Jens Nowotny im Interview

Nowotny: „Es wird mit Haken und Ösen gekämpft“

Jens Nowotny war 16 Jahre lang als Fußball-Profi aktiv und galt einst als bester Innenverteidiger Europas. Seine größte Zeit hatte der Ex-Nationalspieler in seinen zehn Jahren bei Bayer 04 Leverkusen, ehe er seine Karriere auf Grund von zahlreichen Verletzungen 2007 vorzeitig beenden musste. Heute ist der 36-Jährige als Spielerberater aktiv und versucht seine Erfahrung an junge Spieler weiterzugeben. Im Transfermarkt.tv-Interview spricht Nowotny mit Timo Strömer über seinen neuen Job, den Spott über „Vizekusen“, Top-Verträge mir Rainer Calmund und verrät, warum er Tim Borowski vor der WM 2006 absichtlich gefoult hat.

Zum Transfermarkt-Profil von: Jens Nowotny

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Jens Nowotny im Interview
ø-Rating: 4,4 von 8 Benutzern
Kommentare: 1
Aufrufe: 14.241

vom 28.07.2010
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (1):

schirigott schrieb am 28.07.2010 - 19:08 sehr ehrlicher und sympatischer typ!



Daumen hoch!