Kristian Ipsa im Interview

Ipsa: „Midtjylland ließ mich nicht nach Bielefeld wechseln“

Kristian Ipsa spielt seit 2008 auf der rechten Abwehrseite des dänischen Erstligisten FC Midtjylland. Zuvor war der ehemalige Kapitän der kroatischen U21-Nationalmannschaft für Energie Cottbus in der 1.Bundesliga aktiv. Im Transfermarkt.tv-Interview erklärt der 24-Jährige gegenüber Timo Strömer warum er im Sommer nicht in Bielefeld unterschreiben durfte, spricht über die Vorzüge der dänischen Liga und verrät, warum er seine Zukunft dennoch in Deutschland sieht.

Zum Transfermarkt-Profil von: Kristian Ipsa

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Kristian Ipsa im Interview
ø-Rating: 4,7 von 3 Benutzern
Kommentare: 0
Aufrufe: 8.329

vom 10.11.2010
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können