Die neuen Anstoßzeiten 09/10

Timo Strömer, Timo Oppermann und Jan Wandtke sprechen über die neuen Anstoßzeiten der 1. Bundesliga und wie man am besten an das Produkt Fußball kommt.

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Die neuen Anstoßzeiten 09/10
ø-Rating: 3,9 von 7 Benutzern
Kommentare: 6
Aufrufe: 4.519

vom 13.08.2009
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

KOMMENTARE (6):

Tewez schrieb am 28.08.2009 - 15:53 leute leute leute wenn ihr wollt könnt ihr das doch gucken.

und wenns wichtigeres gibt kann es ja nicht so schlimm sein

Werder-Bremen schrieb am 18.08.2009 - 17:00 was redest du für ein schwachsinn yannict?!

Skevin hat total recht, immerhin gibt es auch noch andere sachen im leben als fußball-----wichtigerere sachen-----

yannict schrieb am 17.08.2009 - 16:46 edit:slevin76

fühslte dich jetzt toll^^

Slevin76 schrieb am 14.08.2009 - 07:38 Ich bin ein Fussballfan. Ich spiele aktiv und schaue auch gerne im TV oder Stadion. Noch ein grösserer Fan bin ich allerdings von meiner einjährigen Tochter. Dem Familienleben gerecht zu werden, wie es Millionen Andere auch machen und Fussball mit diesen Anstosszeiten schauen zu wollen ist unmöglich. Dazu kommt natürlich noch die "Verpflichtung" als Aktiver an einem Tag des Wochenendes auf dem Platz zu stehen. Weg mit diesen Scheiß Anstosszeiten. Money makes the world go round, aber nicht auf Kosten der Millionen deutschen Fussballfans. Reicht es nicht, dass man sich jedes Spiel einzeln, und nicht nur in der Konferenz anschauen kann?

Gost0r schrieb am 13.08.2009 - 20:51 Genau

Paderstar schrieb am 13.08.2009 - 17:42 Die neuen Anstoßzeiten sind Müll!!!!