25,7 ø-Alter 25,7
Weitersagen
26. Spieltag: FC Augsburg - Hannover 96
12.03.2019 - 18:29 Uhr
  Umfrage
  % Stimmen
Nix gibt es zum Schimpfen auf facebook und twitter!
 70,0  21
diesmal ein verlorenes Unentschieden
 20,0  6
Trainer raus, Reuter raus, alle raus!
 10,0  3
Gesamt: 30

Die Umfrage ist abgelaufen.

26. Spieltag - Bundesliga

Anstoß: Sa. 16.03.2019 15:30,

Stadion: WWK-Arena, Augsburg

FC Augsburg : Hannover 96


Schiri Gespann kommt noch!

•     •     •

Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA!

Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat.

Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!
Zeige Ergebnisse 1-20 von 69.
Immerhin die 30. Saison spielen sie schon in der 1. Liga und das 1008. Spiel
steht hier nun an. Da nehmen sich unsere 263 gespielten Partien fast bescheiden aus.

13 Begegnungen gab es bisher in der Bundesliga gegen Hannover, deutscher Meister
von 1938 u. 1954, davon wurden 4 gewonnen, 3 Unentschieden und 6 Niederlagen gab es.

Hannover scheint ne reizvolle Luft zu haben, denn genauso zerstritten wie die
Nachkommen der Familie Bahlsen, so zerstritten ist der Anhang der 96er mit ihrem
Präse. Bin gespannt, wie sein Kampf um 50+1 weiter geht und ob sich dort alle wieder
versöhnen.

Wie wichtig diese Begegnung für Beide ist, muss ich fast nicht erwähnen, denn weder
unser 15. Platz, noch der 17. von Hannover erfüllt den jeweiligen Anhang mit Freude.
Nur 3 Siege (alle zuhause) konnten die Kicker von der Leine diese Saison einheimsen,
plus 5 Remis macht zusammen nur 14 Punkte.
Würden sie bei uns einen 3er einfahren, was unsere Truppe hoffentlich verhindern kann,
wäre der Anschluss an Stuttgart bis auf 2 Punkte gelungen, denn die haben Hoffenheim
als Gegner und können nicht automatisch mit Punkten rechnen.
Martin Kind hat sein Team jedenfalls ordentlich angestachelt, mit seinen Aussagen
zum Abstieg.

Dass unser Gegner noch lebt und kämpfen kann, konnte man letzten Sonntag, bei ihrem
Heimspiel gegen Leverkusen deutlich sehen.
Da verhungerte ein Torschuss unmittelbar vor der Linie der Leverkusener, dank des starken
Schneefalles, wodurch man am Ende eine knappe 2:3 Niederlage zu verkraften hatte.

Aufstellung mit Kicker Noten im Spiel gegen Leverkusen:
Esser (3) -
Korb (5) , Anton (4) , Wimmer (4) , Albornoz (4) -
Bakalorz (3,5) , Schwegler (4) , Walace (4) -
Maina (4) , Haraguchi (3) -
Jonathas (3,5)

Einwechslungen:
46. Weydandt (3) für Walace
68. Muslija für Maina
90. Felipe für Korb
Reservebank:
Sahin-Radlinger (Tor), Bech, Fossum, N. Müller

6 Spiele hat der neue Trainer Thomas Doll nun mit seiner Mannschaft absolviert, doch sehr viel mehr
als André Breitenreiter sein Vorgänger, hat er noch nicht erreicht. Nur ein Sieg gegen Nürnberg kam
dabei raus und 5:14 Tore.
Da hat man sich bestimmt mehr erwartet, aber dass sie kämpfen können, habe ich ja schon erwähnt.
Ab Donnerstag nachmittag gibt es dann hier die PK der 96er:
https://www.youtube.com/user/hannover96tv
hier geht es zur homepage: https://www.hannover96.de/aktuelles/news.html
und hier das Tm-Forum: https://www.transfermarkt.de/hannover-96/detail/forum/20

Bei uns zeigt die Kurve zum Glück nach der 5:1 Klatsche von Freiburg wieder deutlich nach oben.
2:1 gegen Dortmund und 0:0 in Leipzig gewonnen, wie ein user im FCA Forum schrieb.
Nicht nur Kobel und Danso boten eine klasse Leistung, alle verausgabten sich voll.
12 fehlende Spieler in der Spitze, da ist es für jeden Trainer leicht, eine passende Aufstellung
zu finden. Er muss quasi jeden nehmen der laufen kann und trotzdem sah das wieder gut aus.
Die Augsburger Grundtugenden wurden wieder entdeckt, kratzen, beißen, kämpfen.
Der Zusammenhalt stimmte jedenfalls wieder, jeder rannte für den Anderen.
Die guten Leistungen sollte man aber in diesem Heimspiel vergolden, obwohl das Spiel sicher
schwerer wird, als sich das mancher hier so vorstellt.
9 Spieltage vor dem Ende ist noch nichts entschieden, jeder Punkt zählt also und ist wichtig.
Also lasst euch bitte nicht die Butter vom Brot nehmen und holt euch die Punkte.
Noch lässt sich kaum sagen, ob Fin, Ji, Stafy oder Jeff zurück kommen, also lass ich das mal mit der
Aufstellung.
Die wird sich im Laufe der Woche ergeben.

Ganz herzlich begrüße ich unsere Gäste aus Hannover, und weise hier gleich auf "Augsburg Calling"
hin.
Augsburg Calling Willkommensgruß FCA-Hannover96
https://www.facebook.com/events/262915061307830/

Verbringt ein schönes Wochenende hier, auf ein schönes Spiel und kommt wieder gesund nach Hause.

•     •     •

Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA!

Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat.

Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!
Gute Nacht....

So nun also .....die Stunde der Wahrheit ..oder wie oder was ? Zwinkernd

Wollen wir hoffen:

Das sie genauso gut wie gegen den BVB zu -- Hause -- spielen.

Das sie nicht wieder in den alten -- zu Hause -- Trott verfallen.

Das sie endlich einen vermeintlich schlagbaren Gegner "voll" bespielen
und nicht lari fari meinen das das locker geht.

Das sie den Ernst der Lage erkannt haben.

Das sie nicht, wie üblich, eine große Chance versemmeln bzw. vergeigen.

Das sie endlich für die exorbitant wichtigen Spiele......den Kopf frei kriegen...


Ja...dann kann der Wadlbeiser nicht sagen:

War eh klar...

Spielen zu Hause..

Vergeigen wie üblich die Chancen...

Haben den Kopf nicht bei der Sache....

Spielen den größten "Dreck".....

So nun wollen wir mal sehen wie es ausgeht.....

Ruhige Nacht noch.
Dieser Beitrag wurde zuletzt von Wadlbeiser am 12.03.2019 um 22:57 Uhr bearbeitet
Bitte nicht "schönspielen", zu offensiv spielen und unbedingt gewinnen wollen!

Das lässt der (verletzungsfrei) zur Verfügubg stehende Kader nicht zu. Notfalls lieber ein Unentschieden in Kauf nehmen, als den Hannoveranern ins offene Messer zu laufen! So schlecht - trotz der Niederlagenserie - ist Hannover 96 nicht, da war auch viel Pech im Spiel, zuletzt gegen Leverkusen.

Leider hat der FCA in der Vergangenheit sich oft in der Rolle des "Aufbauhelfers" für bereits abgeschlagene Mannschaften wiedergefunden und ist dadurch selbst in Abstiegsgefahr geraten.

Dies gilt es jetzt unbedingt zu vermeiden! Also bitte kein "Ballbesitzfussball" und "sich im eigenen Stadion auskontern lassen".
https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/Gouweleeuw-und-Finnbogason-sind-beim-FCA-wieder-am-Ball-id53760161.html

Zitat von AA

Gute Aussichten hat Baum jedenfalls derzeit in Sachen Personal. Die zuletzt Verletzten Jeffrey Gouweleeuw, Alfred Finnbogason und Jan Moravek sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Niederländer und der Isländer fehlen schon mehrere Wochen. „Wir hatten eine leichte Einheit. Beide konnten voll mittrainieren. Wir bauen sie sukzessive mehr ein und dann müssen wir von Tag zu Tag schauen“, meinte Baum nach dem Montagstraining.


MMn sollten die einfach noch aussetzten und nach der Länderspielpause 100% Fit wieder auf den Platz zurückkehren.

•     •     •

Du hängst an Stricken, ich steh auf Beinen,
ich bin aus Fleisch, du bist aus Leinen,
du wünscht dir nichts, ich, dass ich in dir wär ...
Oh Hängematte, wir unterscheiden uns sehr.
Doch eines verbindet heute dich und mich,
du hängst genauso durch wie ich.

Dieser Beitrag wurde zuletzt von MongoMango07 am 13.03.2019 um 09:46 Uhr bearbeitet
Jetzt kommen die Wochen der Wahrheit. Noch 9 Spiele. Ich denke wir brauchen 12-15 Punkte um Platz 15 zu verteidigen, der Vfb zieht bestimmt nochmal an. Auch im direkten Vergleich sehe ich den Vfb stärker als uns.

Wenn wir nicht in den nächsten zwei Spielen anfangen zu gewinnen, wann denn sonst? Ich erwarte definitiv 6 Punkte gegen Hannover und Nürnberg, andernfalls sehe ich unsere Chancen auf den direkten Klassenerhalt eher gering. Wir haben anschließend noch schwere Spiele in denen wir vielleicht den ein oder anderen Gegner überraschen können -- aber wir dürfen nicht erwarten dass wir gegen Hoffenheim, Frankfurt, Leverkusen eine ähnliche Punkteausbeute holen wir gegen Dortmund und Leipzig.

Deshalb gilt es jetzt zu punkten und die Konkurrenz nicht noch einmal zu stärken.

Die Frage wird sein:

Wie präsentiert sich die Mannschaft? Kann sie auch mit mehr Ballbesitz als zuletzt umgehen? Wie nimmt man die Favoritenrolle an?

Ich bin gespannt - auch wer vom Lazarett zurück in die Mannschaft stößt. Ich bin mir sicher das kein Risiko eingegangen wird, aber ein Gouweleeuw wäre schon extrem wichtig. Mal sehen, er läuft ja seit 9 Tagen und trainiert seit Montag wieder mit. Ich vermute der Einsatz kommt noch zu früh, aber er wäre ein großer Stabilitätsfaktor und Khedira könnte wieder auf die 6 rutschen... Auch brauchen wir jemanden, der weiß wo das Tor steht. Ob das nun Ji oder Finnbogason sind - nur würde ich in diesen wichtigen Spielen ungern ein Cordova als MS sehen wollen der bis dato selten eine Bindung zum Spiel hatte.
Wunschaufstellung: FC AugsburgFC Augsburg
-
Schmid
-
Danso
-
Khedira
-
Max
-
Morávek
-
Baier
-
Hahn
-
Gregoritsch
-
Jensen
-
Ji
-
Kobel
Das ist mein Vorschlag für die Startelf gegen Hannover.
Falls Jan noch nicht fit ist, könnte Götze auflaufen, oder evtl auch Koo.

Hannover wird sich wohl nicht hinten rein stellen, denn in ihrer Situation zählen nur noch Siege.
Das könnte uns durchaus in die Karten spielen.

Leicht wird es allerdings auf keinen Fall.

•     •     •

Denken:
Bei Babys kann man nachweisen, dass sie schon lange denken, bevor sie anfangen zu reden. Das ist bei Erwachsenen nicht immer der Fall.
(Dr. Eckhart von Hirschhausen)
Irgend was stimmt mit der Abstimmung nicht!
Ich habe eine Auswahl angeklickt, darauf hin ist alles komplett verschwunden.
Ging das euch auch so!
@Cai-pirinha bitte reparieren, danke!

•     •     •

Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA!

Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat.

Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!
Bei mir hat es eben ohne Probleme funktioniert.

•     •     •

Denken:
Bei Babys kann man nachweisen, dass sie schon lange denken, bevor sie anfangen zu reden. Das ist bei Erwachsenen nicht immer der Fall.
(Dr. Eckhart von Hirschhausen)
Nun funzt es bei mir auch! Danke falls jemand was repariert hat!

von: Lars Beike und Kevin Schwank
veröffentlicht am
13.03.2019 - 22:23 Uhr
Ein vorbildlicher Kämpfer mit Führungs-Qualität war Marvin Bakalorz (29) schon immer. Jetzt ist der Mittelfeld-Abräumer offiziell auch ein Anführer bei 96. Letzte Woche machte ihn Trainer Doll zum Kapitän. Jetzt spricht er in BILD.

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/hannover-96-kapitaen-marvin-bakalorz-die-binde-bekam-ich-am-telefon-60652904.bild.html

•     •     •

Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA!

Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat.

Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!
Wunschaufstellung: FC AugsburgFC Augsburg
-
Schmid
-
Danso
-
Khedira
-
Max
-
Morávek
-
Baier
-
Hahn
-
Richter
-
Ji
-
Gregoritsch
-
Kobel
Das wäre meine 11 für samstag
Hoffentlich denkt niemand das die Spiele gegen den Club und Hannover ein selbstläufer werden. Held spricht ja schon von der letzten Chance.
Auch wenn Hannover das Wetter in die Karten spielte, so schlecht war das Spiel gegen Leverkusen nicht.

Ich rechne mit einem zähen Spiel wo es auf Geduld und 90 +Minuten Unterstützung der Zuschauer ankommt. Am Ende reicht auch ein 1:0, auf jeden Fall dürfen wir nicht wieder wie letztes Jahr uns überrumpelt lassen. Dann lieber einen Punkt mitnehmen.

Die Mannschaft muss das Spiel angehen als wenn es gegen Bayern, BVB oder Leipzig geht.
Quelle: twitter.com
#Baum zum Personal: Finnbogason, Gouweleeuw, Moravek und Ji sind aus medizinischer Sicht wieder einsatzfähig. Aber ob sie auch spielen werden, weiß ich noch nicht.
Personell sieht es wohl wieder deutlich besser aus.

•     •     •

Denken:
Bei Babys kann man nachweisen, dass sie schon lange denken, bevor sie anfangen zu reden. Das ist bei Erwachsenen nicht immer der Fall.
(Dr. Eckhart von Hirschhausen)
Wunschaufstellung: FC AugsburgFC Augsburg
-
Schmid
-
Khedira
-
Danso
-
Max
-
Koo
-
Baier
-
Hahn
-
Richter
-
Jensen
-
Ji
-
Kobel
Hier meine Wünsch Aufstellung, werde das Spiel leider nicht sehen können da ich bei einem Bewerbungsgespräch beim HSV bin ugly

Kurz zur Aufstellung:

Zum Tor und zur Abwehr muss man eig nichts sagen die sind alternativlos... Ich hoffe das Kobel weiter so spielt, dann werde ich mich vor ihm verneigen und meine am Anfang berechtigte Kritik gerne revidieren.
Die Abwehr steht da wird nichts verändert.

Im Mittelfeld habe ich mir etwas schwerer getan. Eig hätte ich gerne Moravek neben Baier aber bei ihm möchte ich erstmal nichts riskieren, deswegen beginnen auf der doppel 6 Baier und Koo. Im weiteren Spielverlauf wird dann Götze für Baier gebracht da er nicht 90 min durchhält und Moravek kommt für Jensen/Richter/Hahn wodurch Koo auf die 10 vorschiebt.
Die offensive Reihe für mich mit Jensen, Richter und Hahn besetzt. Jensen und Richter wechseln sich hierbei ab wobei ich Marco einfach auf der 10 sehe da er da mit seiner Geschwindigkeit, Technik und Dynamik viel bewirken kann, vor allem wenn Ji in der Spitze stürmt und die Verteidiger auf sich zieht. Das wird Räume für Marco öffnen die er auch zu nutzen weiß. Wenn er ein Tor erzielen sollte platzt bei ihm der Knoten da bin ich sicher.
(jajaja ich weiß, ich kann mit wünschen was ich will aber es wird so oder so wieder Gregoritsch auf der 10 spielen warum auch immer grrr )

-> kurz noch zu Marco, hatte gehört dass er beim letzten Spiel nicht dabei war da er eine Denkpause bekommen hat. Hatte mir die letzten Spiele schon sowas gedacht dass es da Probleme gab, da es hinter den Kulissen ordentlich gebrodelt hat.

Im Sturm würde ich wieder mit Ji beginnen auch wenn er gerade aus der Verletzung kommt aber ich würde es riskieren und traue es ihm zu. So ab der 70. Minute wird dann Finnbogason eingewechselt kann noch ein paar Minuten sammeln und die Abwehr des Gegners richtig verräumen.

Jeff würde ich zu Hause lassen, der soll erst nach der Länderspielpause wieder angreifen, da er einfach so lange raus war, sogar noch länger als Finnbogason.

Ergebnis: 2:0 Heimsieg
Tore: Richter, Finnbogason
Auswechslungen: 60. Minute Doppelwechsel
Götze für Baier
Moravek für ausgepumpten Richter
- > Koo rückt auf die 10
Zwischen 70. Und 80. Minute
Finnbogason für Ji

Ausnahmsweise bin ich mal optimistisch, wäre sogar fast soweit gegangen ein 3:0 zu tippen aber das traue ich mich nicht. Denke wir werden iwann um die Halbzeit das 1:0 schießen, ewig zittern und kurz vor Schluss das 2:0 schießen.

Ergebnis ist mir eig grundsätzlich egal die Hauptsache ist wir gewinnen das Spiel. Wir Müssen einfach gewinnen... Habe nur ein bisschen Angst, dass die Spieler sich wieder typisch für uns gegen "solche" Gegner nicht motivieren können...
Baum ist sich dessen bewusst, dass das Spiel ein Anderes wird, als Dortmund oder Leipzig.
Hannover hat gut gearbeitet gegen Leverkusen und kämpft ums Überleben.

Auch Richter hat mir in der Pk sehr gut gefallen. Ich hoffe er bekommt eine Nominierung zur U21 .
Toi, toi, toi

•     •     •

Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA!

Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat.

Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!
Zitat von JimKnopf


-> kurz noch zu Marco, hatte gehört dass er beim letzten Spiel nicht dabei war da er eine Denkpause bekommen hat. Hatte mir die letzten Spiele schon sowas gedacht dass es da Probleme gab, da es hinter den Kulissen ordentlich gebrodelt hat.


Da muss ich mich selbst verbessern, er wurde ja gegen Leipzig eingewechselt. Trotzdem habe ich das Gefühl dass da was vorgefallen sein muss. Ich kann auch die Aussage mit der Verletzung nicht ernst nehmen bzw ganz glauben
Augsburg: Angreifer für Island nominiert
Finnbogason: Bereit fürs Comeback?
Das Lazarett des FC Augsburg lichtet sich. Alfred Finnbogason, Jeffrey Gouweleeuw, Jan Moravek und Dong-Won Ji seien "aus medizinischer Sicht wieder spielfähig", sagte Manuel Baum am Donnerstag. Ob sie im wegweisenden Spiel gegen Hannover am Samstag (15.30 Uhr) auch zum Einsatz kommen, ließ der FCA-Trainer jedoch offen.
Also das kann es doch nicht sein.
Da kommt Alfred nach einer langwierigen Verletzung zurück, es ist noch nicht einmal sicher, ob er gegen Hannover überhaupt eingesetzt wird, aber der isländische Verband beruft ihn sofort wieder für die Länderspiele.
Ich will ja nicht schwarzmalen, aber bei seiner Verletzungsanfälligkeit besteht die Gefahr, dass er wiedereinmal angeschlagen zurück kehrt und dann das Theater von vorne beginnt. silent

•     •     •

Denken:
Bei Babys kann man nachweisen, dass sie schon lange denken, bevor sie anfangen zu reden. Das ist bei Erwachsenen nicht immer der Fall.
(Dr. Eckhart von Hirschhausen)

Dieser Beitrag wurde zuletzt von DietmarGH am 14.03.2019 um 15:29 Uhr bearbeitet
Ich habe das ja schon an anderer Stelle geschrieben das ich den Eindruck habe das Finnbogason seine Genesung Richtung der Einsätze der Nationalmannschaft steuert.. Ich glaube das war im September vor der ersten Länderspielpause.

Hier sollte der Verein jetzt mal alle seine bescheidenen Möglichkeiten ergreifen um einen Einsatz für Island zu verhindern.

Es muss auch klar sein wer die Gehälter der Spieler Zahl, es kann nicht immer die Nationalmannschaft im Vordergrund stehen.
Finnbogason soll auf alle Fälle spielen.

Der kommt ja von der "Länderspielpause" so oder so verletzt zurück, da würde es nichts bringen, wrnn man ihn gegen Hannover noch schont!

Ja, so ein bisschen Sarkasmus schwingt in den oberen Zeilen schon mit, wenn man so an die Verletzungshistorie und die jeweiligen "Genesungszeitpunkte" von Finnbogason zurückdenkt. Aber andererseits wäre er nie bei uns gelandet, wenn er nicht so arg verletzungsanfällig wäre! Ich bin mir sicher, er hätte das Zeug für einen europäischen Top-Club gehabt.
Wunschaufstellung: FC AugsburgFC Augsburg
-
Schmid
-
Gouweleeuw
-
Danso
-
Max
-
Hahn
-
Baier
-
Khedira
-
Richter
-
Gregoritsch
-
Finnbogason
-
Kobel
Zitat von El_Tornado

Ja, so ein bisschen Sarkasmus schwingt in den oberen Zeilen schon mit, wenn man so an die Verletzungshistorie und die jeweiligen "Genesungszeitpunkte" von Finnbogason zurückdenkt. Aber andererseits wäre er nie bei uns gelandet, wenn er nicht so arg verletzungsanfällig wäre! Ich bin mir sicher, er hätte das Zeug für einen europäischen Top-Club gehabt.


Aber auch erst seitdem er bei uns spielt. Davor hat er ja auch in keinen großartigen Clubs gespielt und konnte da auch nicht wirklich glänzen, ausgenommen mal Heerenveen.

Finnbogason passt zudem nicht in jedes Konzept - er ist einfach ein Killer in Sachen Torinstinkt und nutzt seine Chancen konsequent - in der Hinsicht ist er einer der Top-Stürmer der Bundesliga. Sogar unter den Top 3 meines Erachtens. Aber er ist halt auch verdammt langsam und kein Sprinter - daraus sind aber viele Teams der Liga ausgerichtet. Er ist eher der Typ Strafraumspieler. Aber ja, wäre er in mehr als 50% der Spiele dabei, hätte ihn ein anderer Club längst schon abgekauft.

Zitat von JimKnopf


Da muss ich mich selbst verbessern, er wurde ja gegen Leipzig eingewechselt. Trotzdem habe ich das Gefühl dass da was vorgefallen sein muss. Ich kann auch die Aussage mit der Verletzung nicht ernst nehmen bzw ganz glauben


Er hat halt keine guten Leistungen gezeigt. Man nehme nur das Pokalspiel gegen Kiel. Das kommt bei jungen Spielern vor. In den ersten 5 Spielen der Saison hat er dafür ein tolles Pressing-Spiel geliefert, gerackert wie ein Irrer und sogar Tor-Vorlagen gegeben. Danach ist er in ein Loch gefallen. Wenn zudem dann die Trainingsleistung nicht stimmt, ist man halt schnell mal für ein zwei Spiele aus dem Kader draußen. So wohl auch bei ihm.

Zur Aufstellung: Finnbogason darf nach 60min gerne durch Ji ersetzt werden. Mal sehen ob Gouweleeuw schon spielt, ich vermute es eher weniger. Andererseits hat er einfach brutale Qualität, die er auch nach 8 Wochen Pause bestimmt nicht verloren hat. Richtig ist aber das man keinerlei Risiko eingehen sollte. In dem Fall dann Moravek auf die 6 und Khedira in die Innenverteidigung.
Wunschaufstellung: FC AugsburgFC Augsburg
-
Schmid
-
Danso
-
Khedira
-
Max
-
Morávek
-
Baier
-
Richter
-
Hahn
-
Finnbogason
-
Ji
-
Kobel
Ji und Finnbogason als Doppelspitze, wäre mMn auch eine interessante Variante.

•     •     •

Denken:
Bei Babys kann man nachweisen, dass sie schon lange denken, bevor sie anfangen zu reden. Das ist bei Erwachsenen nicht immer der Fall.
(Dr. Eckhart von Hirschhausen)
  Post-Optionen

Den kompletten Thread wirklich löschen?


  Paten-Optionen

Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen?

  Diesen Beitrag alarmieren
  Diesen Beitrag alarmieren
  Lesezeichen
  Abonnierte Threads
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Guter Beitrag
  Post-Optionen
Nutze die Thread-Suche, wenn Du diesen Post in einen anderen Thread verschieben möchtest. Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.