Die Traumelf von Marc Arnold

Marc Arnold, Sportlicher Leiter vom BTSV, stellt seine persönliche Traumelf vor.

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Die Traumelf von Marc Arnold
ø-Rating: 3,9 von 14 Benutzern
Kommentare: 5
Aufrufe: 14.701

vom 17.08.2010
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (5):

cipan schrieb am 01.10.2010 - 17:00 ... einer von vielen.

das ist meiner meinung nach komplett vorbeigedacht. die herausragenden fußballer von "damals" wären ja heute in das moderne system integriert und würden demnach in etwa ähnliche physiologische voraussetzungen haben - nur die individuelle klasse ist nicht ohne weiteres lehr- und erlernbar.

ein maradona würde rein hypotethisch, immer noch jeden messi, ronaldo oder wen auch immer alt aussehen lassen.

wenn individuelles talent in richtung ballbehandlung grundsätzlich vorhanden ist, läßt sich der athletische teil relativ problemlos zutrainieren.

Koma_Kelle schrieb am 19.08.2010 - 14:29 ja im großen und ganzen sind alle dabei..

das nun so jemand wie beckenbauer oder pele fehlen is geschmacksache, dann müsste man(n) auch ein gerd müller oder platini, Brian Laudrup, Papin, oder Johan Cruyff usw. (die liste wird lang) nennen..und ja ich denke diese mannschaft könnte was erreichen, aber nur in deren zeitalter, im heutigen fussball wäre auch ein maradonna oder oder oder nur einer von vielen, denke nicht das sie mit den heutigen tempo-drippling und mit der heute üblichen taktischen verteidigung zurecht gekommen wären



aber was mir bei allen traumelf-zusammenstellungen aufgefallen ist, egal von wem, nie wurde ZICO erwähnt...

für mich der beste den es je gab, der war seiner zeit, art fussball zu spielen, weit voraus........

HoolTra schrieb am 17.08.2010 - 15:17 Naja. Könnte mir auch nicht vorstellen das diese ELF wirklich was reissen würde? Mir fehlen definitiv Namen wie Messi, Beckenbauer und Pele! Als Fan des BTSV würde mir zudem spontan die Meistermannschaft von 1967 einfallen ;o)

stolzer_badner schrieb am 17.08.2010 - 14:44 Maradona schreibt fast jeder falsch. Soccerdonna hätte man wirklich maradonna nennen können. Gäb einige klicks 

NordkurveFcStPauli schrieb am 17.08.2010 - 14:31 Ich weiss nicht ob die Mannschaft was reissen könnte