Gladbach: Favre zur Kaderplanung

Marco Reus, Roman Neustädter und jetzt auch noch Abwehrchef Dante: Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss den Abgang eines weiteren Leistungsträgers verkraften. Der Brasilianer wechselt zum FC Bayern und stellt Gladbachs Trainer Lucien Favre damit bei der Kaderplanung vor große Probleme.

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Gladbach: Favre zur Kaderplanung
ø-Rating: 3,6 von 8 Benutzern
Kommentare: 3
Aufrufe: 28.945

vom 25.04.2012
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (3):

mirorolondo schrieb am 29.11.2012 - 18:32 indalo und Sir_Gut, sie haben beide recht was sie geschrieben haben!

Indalo schrieb am 30.04.2012 - 14:57 sehe ich auch so

Sir_Gut schrieb am 26.04.2012 - 22:11 Der sagt doch gar nix zur Kaderplanung