Torwart-Legende Frank Rost im Interview

Torwart-Legende Frank Rost stand bei insgesamt 426 Bundesliga-Partien für den SV Werder Bremen, Schalke 04 und den Hamburger SV zwischen den Pfosten, ehe er seine Handschuhe Anfang 2012 an den Nagel hing. Dem Fußball bleibt er dennoch treu und ist seit September letzten Jahres als Trainer der Frauen des Hamburger SV tätig. Im Transfermarkt.tv-Interview spricht Rost mit Timo Strömer über seinen neuen Job, blickt auf seine eindrucksvolle Karriere zurück und erklärt, warum René Adler für ihn Deutschlands Nummer 1 ist.

Zum Transfermarkt-Profil von: Frank Rost

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Torwart-Legende Frank Rost im Interview
ø-Rating: 4,9 von 8 Benutzern
Kommentare: 1
Aufrufe: 5.459

vom 06.02.2013
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (1):

zaungast schrieb am 07.02.2013 - 05:52 Gewohnt etwas grummelig  



Aber nicht desto trotz - va bezügl. der Damenmannschaft des HSV und dem "Vermarktungswahn" im Profibereich - einer der "die Dinge auch mal beim Namen nennt" ...  



zaungast