Benjamin Kirsten (Dynamo Dresden) im Interview

Benjamin Kirsten ist die Nummer 1 im Tor von Dynamo Dresden und Aushängeschild des Vereins. Der Sohn von Dynamo-Legende Ulf Kirsten steht seit 2008 für die SGD zwischen den Pfosten und feierte 2011 den Aufstieg in die 2.Bundesliga. Trotz dieses Erfolges war der 25-jährige Torwart kurz davor seine Karriere zu beenden. Im Transfermarkt.tv-Interview spricht Kirsten mit Timo Strömer über die schwerste Zeit seiner Laufbahn, seine Verbundenheit zu Dynamo sowie die Tipps seines Vaters und verrät, warum er bei Reiner Calmund als „Rotzlöffel“ in Erinnerung geblieben ist.

Zum Transfermarkt-Profil von: Benjamin Kirsten

Hinweis: Bitte Javascript aktivieren oder die neueste Version des Flash-Players installieren.

Falls Sie einen Ad-Blocker installiert haben, so deaktivieren Sie diesen bitte vorrübergehend.
Titel: Benjamin Kirsten (Dynamo Dresden) im Interview
ø-Rating: 5,0 von 7 Benutzern
Kommentare: 0
Aufrufe: 6.884

vom 07.11.2012
Bewerten:


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können