Sportdirektor Markus Schupp (VfR Aalen) im Interview

Markus Schupp kann auf eine bewegte Profi-Karriere zurückblicken: Insgesamt 351 Mal lief der ehemalige Mittelfeldspieler unter anderen für den 1.FC Kaiserslautern und den FC Bayern in der 1.Bundesliga auf. Nach seiner aktiven Laufbahn war der 46-Jährige als Trainer tätig, doch den größten Erfolg abseits des Platzes feiert er zurzeit als Sportdirektor des VfR Aalen, dem unter seiner Leitung der Aufstieg in die 2.Liga glückte. Im Transfermarkt.tv-Interview spricht Schupp mit Timo Strömer über die Perspektiven der Aalener, seinen 3-Millionen-Transfer Kevin Kampl und verrät, was während der Hantavirus-Erkrankung von Trainer Ralph Hasenhüttl, hinter den Kulissen ablief.

Zum Transfermarkt-Profil von: Markus Schupp

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Sportdirektor Markus Schupp (VfR Aalen) im Interview
ø-Rating: 5,0 von 3 Benutzern
Kommentare: 0
Aufrufe: 7.050

vom 10.10.2012
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können