Vorschau Deutschland - Spanien

WM 2010 in Südafrika: Timo Strömer, Jan Wandtke und Timo Oppermann sprechen über das anstehende Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien.

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Vorschau Deutschland - Spanien
ø-Rating: 4,6 von 5 Benutzern
Kommentare: 2
Aufrufe: 9.593

vom 06.07.2010
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (2):

LaKlo schrieb am 06.07.2010 - 17:14 "perfekte Leistung" nja jetzt mal nicht abheben mein lieber Herr... Ich als neutraler Beobachter (halbwegs ich mein ich war für Mexico) kann das sehr gut beurteilen: Nach dem frühen 1:0 von den deutschen war es absolut nicht so dass die Deutschen druck gemacht hätten eher im Gegenteil: Die Deutschen hatten Glück dass Mertesacker wieder bei Sinnen war und konnten sich auf Neuer verlassen... das 2:0 kam eher dem Spielverlauf überraschend trotz Kloses' Riesen Chance ( da wärn wir auch bei "er macht so gut wie alle rein" was ich nicht so nachvollziehen kann) und den Mangel der Chancen auf Seite der Argentinier. Ab der 60. Wars dann jedoch eine klare Sache und man konnte die Leistung als sehr gut einstufen da die Deutschen die Argentinier haben laufen lassen und diese praktische K.O. gegangen sind. Die letzten 2 Tore war die eiskalte effizienz der Deutschen Nationalmannschaft bisher in der K.O. runde

stolzer_badner schrieb am 06.07.2010 - 16:47 Soso, Kroos hat also im Zentrum gespielt...

Ihr habt ja gar nicht an Cacau gedacht, der, wenn er fit ist, auch eine Müller-Alternative darstellt.