Top-Elf der vertragslosen Spieler (international)

Diese Spieler sind derzeit ohne Verein und somit ablösefrei zu haben. Transfermarkt.tv hat eine Top-Elf der vertragslosen Spieler (international) aufgestellt.

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Top-Elf der vertragslosen Spieler (international)
ø-Rating: 4,4 von 12 Benutzern
Kommentare: 15
Aufrufe: 50.315

vom 19.07.2011
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (15):

futzi45 schrieb am 27.07.2011 - 23:21 ich weiss, dass ich sehr abenteuerlustig geschrieben habe. Allerdings wollte ich nur aufgreifen, welche Spieler interessant für BL-Clubs sein könnten und nicht, ob die genannten Clubs interessant für die jeweiligen Spieler sein könnten.



Carew ist meiner Ansicht nach ein Spieler, der Pizarro bei einem Verlsut wettmachen könnte und bei dem ich noch sehr viel Luft nach oben sehe.



Im Fall von Nigel Reo-Cooker gebe ich dir absolut recht, aber ich habe bereits einige Male zuvor bemerkt, dass dieser Spieler sich absolut selbstüberschatzt...



Doch ich würde dir in einer Sache wiedersprechen, nämlich dass H96 qualitativ bessere Spieler als Pantsil auf der RV-Position hat.Ein wenig Erfahrung könnte Hannover sicherliuch gut gebrauchen.

Manutd78 schrieb am 25.07.2011 - 14:44 Ziemlich abenteuerlustige Thesen. Hitzlsperger möchte, so wie ich das verstanden habe, in England bleiben. Er könnte entweder auf der Suche nach einem EPL Club mit Perspektive sein oder doch nochmal für ein halbes Jahr bei WHU anheuern. Das sind für mich die einzig realistischen Alternativen neben der Idee, dass er für ein Jahr bleibt, sich die Championship antut und hofft den direkten Wiederaufstieg zu schaffen, der mit West Ham definitiv sehr wahrscheinlich ist.



Grundsätzlich sind da viele Spieler aufgezählt, die du mit Bundesliga-Clubs in Verbindung bringst.

Mal abgesehen davon, das Pantstil vor 3 Tagen bei den Füchsen unterschrieben hat, ist es bisher doch äußerst selten vorgekommen, dass englische Spieler einen Wechsel nach Deutschland präferieren.

Ob Carew nun wirklich ein Spielertyp so ein ähnlicher Spielertyp ist wie Pizarro ist zumindest fraglich. Reo-Coker schoss sich selbst ins Abseits, indem er den Club aufgrund eines sportlichen Schrittes nach oben verlassen hat, den er gehen wollte, wobei er in sich wohl Qualitäten sieht, die die wenigsten Fußballfans in ihm sehen. Wo soll er denn anheuern, wenn nicht Aston Villa oder tiefer? Aston Villa ist ein finanziell sehr gut aufgestellter Club, der immer mit dem Potenzial spielt in die hohe qualitative Dichte der EPL auf den ersten Plätzen zu stoßen. Wer soll ihn nehmen? Trotz Bedarf einiger Clubs auf der ZM - Position (United vllt, Chelsea + Arsenal, evtl. Tottenham) dürfte keiner der jeweiligen Clubs in ihm eine Verstärkung sehen und ihn als Stammspieler einkaufen.

In meinen Augen hat der Herr dort einen Fehler gemacht, der ihn möglicherweise ins Ausland, auf die Bank eines größeren oder in die Startformation eines "kleineren" Clubs zwingen könnte...da bin ich wirklich gespannt, aber Deutschland?

Wie gesagt, trotz der Qualitätsdichte ist die Bundesliga bisher nicht attraktiv für viele Engländer, die lieber auf der Insel bleiben.



Und dass Pantsil interessant für Hannover wäre, verbitte ich mir als 96 Fan einfach...der kann bitteschön bleiben, wo der Pfeffer wächst, aber nicht zu Hannover, wo die Position des RV doppelt besetzt ist und jeweils höhere Qualität besitzt, als sie es mit Pantsil hätte.

Etuhu könnte man wohl auch noch fürs ZM holen, hm?

Nene, Spieler, die teuer wären und einen qualitativen Rückschritt bedeuten, könnnen die englischen Clubs bitte unter sich aufteilen, aber 96 soll da schön rausbleiben. 

futzi45 schrieb am 25.07.2011 - 02:31 Pouplin könnte was für Augsburg sein...





der Kicker berichtete in einem Artikel, das die Roma Heinze im Doppelpack mit Bojan verpflichtet hat, wobei Werder sich Heinze rein gehaltstechnisch überhaupt nicht leisten könnte...

das selbe würde auch für Upson gelten, aber dieser Spieler könnte mMn auch ein guter Boateng-BU sein bei den Bayern...





John Pantsil dürfte für sehr viele Vereine interessant sein, also auch vielleicht in der Bundesliga... Er könnte zu Werder oder Hannover passen...





Hitzlsperger könnte ich mir, aufgrund des wahrscheinlichen Träsch-Transfers auch wieder beim VFB vorstellen, denn er hat mit Sicherheit noch gute Erinnerungen an die Stuttgarter... Allerdings werden aufgrund seiner starken Leistungen auch noch PL Clubs auf ihn Aufmerksam geworden sein.





Vicente wäre auch für die BL interessant, z.B. als BU für die verletzungsanfälligen Robbery oder auch für Farfan bei Schalke oder Augusto bei Leverkusen.





Ich denke nicht, das Bundesligisten an Owen Hargreaves interessiert sind, aufgrund der wirklich tragischen Verletzungsanfälligkeit und des (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit) sher hohen Gehalts.





Nigel Reo-Cooker wäre vielleicht interessant für Schalke oder Leverkusen, da Leverkusen soweit ich weiss noch keinen Vidal-Nachfolger hat...





Bobo würde gut zu Magath passen oder auch zum VFB...





@Joshua__Damon: Pizarro angedeutet hat, dass er die Bremer bald verlassen wird, würde der gute John Carew perfekt passen, weil er ein ähnlicher Spielertyp ist.





Ireneusz Jelen würde von der Spielweise ein perfekter Dortmunder sein, doch wir sind auf den Flügelposition sowie im Sturm bereits sehr stark besetzt- ich denke Jelen wird bei PSG oder in der PL landen

crespo18 schrieb am 20.07.2011 - 20:26 @Fussballliebhaber

Schau auf die Vertragslänge

Sie haben den Vertrag nicht aufgelöst er hat nur gesagt dass er weg will aber offiziell ist er noch bei OM unter Vertrag

Fussballliebhaber schrieb am 20.07.2011 - 12:30 @crespo 18: informier du dich,wenn du hier schon die Fr**** aufreißen musst!



Heinze spielt nicht mehr bei OM



http://www.transfermarkt.de/de/heinze-verlaesst-olympique-marseille/topic/ansicht_228_6039_seite1.html

crespo18 schrieb am 20.07.2011 - 01:10 Schaut lieber besser nach denn Heinzes Vertrag läuft bis 2012

Joshua_Damon schrieb am 19.07.2011 - 20:45 Schöne Zusammenstellung!



In der Tat sind ein paar Spieler dabei, die man durchaus in der Bundesliga sehen könnte/möchte. Einen Heinze könnte ich mir wirklich bei Werder vorstellen, allerdings wird er, wie im Video schon erwähnt, wohl nach Italien gehen. Darüberhinaus wird er vom Gehalt her wohl etwas "versaut" sein.



Die Sache mit Hargreaves ist wirklich ein jammer. Fand ihn in München klasse. Vorallem weil er sich als Brite/Kanadier bei den Münchner Bayern aus der Reserve hochgearbeitet hat, ein vielfacher englischer Nationalspieler geworden ist, und für eine herausragende Summe gewechselt ist. Solch einen Spieler (wie z.B. Müller, Ziege, Schweinsteiger) kriegen wirklich nur die Bayern hin, und das sage ich als Bremer   - Ich hoffe wirklich, das Owen es nochmal packt. Wo auch immer.



Bobo und Reo-Coker haben sich schlichtweg verzockt. Werden aber ganz bestimmt bald einen neuen Verein finden. Sollte Wolfsburg bei Bobo zuschlagen, und ihn mit Geld zu********, bitte schön.



John Carew wollte ich immer unbedingt in Bremen sehen. Heute, wo er evtl zu haben wäre für meine klammen Bremer, haben wir Pizarro, und der ist einfach besser.



@Sven



Lass dich nicht ärgern. Zieht euren Strumpf weiter so durch, ihr macht das gut. Wer's besser kann, soll sich selbst vor die Kamera setzen, und via Youtube Konkurrenzfähig werden.

SvG0815 schrieb am 19.07.2011 - 19:13 In der Tat können auch wir nicht jedes Spiel in jeder Liga der Welt in voller Länge sehen, schließlich haben wir alle auch noch "normale" Jobs. Wenn ich mir so manche Kommentare durchlese, scheint das für manche allerdings schwer verständlich zu sein. Und es gehört scheinbar heutzutage dazu, mit seiner Kritik schnell mal über das Ziel hinauszuschießen, nur weil man die Möglichkeit geboten bekommt, Kritik zu äußern. Mir zum Beispiel war der Fittness-Zustand von Ireneusz Jelen nicht klar, daher bin ich filipinho90 dankbar für die Info. Da habe ich wieder was gelernt.  

filipinho90 schrieb am 19.07.2011 - 18:35 Jelens Problem ist, dass er nicht fit ist. Sonst wäre er schon längst bei OM.

MARINO7 schrieb am 19.07.2011 - 17:22 Vielleicht tritt er ja doch noch den gang in die 2.liga an wenn er keinen neuen Club findet.

Stugi-1893 schrieb am 19.07.2011 - 16:32 Ich glaub der linke Herr guckt keine englische Liga oO



Wie schon gesagt wurde war Hitz lange Zeit verletzt und hat dann richtig

gut gespielt als er wiederkam. Daher wollten die Clubbosse auch um ihn

herum eine neue Mannschaft formen.

-LeonMessi- schrieb am 19.07.2011 - 16:19 Hamburg sollte sich Reo-Coker und BoBo holen.

Cl0wN schrieb am 19.07.2011 - 15:14 Und wieder mal zeigen die "Experten", dass sie oft einfach nicht wirklich viel Ahnung haben. Hitz nicht überzeugt, einfach nur ein großer Witz. Bei West Ham haben sie doch alle drauf gewartet, dass er wieder fit wird und dals er fit war, war er einfach einer der besten Spieler. Mit ihm wären sie vielleicht sogar nicht abgestiegen. Ich hoffe er findet bald einen Verein, am liebsten wäre es mir, ihn wieder in Deutschland zu sehen.

Manutd78 schrieb am 19.07.2011 - 14:55 Bei West Ham keine Knallersaison gespielt?

Hitzlsperger war verletzt und hat nach seiner Rückkehr einen der absoluten Leistungsträger gegeben.

Er ist eben vertragslos, wie so viele Spieler nach dem Abstieg West Hams (Upson taucht ja durchaus auch in dieser Aufstellung auf).



Mal sehen, wie es weitergeht, aber "keine Knallersaison gespielt" und "nicht berauschend" ist dann irgendwie nicht ganz richtig.



Hargreaves braucht einen Neuanfang. Ferguson hat selbst zugegeben, ihn in einer Zeit, in der er erst seit kurzem wieder im Training war, bei United aber als die Spieler alle verletzt weggebrochen sind, mit etwas gambling die falsche Entscheidung getroffen zu haben, als er ihn dann reinwarf. Als er nach 20 Minuten (oder warens 10?) dann verletzt vom Feld humpelte, war doch klar, dass es das jetzt war bei United.



Reo-Coker hat bereits vor 2 Monaten bekannt gegeben den Club verlassen zu wollen um einen Karrierehüpfer zu machen...klarer Fall von Selbstüberschätzung.



Von Carew habe ich immer sehr, sehr viel gehalten...irgendwie zündet der einfach nicht mehr. Wird vllt. die nächste Station sein, die entscheidet, ob er nochmal zurück kommt oder endgültig in der Versenkung verschwindet.

Yakamaru_neu schrieb am 19.07.2011 - 14:33 Hitzlsperger war bei West Ham sicherlich einer der stärkeren Spieler, immerhin war er ja vorher wirklich lange verletzt und hat dann noch wichtige Tore geschossen, nur gereicht hat es nicht.

Er hat dann von der Ausstiegsklausel Gebrauch gemacht, weil er nicht in die 2. liga wollte. Auf jeden fall denke ich aber, dass wenn er kein überzogenes gehalt fordert, er bald einen neuen Club findet, höchstwahrscheinlich auf der Insel. Interessenten sind reichlich vorhanden.