Havelse-Pokalheld Vucinovic: „2:1 gegen Bochum“

Am 30. Oktober steht für den Pokal-Schreck TSV Havelse und Marc Vucinovic der nächste „Kracher“ auf dem Programm. Der Regionalligist empfängt den VfL Bochum in der 2.Runde des DFB-Pokals und will erneut für eine Überraschung sorgen. In der 1.Runde musste sich bereits der 1.FC Nürnberg den Norddeutschen mit 3:2 geschlagen geben. Das „goldene“ Tor erzielte der 24-jährige Mittelfeldspieler persönlich. Im Transfermarkt.tv-Interview spricht Vucinovic mit Timo Strömer über seinen entscheidenden Treffer, die Emotionen rund um die Partie sowie die Arbeit von Trainer Andre Breitenreiter und verrät, was gegen den VfL Bochum drin ist.

Zum Transfermarkt-Profil von: Marc Vucinovic

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Havelse-Pokalheld Vucinovic: „2:1 gegen Bochum“
ø-Rating: 5,0 von 3 Benutzern
Kommentare: 0
Aufrufe: 4.016

vom 29.10.2012
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können