Top-Elf: Die treuesten Bundesliga-Profis

Es scheint, so mancher Fußball-Profi wechselt den Verein, sobald sich die Möglichkeit bietet. Andere Spieler wiederum halten ihrem Club über Jahre die Treue. Transfermarkt.tv hat die Top-Elf der treuesten Bundesliga-Profis zusammengestellt.

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Top-Elf: Die treuesten Bundesliga-Profis
ø-Rating: 4,6 von 28 Benutzern
Kommentare: 14
Aufrufe: 246.344

vom 22.07.2010
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (14):

vfbbubi schrieb am 29.07.2010 - 14:43 @raphi09: Ich glaube, dass Dede trotzdem noch für Deutschland spielen könnte, weil sein Länderspiel damals ein Freundschaftsspiel war. Jermaine Jones kann ja auch noch für die USA spielen.

Telaviv schrieb am 23.07.2010 - 09:47 Ich finde, wenn ihr schon so viel zu den einzelenen Spielern erzählt, hättet ihr euch bei dem ein oder anderen besser Informieren sollen: Wie z.B., dass Fabian Boll ja zu Regionalliga-Zeiten mit St. Pauli eher Amateur war und auch heute noch nur "semi-professionell" Fußball spielt, weil er nebenbei nämlich noch Oberkommissar bei der Polizei ist.

Oder, dass Cullmann eigentlich nicht so richtig in diese Reihe von Leuten gehört, weil er nur noch für die Regionalliga-Mannschaft der Kölner kickt und letzte Saison nur durch viele unglückliche Verletzungen der Innenverteidiger nochmal für die 1. Mannschaft ran durfte.

Das habt ihr zwar angedeutet, aber nicht richtig klar gesagt, mMn.



Aber genug kritisiert: Insgesamt schönes Video, auch interessant anzugucken! Auch wenn ich finde, dass man den Spielern auch die eventuellen Zeiten in Jugendmannschaften beim entsprechenden Verein hätte anrechnen können.

Naja, aber ansonsten wie gesagt schönes Video!

MisterXatFrankfurt schrieb am 23.07.2010 - 03:10 Auch wenn das Video dann nur 1-2 Minuten lang waere, redet bitte nicht so viel drum rum, das kann gerne in Interviews geschehen, aber nicht bei so einer Praesentation. Ansonsten super, danke  

raphi09 schrieb am 22.07.2010 - 20:10 Jaja die Brasilianer haben Dede Deutschland ja richtig weggenommen.

Ich glaub er hat nur ein Länderspiel.

Aber es fällt auf das in der Abwehr die Spieler durchweg länger bleiben als weiter vorne

20Jabulani10 schrieb am 22.07.2010 - 19:55 Wenn ich micht nich irre, ist Collin Benjamin auch schon seit

knapp 9 Jahren beim HSV.



Hut ab an Schweinsteiger. Er ist trotz wirklich lokrativer Angebote immer noch da.

Kurogane schrieb am 22.07.2010 - 19:48 Da gibt es doch ganz andere Kanidaten als die da aufgezählt sind. Vorallem mittelfeld/sturm hätte man sicherlich auch andere finden können.



Außerdem mus sman dazu sagen das die hälfte der Spieler dort nicht grad die besten sind also somit natürlich sehr zufrieden sind bei ihren vereinen  



Aber Respekt an Nikolov.



Beim Trainer würde es glaub ich ganz Klar Thomas Schaaf sein ^^

Hustla2k8 schrieb am 22.07.2010 - 19:07 Nur das der vermutete Wechselin die USA von Oka keine 1-2 Jahre sondern eher 2-3 Monate her ist^^

Aber wirklich großen Respekt an unsern Oka  

Naturschutzgebiet schrieb am 22.07.2010 - 18:51 Schöne Elf.





Wobei man auch vielleicht noch einen Trainer dazu nehmen hätte könnte.

Borsti schrieb am 22.07.2010 - 16:53 Es geht darum wielange jemand als Profi in ein und demselben Verein ist.

Wenn man die Jugendzeit mitzählt wäre es wohl bei anderen auch mehr!

Warfare schrieb am 22.07.2010 - 15:40 Tobi Levels ist auch schon seid 11 Jahren bei Gladbach!

ad_1892 schrieb am 22.07.2010 - 15:20 schade das es nicht auch 2. liga betrifft



dann hätte ich jmd wie pal dardai im angebot.

aber naja, er ist leider abgestiegen, sonst wäre er sicherlich auch in der mannschaft drin

(14 jahre wenn ich mich nicht irre)

pedda1989 schrieb am 22.07.2010 - 14:06 Oka Nikolov ist echt ein vorzeige Profi!

sein herz hängt an der eintracht und von ihm hört man keinen skandal oder schlechte nachrichten!



Toll sowas! So etwas ist selten!

Smie1688 schrieb am 22.07.2010 - 13:30 Oka Nikolov shalalalala  

Yakamaru_neu schrieb am 22.07.2010 - 13:18 und der Trainer heißt Thomas ...!!