Valérien Ismaël im Interview

Ismaël: Wohlgefühl im Management – „96 hat die Tür geöffnet“

Valérien Ismaël war 16 Jahre lang als Fußball-Profi tätig. In der Bundesliga war der Franzose für Werder Bremen, Bayern München und Hannover 96 als Innenverteidiger aktiv, ehe ihn eine hartnäckige Knieverletzung 2009 zu einem frühzeitigen Karriere-Ende zwang. Derzeit lernt der 34-Jährige beim abstiegsbedrohten Bundesligisten Hannover 96 die Kniffe des Manger-Postens unter den Fittichen von Sportdirektor Jörg Schmadtke. Im Transfermarkt.tv Interview spricht Ismaël mit Timo Strömer über die neue Aufgabe, Zukunftsperspektiven, Druck-Situationen im Fußball und die prekäre Situation von Hannover 96.

Zum Transfermarkt-Profil von: Valérien Ismaël

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Valérien Ismaël im Interview
ø-Rating: 4,6 von 10 Benutzern
Kommentare: 1
Aufrufe: 10.369

vom 31.03.2010
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (1):

Kuemmjen schrieb am 22.12.2011 - 09:59 "Von der Bayern-Familie ist dagegen seltener die Rede..." --- What? o.O

Timo, ich weiß, dass Du Werder-Fan bist, aber: "Bayern-Familie" steht ja fast wöchentlich in irgendeiner deutschen Zeitung...! o.O