Günter Hermann im Interview

Weltmeister Hermann: „Ich will kein Profi-Trainer sein“

Günter Hermann feierte seine größten Erfolge als Spieler im Dress von Werder Bremen. 1990 wurde der Mittelfeld-Abräumer sogar mit der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft Weltmeister - allerdings ohne auch nur eine Minute gespielt zu haben. In der Presse war anschließend vom „Edelreservisten“ Hermann zu lesen. Heute kratzt den 49-Jährigen der mediale Hohn vergangener Zeiten herzlich wenig. Hermann ist Trainer des Oberligisten VSK Osterholz-Scharmbeck, leitet ein Sportfachgeschäft und fühlt sich in seiner Position rundum wohl. Im Transfermarkt.tv-Interview spricht Hermann mit Timo Strömer über die WM 90, verwöhnte Fußball-Profis, die Fußballprovinz Osterholz-Scharmbeck und verrät, warum er gar kein Interesse daran hat, als Trainer ins Profi-Geschäft einzusteigen.

Zum Transfermarkt-Profil von: Günter Hermann

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Günter Hermann im Interview
ø-Rating: 4,0 von 5 Benutzern
Kommentare: 0
Aufrufe: 8.089

vom 20.01.2010
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können